Neues Gesetz verlangt HIV-Test vor der Hochzeit

Jakarta - In der indonesischen Hauptstadt Jakarta müssen zukünftige Ehepartner noch vor der Hochzeit einen HIV-Test machen.

Heiratswillige Paare müssen den HIV-Test vier Wochen vor der Eheschließung machen.
Heiratswillige Paare müssen den HIV-Test vier Wochen vor der Eheschließung machen.  © 123rf.com/hkt83000

Das hat die Regierung in Jakarta per Gesetz beschlossen.

Paare, die in Jakarta heiraten wollen, müssen nun mit den üblichen Dokumenten auch einen beglaubigten HIV-Test bei der Stadtverwaltung vorlegen, berichtet das polnische Nachrichtenportal "Polsat News".

Die HIV-Tests sind kostenlos und müssen einen Monat vor der Hochzeit gemacht werden. Ihr Ergebnis wird dem indonesischen Religionsministerium gemeldet, das dann die Heiratsurkunde ausstellt.

Ein Sprecher der Gesundheitsbehörde in Jakarta teilte mit, dass die Maßnahme nicht nur bei den künftigen Ehepartnern eine HIV-Übertragung ausschließen soll, "sondern auch für deren möglichen Nachwuchs wichtig ist".

Die Verpflichtung zum HIV-Test bei heiratwilligen Paaren unterstützen auch ein Vertreter der katholischen Erzdiözese Jakarta und ein Vertreter der islamischen Gemeinde.

Nach offiziellen Angaben der Gesundheitsbehörde gab es im Jahr 2018 etwa 630.000 HIV-positive Indonesier, davon 55.000 allein in Jakarta.

Titelfoto: 123rf.com/hkt83000

Mehr zum Thema Gesundheit:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0