Im Fall des getöteten Jägers: Drei Männer festgenommen

Pforzheim - Im Fall des getöteten Jägers aus Birkenfeld (Enzkreis) gibt es drei Festnahmen.

An diesem Waldstück fand man wohl die Leiche des Jägers. (Fotomontage)
An diesem Waldstück fand man wohl die Leiche des Jägers. (Fotomontage)  © SDMG/Polizeipräsidium Karlsruhe

Wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Mittwoch mitteilten, wurden am Dienstag zwei Männer im Alter von 26 Jahren und 29 Jahren festgenommen. Gegen die aus dem Enzkreis stammenden Verdächtigen wurde Untersuchungshaft angeordnet.

Weiter sei im Zuge der Ermittlungen ein dritter Mann aus dem Enzkreis festgenommen worden. Er stehe im Verdacht, "an einer anderweitigen Straftat beteiligt gewesen zu sein". Gegen ihn wurde Haftbefehl beantragt.

Einzelheiten will die Polizei am Mittwoch (15.30 Uhr) bei einer Pressekonferenz in Pforzheim bekannt geben.

Der 50-jährige Mann war vermisst worden. Die Polizei fand Blutspuren. Waffen waren aus seinem Haus verschwunden.

Laut Zeugenaussagen war der Jäger in einen Streit mit zwei Unbekannten verwickelt. Am 2. Oktober wurde seine Leiche in einem Wald bei Pforzheim gefunden (TAG24 berichtete).

Titelfoto: SDMG/Polizeipräsidium Karlsruhe

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0