Bereits im nächsten James Bond! Diese Frau ist der neue "007"

Los Angeles - Wird der nächste "James Bond" von einer Frau mit schwarzer Hautfarbe verkörpert? Im 25. Film des britischen Geheimagenten wird Schauspielerin Lashana Lynch (31) den berühmten Codenamen 007 übernehmen.

Lashana Lynch war zuletzt im Film "Captain Marvel" zu sehen.
Lashana Lynch war zuletzt im Film "Captain Marvel" zu sehen.  © Montage: Ian West/PA Wire/dpa / PR/Chuck Zlotnick/

Alteingesessene Bond-Fans können beruhigt sein: Daniel Craig (51) wird im nächsten Film auf jeden Fall wieder die Hauptrolle übernehmen.

Da der 25. Bond-Film jedoch auch sein letzter sein wird, vergibt das MI6 laut "Daily Mail" im Film die legendäre Codenummer 007 an Lashana Lynch.

Ob die britische Schauspielerin, die zuletzt in "Captain Marvel" gesehen werden konnte, damit automatisch die Rolle des Geheimagenten ab dem 26. Film übernimmt, steht bislang noch offen.

Seit Daniel Craig verkündete, dass er nach dem kommenden Film als James Bond zurücktritt, tobt die Debatte darüber, ob der nächste 007 nicht auch eine Frau sein könnte.

Fest steht bereits, dass es zukünftig kein "Bond Girl", sondern nur noch ein "Bond Woman" geben wird, um deutlich zu machen, dass es sich bei den Liebschaften des Geheimagenten nicht um verletzliche Mädchen, sondern um selbstbewusste, erwachsene und starke Frauen handelt.

Noch im Oktober 2018 betonte die Produzentin der Reihe Barbara Broccoli gegenüber "The Guardian", dass sie nichts von der Umgestaltung eines ikonischen Charakters hält. Dennoch könnte James Bond 25 zumindest den Grundstein für neue weibliche Charaktere legen - selbst dann, wenn die Hauptrolle weiterhin von einem Mann gespielt werden sollte.

Den Stein ins Rollen brachte angeblich die britische Schauspielerin Phoebe Waller-Bridge. Die Drehbuchautorin wurde offenbar von Daniel Craig persönlich darum gebeten, James Bond "ansprechender für das moderne Zeitalter" und eine "jüngere Zielgruppe" zu machen.

Bond soll nach wie vor Bond bleiben, sich in Zeiten von #MeToo jedoch stärker mit den Rollen von Frauen auseinandersetzen und seine "Bond Women" als ebenbürtige Partnerinnen verstehen und behandeln.

Ob der Plan aufgeht, werden Fans im April 2020 erfahren, wenn der 25. James Bond unter der Regie von Cary Joji Fukunaga in die Kinos kommt.

Wer übrigens Bösewicht Blofeld aus dem Vorgänger "Spectre" mochte, hat jetzt schon einen Grund zur Freude: Oscar-Preisträger Christoph Waltz (62) wird höchstwahrscheinlich in seine alte Rolle zurückkehren.

Szene aus "Spectre": Daniel Craig wird im nächsten James Bond-Film zum letzten Mal Geheimagent 007 verkörpern.
Szene aus "Spectre": Daniel Craig wird im nächsten James Bond-Film zum letzten Mal Geheimagent 007 verkörpern.  © PR/Sony Pictures Releasing GmbH

Mehr zum Thema Kino & Film News:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0