"Ekelhaft!" Janine Pink und Tobi Wegener turteln in Dubai, doch es gibt Kritik

Leipzig/Dubai - Das hätten die zahlreichen Kritiker und Hater sicher nicht für möglich gehalten: Drei Wochen nach dem Finale von "Promi Big Brother" reiste das neue Liebespaar Janine Pink (32) und Tobias Wegener (26) wie angekündigt in die "Flitterwochen". Die Siegerin und der Drittplatzierte wollten irgendwo hin, wo es warm ist. Und so wurde es Dubai, wo die beiden in Zweisamkeit entspannen können. Doch unter den Foto-Postings landen nicht nur nette Kommentare...

Janine Pink (32) und Tobias Wegener (26) entspannen gerade im Dubai-Urlaub. Unter diesem Foto gab es aber einen bösen Kommentar.
Janine Pink (32) und Tobias Wegener (26) entspannen gerade im Dubai-Urlaub. Unter diesem Foto gab es aber einen bösen Kommentar.  © Instagram/janinepinkofficial

Bei Temperaturen knapp unter 40 Grad und einer für Europäer fast schon unerträglichen Luftfeuchtigkeit von um die 75 Prozent schalten Janine und Tobi aktuell ab.

Auch mehr als drei Wochen nach dem Promi-BB-Finale, das die Leipzigerin gewann und 100.000 Euro abstaubte, sind die Turteltauben noch ein Paar - allen Kritikern und Aussagen von Ex-Freunden zum Trotz.

Obwohl Janines (580.000) und Tobis (375.000) Instagram-Follower mittlerweile von der wahren Liebe überzeugt sein dürften, gibt es hier und da auch negative Nachrichten an die Reality-TV-Kandidaten.

"Noch ein Paar mehr auf Instagramm, was zeigt, wie man Geld ausgibt. Ich wäre mal begeistert, wenn Bilder kämen, wie sie Geld verdienen", schrieb eine Userin unter den neuesten Post von Janine Pink, auf dessen Bild sie und ihr "Dr. Love" glücklich auf einem Jetski posieren. (Rechtschreibung übernommen)

"Neidergesellschaft, ekelhaft"

Innig verliebt präsentieren sich die "Promi Big Brother"-Teilnehmer seit Wochen auf ihren Instagram-Kanälen.
Innig verliebt präsentieren sich die "Promi Big Brother"-Teilnehmer seit Wochen auf ihren Instagram-Kanälen.  © Instagram/fit_tobi93

Doch diese Meinung teilen bei Weitem nicht alle Fans.

"Sind ja nicht verpflichtet dazu dir/uns zu zeigen WIE sie Geld verdienen!! Neidergesellschaft, ekelhaft", heißt es als Antwort, oder auch: "Sie werden ja für gewisse Veranstaltungen und Events gebucht. Ich schreibe auch nicht, wie ich mein Geld verdiene. Geld ist zum ausgeben da, man lebt nur einmal."

Und auch die jahrelange "Köln 50667"-Darstellerin musste ihre Meinung über den Kommentar loswerden. "Ach Mensch...keine Angst wir arbeiten genauso für unser Geld ... Tv Branche läuft bisschen anders...mache den Job nun seit 7 Jahren", so die 32-Jährige.

Immerhin gab es auch jede Menge nette Nachrichten ans Pärchen. "In ein paar Jahren zeigt ihr euren Kindern dieses Bild und erzählt von eurem ersten gemeinsamen Urlaub", schrieb eine Followerin.

Für "Tobine" ging es in der künstlichen Wüstenstadt übrigens nicht nur mit dem Jetski aufs Meer hinaus. In einem Süßigkeitenladen funkelten Janines Augen, den sie mit einer Zuckerwatte in Blumenform verließ.

Nicht nur diese süße Leckerei, auch den minimalen Shitstorm wird die Leipzigerin genüsslich herunterschlucken können.

Mehr zum Thema Promi Big Brother:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0