Sexueller Missbrauch! R. Kelly in Handschellen abgeführt Top 13 Kinder gefesselt und misshandelt: Horror-Ehepaar bekennt sich schuldig Neu Deaf Havana im TAG24-Interview: Das wunderbare deutsche Bier Neu "Sieg oder Sarg!" DSV-Star Markus Eisenbichler will WM-Goldmedaille Neu Wir sind von Rock Antenne Hamburg und verlosen exklusive Tickets Anzeige
9.083

Mindestens 49 Tote bei schweren Unwettern, Hunderttausende auf der Flucht

Massen-Evakuierung nach sintflutartigen Regenfällen in Japan

Tagelanger Starkregen hat große Regionen Japans überflutet und mindestens 16 Menschen das Leben gekostet. Viele mussten ihre Häuser verlassen.

Hiroshima - Unwetter mit außergewöhnlich viel Regen haben in Japan mindestens 16 Menschen in den Tod gerissen. Dutzende wurden am Samstag vermisst.

Wegen sintflutartiger Regenfälle im Westen Japans mussten mindestens 440.000 Menschen ihre Häuser und Wohnungen verlassen.
Wegen sintflutartiger Regenfälle im Westen Japans mussten mindestens 440.000 Menschen ihre Häuser und Wohnungen verlassen.

Wie die Nachrichtenagentur Kyodo meldete, wurden Hunderte Häuser beschädigt, Tausende Helfer waren im Einsatz. In der vom heftigen Regen betroffenen Region im Westen Japans befinden sich die Großstädte Fukuoka, Nagasaki und Hiroshima.

Fotos zeigten schlimme Folgen des seit Donnerstag andauernden Regens: überflutete Straßen, verschlammte Häuser, Erdrutsche. Bäume knickten um, in Saga entgleiste aufgrund einer Schlammlawine ein Zug

Eine saisonbedingte Regenfront war in der Nacht zum Freitag über das westliche Japan hinweggezogen. Allein zwischen 4 und 5 Uhr morgens (Ortszeit) waren in der südwestlichen Stadt Konan 103 Millimeter Regen gefallen, wie der Sender NHK berichtete.

"Anders als bei einem Taifun lässt sich nicht vorhersagen, wo der Rekordregen fallen wird", hatte ein Mitarbeiter der zuständigen Behörde Reportern am Donnerstag gesagt.

Die Behörde warnte in weiten Teilen des Landes vor Schlammlawinen, Überschwemmungen und Flüssen, die über ihre Ufer treten könnten. Das Militär wurde zur Hilfe herangezogen. Berichten zufolge mussten mindestens 440.000 Menschen wegen der Wassermassen ihre Häuser verlassen.

Bis zum Samstagmorgen sagte der Wetterdienst bis zu 400 Millimeter Regen im Südwesten und bis zu 300 Millimeter in Mitteljapan voraus. Der Regen könne über das gesamte Wochenende anhalten.

Erst Anfang der Woche hatte der Taifun "Prapiroon" mit starkem Wind und heftigen Regen im Südwesten Japans für Verwüstungen gesorgt und mindestens ein Todesopfer gefordert.

Update 16.00 Uhr: Die Zahl der Toten wurde inzwischen deutlich nach oben korrigiert. Mindestens 49 Menschen in den Tod gerissen. 48 wurden am Samstag noch vermisst, wie der Nachrichtensender NHK am Samstag meldete. Besonders betroffen war die Region um die Millionenstadt Hiroshima. Allein dort wurden 23 Tote und 21 Vermisste gemeldet. Auf der südwestlichen Hauptinsel Shikoku starben 18 Menschen. Die Zahl der Opfer könnte noch weiter steigen. Fünf Menschen schwebten in Lebensgefahr.

Viele Menschen retten sich auf die Dächer ihrer Häuser und warten auf ihre Evakuierung.
Viele Menschen retten sich auf die Dächer ihrer Häuser und warten auf ihre Evakuierung.
Einige Häuser wie diese in der Region Sakacho sind von Schlammlawinen völlig zerstört worden.
Einige Häuser wie diese in der Region Sakacho sind von Schlammlawinen völlig zerstört worden.
Die Rettungskräfte tun ihr Möglichstes, um die Bewohner der überfluteten Gebiete in Sicherheit zu bringen.
Die Rettungskräfte tun ihr Möglichstes, um die Bewohner der überfluteten Gebiete in Sicherheit zu bringen.

