Au backe! Mutter will 5200 Euro teure Karte ihres Sohnes im Netz verscherbeln 5.681
Skandal bei "Bauer sucht Frau": Hat sich Henry eine Bekannte eingeladen? Top
Judith Williams ab heute mit eigener ZDF-Show voller Emotionen Neu
Nur Freitag: Outletcenter gibt Mega-Rabatte auf Ouletpreise. Anstrum erwartet! Anzeige
Dschungelcamp: Veganer Jan Sokolowsky will nach Australien Neu
5.681

Au backe! Mutter will 5200 Euro teure Karte ihres Sohnes im Netz verscherbeln

Der Familiensegen stand kurz vor dem Kollaps. #Japan
Der "Black Lotus", der sich in der mittleren Reihe ganz rechts befindet, wird im Internet teilweise für 5000 Dollar verkauft.
Der "Black Lotus", der sich in der mittleren Reihe ganz rechts befindet, wird im Internet teilweise für 5000 Dollar verkauft.

Japan - Viele Jugendliche kennen sicher das Problem. Man geht brav zur Schule, während die Mutter daheim mit gutem Gewissen das Zimmer des Sprößlings "aufräumt".

Viele Kinder finden danach oftmals ihre eigenen Sachen eher nicht wieder, als dass sie wie gewollt gut sortiert gelagert werden.

Nicht wiedergefunden hätte auch fast ein Sammler seine "Magic: The Gathering"-Karten, die er bei seiner Mama gelagert hatte.

Beim Aufräumen hatte die Frau einen alten Ordner gefunden, in dem ihr Sohn einige Exemplare des Kartenspiels aufbewahrt hatte.

Ohne groß darüber nachzudenken, stellte sie diese laut dem Portal "Kotaku" zum Verkauf ins Netz. "Various Old Cards" schrieb sie dazu und startete mit dem Verkaufspreis von umgerechnet 8,60 Euro.

Allerdings hatte damit die ahnungslose Frau einen großen Fehler gemacht. Denn was sie nicht wusste: Zu der Sammlung ihres Sohnes gehörte auch der seltene "Black Lotus", der unter Liebhabern mit bis zu 5200 Euro gehandelt wird.

Als die Mutter fünf Tage später auf das Angebot schaute, traf sie fast der Schlag. Mehrere Anbieter lieferten sich eine regelrechte Schlacht um die Karten. Das Gebot stand bereits bei umgerechnet rund 5200 Euro.

Daraufhin rief sie ihren Sohn an, der bereits aus dem Haus ausgezogen war. Was er genau sagte, ist nicht bekannt. Die Mutter schrieb lediglich folgende Worte in die Auktion: "Der Familiensegen steht kurz vorm Kollaps, ich lösche die Auktion. Ich entschuldige mich für die, die Angebote platziert haben, aber ich habe die Karten ohne Kenntnis ihres wahren Wertes hochgestellt."

Somit fand die Aufräumaktion der Frau doch noch ein gutes Ende. der Sohn versprach, die Karten in Zukunft bei sich aufzubewahren.

