Krise bei Janni und Peer? So sehr hat sich ihre Liebe verändert!

Potsdam - Kinder sind das wohl schönste Geschenk im Leben - doch sie können auch zur extremen Belastungsprobe werden, vor allem für die Beziehung der Eltern. Jetzt offenbart Janni Hönscheid, wie sehr sich die Liebe zu ihrem Peer mit ihren zwei Sprösslingen verändert hat.

Janni Hönscheid (28) und Peer Kusmagk (44) haben mittlerweile zwei gemeinsame Kinder.
Janni Hönscheid (28) und Peer Kusmagk (44) haben mittlerweile zwei gemeinsame Kinder.  © Instagram/jannihonscheid

"YOᑌ & ᗰE 💕", beginnt die 28-Jährige ihren emotionalen Post und meint damit natürlich sich und ihren 44 Jahre alten Ehemann. "Wusstet Ihr, das 40% der Paare sich nach der Geburt eines Kindes schon im ersten Jahr trennen?"

Janni kann sich dieses Phänomen offenbar leicht erklären - kein Wunder, schließlich brachte sie erst im Juli ihr zweites Kind, die kleine Yoko, zur Welt (TAG24 berichtete). "Ich denke eine Geburt und der Moment in dem man eine Familie wird ist wohl immer so ein einschneidender Punkt im Leben, in dem man sein inneres Kind kennenlernt, und es dann entweder schafft, seinen Frieden mit diesem Teil von einem selbst zu machen, es zu akzeptieren, zu lieben und als Paar zusammenwächst, oder eben nicht, und sich dann voneinander abwendet."

Auch ihr Liebster und sie hätten sich in der Vergangenheit oft anhören müssen, dass sich mit der Geburt eines Kindes "alles ändern wird". Das wollten die beiden allerdings weder wahrhaben noch hinnehmen. Sie "wollten einfach das alles bleibt wie es ist, einfach 'Janni&Peer'".

Janni Hönscheid und Peer Kusmagk lernten sich bei "Adam sucht Eva" kennen

Als Paar sind die beiden dadurch aber nur noch mehr zusammengewachsen.
Als Paar sind die beiden dadurch aber nur noch mehr zusammengewachsen.  © Instagram/jannihonscheid

Doch auch die beiden Turteltäubchen, die sich 2016 in der RTL-Datingshow "Adam sucht Eva - Promis im Paradies" komplett hüllenlos kennen und lieben gelernt und nur zwei Jahre später heimlich geheiratet hatten, mussten schließlich einsehen, dass eine Veränderung ihrer Beziehung unvermeidlich war. Diese fiel jedoch deutlich positiver aus, als sie zuvor angenommen hatten.

"Rückblickend können wir sagen , das alles sich verändert hat, das man gewachsen ist, und das wir plötzlich mehr 'Janni&Peer' sind, als wir es selbst jemals für möglich gehalten hätten. Kinder öffnen Türen zur eigenen Seele, die man garnicht kannte ❤️", schwärmt die ehemalige Profisurferin.

Ein Liebes-Aus kommt für die zweifachen Eltern also absolut nicht infrage. Von ihren Fans erntet Janni für ihre offenen Worte jede Menge Zuspruch und Zustimmung. "Total da bin ich voll und ganz bei dir 😍" oder "Toll geschrieben😍 ich wünsche es mir genauso 😊", heißt es da.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0