Airbus fliegt gigantischen Weihnachtsbaum über Deutschland
Top
Starkschnee sorgt für komplettes Verkehrschaos! Laster stehen quer
Top
AfD braucht dringend eine Million Euro, sonst gibt es Ärger
Neu
Farb-Fail! Deshalb haben YouTube-Stars Dagi Bee und Katja Krasavice grüne Haare
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
97.512
Anzeige
1.608

Jäger fordern: Abschuss von Wölfen muss geregelt werden!

Dresden - Wie stehen eigentlich die Jäger zur wachsenden Zahl Wölfe in Deutschland? Das ist eines der Kernthemen des Bundesjägertages, der vom 18. bis 20. Juni in Dresden stattfindet.
Präsident Fischer: Thema Wolf ernst nehmen!
Präsident Fischer: Thema Wolf ernst nehmen!

"Ein einfaches ,Willkommen Wolf' reicht da nicht", sagt Fischer. "Wir beobachten die natürliche Rückwanderung mit Interesse und beteiligen uns aktiv am Monitoring. Wölfe vermehren sich derzeit mit über 30 Prozent pro Jahr und das in einem dicht besiedelten Land. Wir betreten hier Neuland und müssen den Umgang mit dem großen Raubtier erst lernen."

Die vor Jahren noch verkündete "natürliche Scheu" gibt es offenbar nicht, wie die zahlreichen Jungwölfe im Frühjahr deutschlandweit gezeigt haben.

Fischer weiter: "Wenn das Zusammenleben mit dem Wolf klappen soll, müssen wir ihn als großes Raubtier respektieren. Ein absolutes Tabu ist das Füttern der Wölfe, wie es tatsächlich in einigen Foren empfohlen wird. Wer Wölfe füttert, gefährdet die gesamte Art."

Wenn Wölfe keine natürliche Scheu zeigen, werden sie gefährlich.
Wenn Wölfe keine natürliche Scheu zeigen, werden sie gefährlich.

Sollte man Wölfe unter bestimmten Umständen abschießen?

"Neugierigen Wölfen müssen wir zuallererst Scheu beibringen, und für verhaltensauffällige Tiere muss es bundesweit abgestimmte Vorgehensweisen geben", so Fischer. Die Politik sei gefordert - auch auf Grundlage von Erfahrungen in anderen europäischen Ländern - zu entscheiden, wann ein Wolf geschossen werden muss.

"Wir müssen die Sorgen der betroffenen Menschen vor Ort ernst nehmen", so Fischer. "Die Sicherheit der Menschen muss höchste Priorität haben."

Die meiste Unterstützung findet der Wolf übrigens in Großstädten, dort, wo die Sehnsucht der Menschen nach Wildnis am größten ist und der Wolfskontakt am unwahrscheinlichsten.

"Wir erwarten klare Aussagen von der Politik, wie Konflikte im Sinne von Mensch-, Tier- und Artenschutz gelöst werden", so Fischer.

Das Abschießen von Wölfen ist derzeit noch strengstens verboten!
Das Abschießen von Wölfen ist derzeit noch strengstens verboten!

