Neues Bond-Girl? Daniel Craig knutscht mit Rami Malek!

New York - Was für pikante Details, die Schauspieler Rami Malek (38, "Bohemian Rhapsody") da in der "Late Show with Stephan Colbert" vom Dreh des neuen Bond-Streifens "Keine Zeit zu sterben" ausplauderte!

Rechts: Bösewicht Rami Malek (38) knutschte während der Dreharbeiten zu "Keine Zeit zu sterben" mit Bond-Darsteller Daniel Craig (51).
Rechts: Bösewicht Rami Malek (38) knutschte während der Dreharbeiten zu "Keine Zeit zu sterben" mit Bond-Darsteller Daniel Craig (51).  © imago images/UPI Photo/dpa/RUSH PHOTOGRAPHY /Unive

Zwischen ihm und Bond-Darsteller Daniel Craig (51) soll es zu einem Kuss gekommen sein!

"Wir hatten eine sehr komplizierte Szene zu drehen und probten mit dem großartigen Regisseur Fukanaga", erinnerte sich der 38-Jährige, der im Film den Gegenspieler von Bond mimt. Craig habe Malek gepackt und hochgehoben.

"Ich kann gar nicht sagen, wer den nächsten Moment initiiert hat, ob es er oder ich war, aber es gab einen Kuss zwischen uns. Ich sage einmal, dass Daniel den ersten Schritt gemacht hat."

Für den "Oscar"-Preisträger kam die Wendung offenbar sehr unerwartet, er nahm es aber mit Humor: "Es hat einen Moment gedauert, dann hab' ich durchgeatmet und gesagt: Macht mich das jetzt zu einem Bond-Girl?"

Ob es die Szene tatsächlich in den finalen Film von "Keine Zeit zu sterben" geschafft hat, hat Malek nicht verraten.

Bond-Fans müssen sich noch bis zum 2. April 2020 gedulden. Dann soll der Film in die deutschen Kinos kommen.

Titelfoto: imago images/UPI Photo/dpa/RUSH PHOTOGRAPHY /Unive

Mehr zum Thema Kino & Film News:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0