Frau wirft sämtliche Apple-Geräte von untreuem Freund in die Badewanne

Eine betrogene Frau hat aus Rache die Apple-Geräte ihres Freundes in der Badewanne versenkt.
Eine betrogene Frau hat aus Rache die Apple-Geräte ihres Freundes in der Badewanne versenkt.

Japan - Ein Mann aus Japan, der seine Freundin betrogen hat, wird diesen Fehler wohl aus mehreren Gründen bereuen: Die Frau schockte ihn nämlich mit einer besonders krassen Rache-Aktion.

Um ihn für sein untreues Verhalten so richtig hart zu bestrafen, versenkte die Japanerin ohne zu zögern, sämtliche Apple-Produkte ihres zukünftigen Ex-Freundes in der Badewanne. Sogar etwas Schaum gab es dazu.

Der Fremdgeher war offensichtlich ein ziemlicher Fan von den Geräten mit dem Apfel-Logo. Auf Twitter-Bildern sieht man mindestens zwei MacBooks, ein iMac, sowie mehrere iPads und iPhones im Wasser schwimmen.

Diese Rache-Aktion wird ihm also nicht nur im Herzen wehtun, sondern auch seinem Geldbeutel ordentlich schmerzen.

Die meisten User finden allerdings, dass diese Strafe gerechtfertigt war. Über 25.000 Mal wurden die Fotos der Apple-Waschung bereits geteilt.

Wie ihr Ex auf die Rache reagiert hat, bleibt unklar. In Zukunft wird er aber hoffentlich zweimal darüber nachdenken, ob er fremdgeht - oder wie er seine geliebten Geräte sicher verwahren kann.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0