Fotos: dpa

Mann schlägt Rentnerin (73) auf Straße brutal zusammen: Lebensgefahr!
Neu
Auf diese Liebes-Erklärung hätte BVG wahrscheinlich gern verzichtet
Neu
Arzt begrapscht jahrelang Patientinnen – Bewährungsstrafe
Neu
Er schnitt seinem Opfer den Penis ab: So lange muss er in Haft
Neu
Horror-Unfall! Mann tötet Mutter bei Frontalcrash
Neu
Sohn rettet seine Mutter und bezahlt das mit dem Leben
Neu
Frau geht mit juckenden Augen zum Arzt, der macht einen Horror-Fund
Neu
Hat ein Mann mit seinem Traktor echt sechs Blitzer umgefahren?
763
Krankenwagen verliert Reifen bei Einsatzfahrt - Verdacht auf Sabotage
757
Obdachloser findet 300.000 Euro und ist seitdem verschwunden
3.839
Roboter schreibt komplettes Harry-Potter-Kapitel. Das Ergebnis ist großartig!
672
Mysteriöser Tod von Designer Otto Kern (✝67)! Jetzt sprechen die Ermittler
9.352
Mädchen besucht "netten Onkel von nebenan" und erlebt schreckliches
4.137
Passagiere sitzen stundenlang neben Mann, der tot ist
3.370
Kirche mehrfach betrogen und bestohlen: Geistlicher verhaftet
375
Deutscher Tourist von Lawine getötet
1.034
69-Jähriger erschießt Nachbarn: Der Grund ist unfassbar!
1.268
5. Todesfall seit März: Auch Thomas L. (†70) war RB-Fan!
2.699
Hammelsuppe deckt gnadenloses Mordkomplott auf
1.682
Welche Promi-Tochter wurde denn hier beim Workout gefilmt?
3.664
Ehemann hackt seiner Frau (25) die Hände mit einer Axt ab
2.904
Spurlos verschwunden: Polizei sucht nach 17-Jährigem
472
Fahndung: Mann vergewaltigt Frau an Straßenrand
5.069
Warum wurden denn diese Polizisten die Augen verbunden?
196
Enthüllung angekündigt! Hat die NASA tatsächlich Aliens entdeckt?
4.428
Grausam! Jugendliche steinigt Baby-Katze zu Tode
3.186
Shitstorm für AfD-Politiker wegen Foto aus dem Parlament
1.936
Todesfall überschattet Guido-Maria Kretschmers Weihnachtsfest
2.810
Student erfriert nach Partynacht in Jeans und T-Shirt
2.210
Wetten, dass ist das beste Weihnachtsgeschenk, was du jetzt noch auftreiben kannst?
1.197
Lufthansa zieht Angebot zu Niki zurück
368
Schrottbus-Künstler mit neuem Werk zurück in Dresden
2.306
Mann wegen Farben seiner Hosenträger zu Tode geprügelt
7.478
Anwohner wollen mit Glühwein gegen Google protestieren
999
"Wenn es bei uns so scheiße ist, warum sind Sie hier?": Richter erklärt seine Reaktion
9.678
Trotz Phosphaten: Der Döner darf bleiben!
1.021
NSU-Terroristen: Nebenkläger bezweifelt Motiv für Mord an Polizistin
557
Flüchtling verletzt Mitbewohner mit Messer am Kopf
1.437
"Hitler hat vergessen, Euch zu vergasen": Das müssen sich Juden beim Fußball anhören
4.778
Wohnmobil kracht auf der Autobahn gegen Laster und überschlägt sich: Person sofort tot
14.790
Update
Lehrer beschimpft Kollegen als Nazis und redet sich mit dieser Aussage dreist raus
1.798
Große Razzia: SEK stürmt Wohnungen von mutmaßlichen Terror-Kämpfern
2.676
Panik! Hochansteckende Augengrippe in Deutschland ausgebrochen
8.169
Aus Verzweiflung: Schülerin sucht per Tweet nach Schulball-Begleitung
5.109
Warum wurde ein Mann nachts von der Polizei geweckt und zu seinem Auto befragt?
3.551
Hunde-Tragödie! Süßer Vierbeiner von Van überrollt
1.147
Aubameyang verkauft sein Lambo-Schmuckstück: So viel müsst Ihr dafür blechen
4.317
"Du bist zu fett, um solche Klamotten zu tragen": Frau im Supermarkt fies gemobbt
1.842
47-Jährige geht joggen, drei Tage später wird sie tot aufgefunden
6.256
LKW-Fahrer schläft ein und wacht schwer verletzt im Straßengraben auf
5.240
Braut erlebt den schönsten Moment ihres Lebens, wenig später ist sie tot
6.531
Persönliche Worte: So geht es Natascha Ochsenknecht nach der Trennung
2.335
Als der Künstler merkte, wer sein Atelier verwüstete, staunte er Bauklötze
1.523