"Seelisch vergrößern": Janni und Peer ziehen in 2,5-Zimmer-Wohnung

Potsdam - Janni und Peer wagen einen gewaltigen Schritt: Die beiden haben beschlossen, ihr 5-Zimmer-Haus aufzugeben und zusammen mit ihren beiden Kindern Emil-Ocean und Yoko in eine 80-Quadratmeter-Wohnung zu ziehen.

Janni (29), Peer (44) und ihre beiden Kinder ziehen um.
Janni (29), Peer (44) und ihre beiden Kinder ziehen um.  © Instagram/jannihonscheid

Die Gründe für diese drastische Entscheidung erläuterten die beiden bereits auf Instagram. "Wir müssen uns räumlich verkleinern, um unsere Zeit miteinander zu vergrößern", hieß es da unter anderem.

Im RTL-Interview gehen Janni (29) und Peer (44) nun noch mehr ins Detail. "Wir haben einfach gemerkt, dass uns der viele Raum und die vielen materialistischen Gegenstände, die man dann halt ganz automatisch anhäuft, wenn man so viel Platz hat, uns einfach nicht glücklich gemacht haben, sondern vielmehr dazu geführt haben, dass uns von dem, worum es uns im Leben tatsächlich geht, ablenkt - nämlich maximal viel Zeit als Familie zu verbringen", erklärt der Familienvater.

Und auch Gattin Janni pflichtet ihm bei: "Es gibt auch viele Leute, die sagen wir sind verrückt. Aber wir haben halt wirklich gemerkt, dass es für uns mehr Luxus ist, Zeit mit der Familie zu haben und wirklich auch flexibel sein zu können und auch zu sagen: 'Hey, wir fahren jetzt da oder dahin und müssen uns nicht ums Haus kümmern und um den Garten und die ganzen Sachen.'"

"Materiell verkleinern, um uns quasi seelisch zu vergrößern", fasst die Zweifach-Mama zusammen. Ein schöner Gedanke! Bleibt zu hoffen, dass die beiden im ihrer kleineren Wohnung wirklich das große Glück finden.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0