Paranoia an Heiligabend! Bachelor-Babe total aufgelöst bei Instagram

Hamburg/Norderstedt - Während sich die anderen Promis und TV-Sternchen an Weihnachten vor allem glitzernd und feiernd unter ihrem Tannenbaum präsentierten, zeigte sich diese ehemalige Bachelor-Kandidatin um Mitternacht heulend bei Instagram. Aber was war passiert?
Janine Christin meldete sich völlig aufgelöst bei ihren Fans.
Janine Christin meldete sich völlig aufgelöst bei ihren Fans.  © Instagram (Screenshots)

Janine Christin Wallat (23) ist für ihre emotionalen Momente bekannt. Auch beim Bachelor 2018 heulte sie sich in aller Öffentlichkeit durch die Staffel und ging ihren Konkurrentinnen damit gehörig auf die Nerven.

Aber auch bei Instagram versteckt sich die 23-Jährige nicht, sondern lässt ihre Fans an schönen aber auch traurigen Momenten teilhaben.

An Heiligabend fand ihre ausgelassene Stimmung nach der Familienfeier um Mitternacht ein jähes Ende. Die 23-Jährige zeigte sich in ihrer Instagram-Story plötzlich total aufgelöst: "Ja Leute, wie man sieht, bin ich jetzt mega am Heulen und das hat den Grund, dass der Tag nicht nur scheiße angefangen hat, sondern auch scheiße endet."

Eigentlich wollte die Norderstedterin noch zusammen mit Freunden feiern gehen, aber auf dem Weg passierte dann das Unglück: Janine Christin ließ ihren Schlüssel draußen in der Haustür stecken. "Und irgendein Idiot kam auf die grandiose Idee, jetzt meinen Schlüssel mitzunehmen. Und hätte ich jetzt keinen Schlüssel gehabt von der Wohnung meiner Mama, hätte ich auf der Straße pennen können."

Doch das ist natürlich nicht das einzige Problem: "Das ist für mich das Schlimmste überhaupt, nicht zu wissen, wer diesen Schlüssel besitzt und was er damit anrichtet. (...) Was stimmt nicht mit Euch, es ist Weihnachten?!", klagt sie.

Dabei ginge es ihr gar nicht um die materiellen, sondern die emotionalen Dinge, die sich in ihrer Wohnung befinden. "Und ich weiß nicht, ob ich mich noch in der Wohnung wohlfühlen würde, wenn ich wüsste, da war jemand drin", erklärt Janine Christin bei Instagram.

Nur eine Stunde später gibt es zumindest eine kleine Erleichterung: Die Ex-Bachelor-Kandidatin konnte mit dem Ersatzschlüssel ihrer Mutter zumindest wieder in die Wohnung zurück. "Aber mein Abend ist auf jeden Fall gelaufen. (...) Ich habe durch die ganze Heulerei so Kopfschmerzen", sagt sie.

Mutig, dass sie trotz des verlorenen Schlüssels, die Nacht in der Wohnung verbringen wird. Vorsichtshalber habe sie aber alles abgeriegelt. "Paranoia und so, dass ich heute Abend keinen Besuch bekomme", erklärt sie und sieht dabei schon wieder deutlich erleichtert aus.

Ob der Schlüssel nun aber wirklich von einem dreisten Dieb oder nur von einem aufmerksamen Nachbarn entwendet wurde, wissen wir bislang aber noch nicht.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0