Japan ehrt Dresdner Star-Tenor Peter Schreier mit dem "Orden der aufgehenden Sonne"

Dresden - Große Ehre nach dem Tod für einen großen Dresdner: Peter Schreier (†84) ist posthum der japanische "Orden der aufgehenden Sonne am Band. Goldene Strahlen" verliehen worden.

Peter Schreier verstarb am 25. Dezember 2019 im Alter von 84 Jahren.
Peter Schreier verstarb am 25. Dezember 2019 im Alter von 84 Jahren.  © Ronald Bonss

"Peter Schreier war ein großer Tenor und Dirigent, der mit seiner Kunst und seinem Wirken hohe Verdienste um die Freundschaft zwischen Japan und Deutschland hat", begründete Botschafter Takeshi Yagi (65) den Akt.

Seine Exzellenz war für die Übergabe an die Hinterbliebenen persönlich angereist, ein Zeichen besonderer Wertschätzung im strengen japanischen Protokoll.

Der Botschafter outete sich als Fan und schilderte in bewegenden Worten, wie er Schreier Ende der 1970er-Jahre habe in München erleben dürfen. Nach Japan sei der Kammersänger erstmals 1974 gekommen - als erster DDR-Künstler überhaupt.

Insgesamt habe Schreier das Land der aufgehenden Sonne 30-mal besucht. Noch heute gebe es dort einen Fanclub, aus dessen Kreisen ein weibliches Mitglied Schreier sogar einmal hätte heiraten wollen.

Der aber war damals bereits mit seiner Renate verheiratet. Die heute 84-Jährige war es auch, die den Orden entgegennahm, von dessen Zuerkennung 2019 ihr Mann noch erfuhr.

Mit Torsten Schreier (62) dankte einer der beiden Söhne im Namen der Familie. Für den Freistaat anwesend waren Kultusminister Christian Piwarz (44, CDU), die Stadt repräsentierte Annekatrin Klepsch (42, Linke).

Renate Schreier (84) nahm den Orden von Takeshi Yagi (65, r.) entgegen. Der japanische Botschafter hält eine DDR-Schallplatte von 1973, auf der Peter Schreier mit Theo Adam (1926 - 2019) singt. Links Torsten Schreier (62).
Renate Schreier (84) nahm den Orden von Takeshi Yagi (65, r.) entgegen. Der japanische Botschafter hält eine DDR-Schallplatte von 1973, auf der Peter Schreier mit Theo Adam (1926 - 2019) singt. Links Torsten Schreier (62).  © Norbert Neumann
Der japanische Orden.
Der japanische Orden.  © Norbert Neumann

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0