Trotz "Titel & Titten" versenkt ZDF eigene Serie

Neu

Beamter hatte Kinderpornos auf seinem Rechner

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.704
Anzeige

Rennradfahrerin fährt Schwangere über den Haufen und verletzt sie schwer

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.693
Anzeige
1.602

Jäger fordern: Abschuss von Wölfen muss geregelt werden!

Dresden - Wie stehen eigentlich die Jäger zur wachsenden Zahl Wölfe in Deutschland? Das ist eines der Kernthemen des Bundesjägertages, der vom 18. bis 20. Juni in Dresden stattfindet.
Präsident Fischer: Thema Wolf ernst nehmen!
Präsident Fischer: Thema Wolf ernst nehmen!

"Ein einfaches ,Willkommen Wolf' reicht da nicht", sagt Fischer. "Wir beobachten die natürliche Rückwanderung mit Interesse und beteiligen uns aktiv am Monitoring. Wölfe vermehren sich derzeit mit über 30 Prozent pro Jahr und das in einem dicht besiedelten Land. Wir betreten hier Neuland und müssen den Umgang mit dem großen Raubtier erst lernen."

Die vor Jahren noch verkündete "natürliche Scheu" gibt es offenbar nicht, wie die zahlreichen Jungwölfe im Frühjahr deutschlandweit gezeigt haben.

Fischer weiter: "Wenn das Zusammenleben mit dem Wolf klappen soll, müssen wir ihn als großes Raubtier respektieren. Ein absolutes Tabu ist das Füttern der Wölfe, wie es tatsächlich in einigen Foren empfohlen wird. Wer Wölfe füttert, gefährdet die gesamte Art."

Wenn Wölfe keine natürliche Scheu zeigen, werden sie gefährlich.
Wenn Wölfe keine natürliche Scheu zeigen, werden sie gefährlich.

Sollte man Wölfe unter bestimmten Umständen abschießen?

"Neugierigen Wölfen müssen wir zuallererst Scheu beibringen, und für verhaltensauffällige Tiere muss es bundesweit abgestimmte Vorgehensweisen geben", so Fischer. Die Politik sei gefordert - auch auf Grundlage von Erfahrungen in anderen europäischen Ländern - zu entscheiden, wann ein Wolf geschossen werden muss.

"Wir müssen die Sorgen der betroffenen Menschen vor Ort ernst nehmen", so Fischer. "Die Sicherheit der Menschen muss höchste Priorität haben."

Die meiste Unterstützung findet der Wolf übrigens in Großstädten, dort, wo die Sehnsucht der Menschen nach Wildnis am größten ist und der Wolfskontakt am unwahrscheinlichsten.

"Wir erwarten klare Aussagen von der Politik, wie Konflikte im Sinne von Mensch-, Tier- und Artenschutz gelöst werden", so Fischer.

Das Abschießen von Wölfen ist derzeit noch strengstens verboten!
Das Abschießen von Wölfen ist derzeit noch strengstens verboten!

Fotos: dpa

Traumkörper mit 44: Welche Promi-Nixe sonnt sich hier am Strand?

Neu

Jeder Sechste stirbt durch Dreck

Neu

Brutal! Tierquäler töten Pferd auf der Koppel

Neu

Weil 15-Jähriger Pillen verteilt, landen drei Schüler im Krankenhaus

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

13.416
Anzeige

Katze mit Luftgewehr beschossen: Polizei sucht Zeugen

Neu

In diesen Bahnen kostet ein Bierchen bald fast so viel wie Schwarzfahren

Neu

Sanitäter betäubt 24 Frauen und vergewaltigt sie

Neu

Verona Pooth sagt bye-bye!

Neu

Pilot stirbt nach schlimmem Fehler

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

9.482
Anzeige

"Die reden wie Nazis" - Das sagt Joschka Fischer über die AfD

Neu

Randalierer verletzt Polizisten bei Einsatz

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.265
Anzeige

Frau rutscht Siebenjährige fast zu Tode und beschimpft sie

Neu

Mann schleudert mit VW durch die Luft

Neu

Wildschweine stürmen Innenstadt und verletzen Menschen

Neu

Mann soll seinen Neffen absichtlich überfahren haben

Neu

Acht Menschen getötet, weil man sie für Vampire hielt

Neu

Schießübungen: 19-Jähriger hantiert mit Luftgewehr

Neu

Familientragödie! Vater und Kinder durch Feuer getötet

Neu

Mehr Jobs und weniger Arbeitslose im nächsten Jahr!

400

Das arme Baby! Drogenreste in Säuglingsknochen gefunden

1.064

Horror-Anblick! Profi-Fußballer will blutüberströmt weiterspielen

4.656

96-Jähriger soll wegen seiner SS-Vergangenheit vor Gericht

1.133

Spürhunde schnüffeln bei wartenden Passagieren im Schritt

1.519

Traurige Gewissheit: FDP-Politikerin von ihrem Mann ermordet

11.399
Update

Immer mehr Haustiere in Nervenklinik

1.186

Air-Berlin-Flieger steckt wegen Schulden auf Island fest

1.638

Massenhaft Abhebungen an Geldautomaten

4.367

Schon 4000 gefangen und... Das harte Schicksal der Ami-Krebse in Berlin

1.495

Note 5: Den Schülern passt die Gymnasium-Reform gar nicht!

147

Aus Protest! Mann zündet sich selbst an

941

Er wollte Strom sparen : Rentner schließt Leute im Fahrstuhl ein

1.453

Man konnte die Straße durch den Fahrzeugboden sehen: Polizei stoppt Schrotthaufen

2.096

Biker knallt frontal in Mercedes und ist sofort tot

3.220

Promis ziehen blank: Die ersten Bilder von "Adam sucht Eva"

7.999

Menschen spendeten 11 Millionen, um die Bücher von Weimar zu retten

423

Mann wird von Traktor begraben und stirbt

3.550

Mann will Flammenhölle entkommen und springt aus dem dritten Stock

1.050

Fußballfan prügelt mit Kleinkind auf dem Arm auf Spieler ein

1.316

Freunde fahren unter Drogen zur Polizei, um Autoschlüssel zu holen

935

Oliver Kahn adelt RB Leipzig und hat einen Tipp für Traditionsvereine

4.449

Wie viel Leid muss dieses Land noch ertragen? Wieder Brandtote in Portugal

406

Facebook-Post bringt diesem AfD-Abgeordneten großen Ärger

1.479

Dieser verrückte Fußballfan hat 14 Spieler-Tattoos auf seinem Unterarm

1.836

Voller Maden: Zoll entdeckt stark verweste Wasserbüffelschädel

1.204

Bei "Höhle der Löwen" abgelehnt, jetzt sind sie Multimillionäre

8.526

Drei Tote in Tiefgarage: Die Polizei nennt am Vormittag Details

2.301
Update

Eklat! Ex-Mister Germany von Richter aus Verhandlung geschmissen

3.167

Mann will Spinnen mit Bunsenbrenner töten, doch das geht schief

1.135

Darum solltest Du bei diesen Airlines keine Tickets für 2019 kaufen

4.419

In dieser Stadt gibt es bald selbstfahrende Shuttle-Busse

855

Wie tief steckt der Verfassungsschutz im Anschlag auf Weihnachtsmarkt?

2.805