"Skrupelloser Frauenfeind!" Schauspielerin ätzt kurz nach seinem Tod gegen Lagerfeld

Paris - Geschmacklos: Good Place-Schauspielerin Jameela Jamil (32) hat nur wenige Stunden nach Lagerfelds Tod gegen die Chanel-Legende ausgeteilt.

Auf Twitter gab es auch unschöne Tweets zu Karl Lagerfeld.
Auf Twitter gab es auch unschöne Tweets zu Karl Lagerfeld.  © dpa/twitter

Sie twitterte per Retweet: "Ein skrupelloser, fettphobischer Frauenfeind sollte nicht als Heiliger gehandelt werden... Er war sicherlich talentiert, aber nicht die beste Person." ("I’m glad somebody said it. Even if it is a little soon. A ruthless, fat-phobic misogynist shouldn’t be posted all over the internet as a saint gone-too-soon. Talented for sure, but not the best person.")

Die Schauspielerin Jameela Jamil ("The Good Place" an der Seite von Ted Danson) ist bekannt durch ihren Online-Kreuzzug gegen Diäthilfen und Prominente, die solche Produkte konsumieren und bewerben bzw. sich per Photoshop aufhübschen...

Aber musste sie ausgerechnet inmitten der Flut von Beileidsbekundungen zu Ehren der Mode-Ikone ihren "Online-Kreuzzug für Körpervertrauen" fortsetzen?

Sie schrieb weiter, dass Karl Lagerfeld trotz eines positiven Verhaltens, das der Designer möglicherweise gezeigt habe, "nicht verherrlicht werden sollte", da er sich "nie geändert oder entschuldigt" hat.

Die Schauspielerin Jameela Jamil (32) spielt in der Sitcom "The Good Place".
Die Schauspielerin Jameela Jamil (32) spielt in der Sitcom "The Good Place".  © DPA

In der Diskussion rudert sie ein wenig zurück und schreibt: "Man sollte niemanden verteufeln, der tot ist. Man kann nur sagen, dass er nicht glorifiziert werden darf, wenn er sich niemals verändert oder entschuldigt hat."

Die Seriendarstellerin ließ anschließend noch wissen, dass sie einen "Aufsatz" (Essay) schreiben wolle, anstatt ihre Gedanken in einem zu kurzen Tweet darzulegen:

"Ich werde einen Aufsatz schreiben, statt zu versuchen, meine Gedanken in einen Tweet zu packen. Wie problematisch die Industrie für Mädchen war, ist zu komplex dafür", twitterte sie.

Den Ursprung dieser Thematik sieht sie wahrscheinlich in Lagerfelds Aussage, in der er sagte, "Sängerin Adele sei ein wenig zu fett", habe allerdings "ein schönes Gesicht und eine göttliche Stimme".

Viele Fans waren vor allem mit dem Zeitpunkt ihres Kommentars nicht einverstanden: "Es tut mir leid, aber das ist abscheulich. Er wurde immer noch von vielen Menschen geliebt und sie haben jedes Recht zu trauern und Beileid auszusprechen ..." "Jetzt ist es nicht an der Zeit, ihn wegen seiner Mängel anzukreiden..." (unter Hashtag "Jameela Jamil annoying" zu finden).

In Deutschland hat sich Oliver Pocher einen missverständlichen Auftritt zu Lagerfelds Tod geleistet (TAG24 berichtete).

"The Good Place" ist eine US-amerikanische Sitcom, die seit 2016 auf dem US-Fernsehsender NBC ausgestrahlt wird. Zwei Staffeln sind gelaufen. Eine dritte Staffel mit 13 Folgen wird seit September 2018 ausgestrahlt. Im Dezember 2018 wurde eine vierte Staffel der Serie bestellt.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0