Damit wurde Janine Pink in ihrer Wohnung überrascht

Leipzig - 27 Tage nach dem Einzug ins "Promi Big Brother"-Camp, das für sie vor knapp über einer Woche mit dem Sieg endete, ist für Janine Pink in ihrer Heimat wieder der Alltag eingekehrt. Mit Sack und Pack kam das Soap-Sternchen am Montagabend in Leipzig an. Und in ihrer Wohnung wartete eine Überraschung auf die 32-Jährige.

Mit Luftballons, Luftschlangen, einem Plakat und einem Korb voller Süßigkeiten wurde Janine Pink (32) überrascht.
Mit Luftballons, Luftschlangen, einem Plakat und einem Korb voller Süßigkeiten wurde Janine Pink (32) überrascht.  © Instagram/janinepinkofficial

"Ach wie geil ist das denn", sagte Janine, als sie die Treppen zu ihrer Dachgeschosswohnung erklommen hatte. "Ich bin das erste Mal jetzt zu Hause." Ihre Freunde hatten die Tür mit pinkfarbenen Luftballons, Luftschlangen und einem "Herzlichen Willkommen liebe Nine"-Plakat geschmückt.

Am 23. August hatte sie die "Promi Big Brother"-Staffel zu ihrer großen Überraschung gewonnen, 100.000 Euro und einen neuen Lebensabschnittsgefährten mit nach Hause genommen (TAG berichtete).

Erst am Wochenende war Janine Pink mit ihrem Freund Tobias Wegener (26) bei dessen Oma zum Rouladen-Essen in Nordrhein-Westfalen eingeladen. Schon dort lag als Dessert ein Kinder-Bueno-Riegel auf dem Tisch. Von dem Schokoladenriegel schwärmte sie schon im PBB-Camp ständig - unter anderem.

Die Sächsin schloss die Tür zu ihren vier Wänden auf und ging hinein: "Da bin ich mal gespannt, wie es drin aussieht." Auf dem Esstisch war ein Präsentekorb mit jeder Menge Leckereien drapiert. "Mega, ein Einkauf von Penny ist hier", sagte Janine mit Rückblick auf die Einkaufstouren in dem Supermarkt im "Promi Big Brother"-Camp. "Ooor Cola, Kinder Bueno, Nutella und Toast mit Ketchup für arme Zeiten. Ach ist das geil."

Dann bleibt uns ja nichts anderes übrig, als guten Appetit zu wünschen!

Mehr zum Thema Promi Big Brother:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0