Fotos: Screenshot/twitter

Lust auf einen Jobwechsel? Diese Firma hat mehrere Stellen zu vergeben! 3.756 Anzeige
Krasser Unfall mit 300.000-Euro-Lamborghini: Opfer bespuckt Neu
Bald ist Halloween! Heiße Wetterfee zeigt uns ihre prallen Kürbisse Neu
MMA kommt nach Hamburg! jetzt Tickets abstauben! 3.173 Anzeige
Vergewaltiger umarmen sich stolz nach Tat Neu
Hund entdeckt seine Pflegerin aus dem Tierheim und will nicht mehr aus ihrem Vorgarten weichen Neu
Flugzeug verliert Katze auf Flug nach Amerika 3.207
Dieser Hund wurde vegan ernährt und so sieht er jetzt aus 4.022
Zwei Hermes-Mitarbeiter tot in Paketzentrum gefunden 37.986 Update
Rückruf bei Rewe und Penny: Reinigungsmittel in Pangasius-Filets 1.999
Mann geht mit riesigem Hund spazieren und muss gerettet werden 5.998
Terrorgefahr durch Neonazis: Behörden wollen Internet stärker beobachten 464
Bittersüß: So feiert ein kleiner Junge seinen Sieg über den Krebs 907
GZSZ-Fans sicher: Für diese Frau entscheidet sich Nihat am Ende! 1.651
Gefahrgut-Alarm auf Autobahn: Gefährliches Gift ausgetreten 3.183
Zwischen Löwen und Elefanten: Til Schweiger eröffnet Hotel in der Wildnis 1.144
Mann tötet Hund vor den Augen eines Mädchens 80.811
Entbindung war ein Albtraum! Bauch der Mutter wurde blau und stank 11.262
Fußball-Spruch des Jahres: Was sie gesagt haben, bringt Fans zum Lachen 1.052
Grausame Tierversuche! Können die Behörden das Todeslabor stoppen? 1.932
"Katastrophal": Daniel Küblböcks Vater über die Zeit nach dem Verschwinden 2.479
Für Tofu und Bio-Gemüse: Laut Karte wird in diesem Restaurant eine "Hipster-Steuer" fällig 1.805
Große Trauer um "Tatort"-Schauspieler: Dieter Jaßlauk ist gestorben 7.079
Video von brutaler Massenschlägerei in Köln-Mülheim: Zeugen gesucht 2.983
Familie in USA festgehalten, weil sie aus Versehen Grenze übertrat 2.439
"Komplette Zensur": Facebook nach Profil-Sperrung verklagt 191
Traum der Fans von Serie "Friends": Jennifer Aniston postet neues Selfie mit allen zusammen! 872
Notre-Dame-Verfilmung: Nun soll die Feuerhölle zum TV-Drama werden! 338
Mann verliert Brieftasche: Doch als er auf sein Bankkonto schaut, ist er baff 5.115
OLG watscht Immobilien-Firma ab: Musterklage gegen Mieterhöhung erfolgreich 71
Wirecard-Aktie stürzt ab: Wurde der Markt durch Spekulationen manipuliert? 116
Polizist rettet geistesgegenwärtig kleinen Hund auf Autobahn 1.466
Eskalation in Syrien? Türkischer Militärangriff tötet zwei Journalisten, viele Verletzte! 2.307
Greller Gold-BMW hat noch weitere Mängel! 2.555
Porsche-Fahrer will mit Video für Aufregungen sorgen, doch die Aktion geht nach hinten los 1.330
Porsche-Fahrer wird gleich zweimal in einer halben Stunden geblitzt 240
Markus Anfang nach Aus beim 1. FC Köln: Kein Groll, aber die Trennung tat weh 244
Nachts im Watt verschwunden: Mutter und Sohn weiter vermisst! 4.128
Streit um Netflix-Kracher "Skylines": Steht die Serie vor dem Aus? 663
Nach Rauswurf bei St. Pauli trainiert Cenk Şahin bei Erdogan-Klub 1.314
Verwirrung um Chaos-Fahrt mit geklautem Laster: War es Terror oder nicht? 1.832
Die Katze ist aus dem Sack: Sie wird die neue Catwoman 1.690
Klima-Paket der Regierung: Merkel verteidigt umstrittenes CO2-Vorhaben 1.190
Hier leben besonders viele majestätische Seeadler 134
Klare Kante: Bayerns Fußball-Verband geht gegen Salut-Jubel vor! 287
Gerda Lewis und Keno Rüst: Liebes-Aus! 3.022
Union Berlin: Ex-Bundesliga-Star wechselt in den Nachwuchs 819
Hitlergruß und rassistische Beleidigungen: Bulgarien gegen England mehrfach unterbrochen! 2.490 Update
Motsi Mabuse zeigt Knack-Po und schüttelt den Frust weg 3.305