Fotos: Shingo Nishizume/Kyodo News/dpa, Shingo Nishizume/Kyodo News/AP/dpa, Uncredited/Kyodo News/AP/dpa, Koki Sengoku/Kyodo News/dpa

Leipziger Elefantenbaby bekommt Ersatzmilch: "Das gibt es in keinem anderen Zoo" Neu Heidi Klum stellt GNTM-Transgender Tatjana die entscheidende Frage Neu Riesiger 65-Zoll-TV jetzt bei MediaMarkt Oldenburg zum mega Preis 3.634 Anzeige RB-Leipzig-Manager Scholz: So teuer wird sein Suff-Unfall Neu Video schockt Fans: Diego und Verona Pooth im Blitzlicht-Gewitter Neu MediaMarkt senkt extrem die Preise auf Samsung, LG und JBL 3.387 Anzeige Nach "Anti-Fa"-Aktion: St. Pauli spendet Geld für Kampf gegen Rechts Neu DSDS: Hat Sonnyboy Taylor aus Kiel das Zeug zum Superstar? Neu Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! 4.273 Anzeige "Wir müssen zusammenarbeiten": Angela Merkel über die Beziehung zu Russland Neu Stelldichein der Megastars: Wireless Festival kehrt zurück nach Deutschland Neu Deutscher "Game of Thrones"-Star trauert um seinen Onkel Neu Conrad Electronic in Berlin gibt auf diese Apple-Technik jetzt Rabatte 1.833 Anzeige Bildungs-Messe, Stadtführung oder Shopping? Hier sind Eure Berliner Samstags-Tipps! Neu Richter will Meineid-Vorwurf gegen Frauke Petry abschwächen Neu Katja Kühne verrät neue Details zur Schwangerschaft Neu Mann und Frau lernen sich über Dating-App kennen und fassen mutigen Entschluss Neu Darum ist dieser Koala so beliebt im Netz Neu Mann bindet Welpen an Anhängerkupplung und fährt los Neu
Schlafender Rapper im Auto von Polizisten erschossen Neu VfB Stuttgart duselt sich zum Unentschieden gegen Bremen 227
Tödlicher Arbeitsunfall: Lkw-Fahrer will Werbebanden ausliefern und wird eingeklemmt 9.293 Update Stuttgarter Profi mit starken Leistungen bei Meisterschaft in Atlanta 152 Tausende protestieren gegen Neujahrsempfang der AfD 1.914 Dieser Ex-Nationalspieler stürmt jetzt die deutschen Musikcharts! 2.473 Große Ehre! Michael "Bully" Herbig erhält Friedenspreis 357 Ehemann erwischt seine Frau beim Sex mit Schüler (15) 5.062 "Geiles Fahrgestell": Carmen Geiss posiert als Rocker-Braut 872 Mit mehr als vier Promille: Mann klaut Sushi 99 Wie Ghetto ist Neukölln? Bezirksbürgermeister Hikel spricht Klartext 2.786 Bayern vor Duell mit Hertha BSC: Hummels fehlt, Kimmich nur auf der Bank? 435 Nach großangelegter Durchsuchung: Mutmaßliches Terroristen-Ehepaar hinter Gitter 302 Filmreife Szenen! Porsche-Fahrer büxt aus Klinik aus und verursacht wilde Verfolgungsjagd 217 Vor der EM im eigenen Land: Diese Probleme beuteln den deutschen Fußball 724 Krass: So fährt 19-Jähriger mit Audi über die Autobahn 3.490 Überraschung: Kombinierer Eric Frenzel gewinnt WM-Gold 4.105 Beim Abbiegen übersehen! Motorradfahrer stirbt im Krankenhaus 3.721 Update Er soll die 15-jährige Susanna ermordet haben: Hat Ali Bashar auch weiteres Mädchen (11) vergewaltigt? 2.598 Identität unbekannt: Polizei zieht toten Mann aus dem Wasser 1.945 Skifahrer von Lawine erfasst und begraben: Helmkamera filmt alles mit! 2.267 Lockversuch mit Bananen gescheitert: Die Stadtaffen rasen weiter durch Berlin 1.315 Dieser Sonnyboy greift nach dem ESC-Ticket 646 Schlagersänger begeisterte Millionen: Gus Backus ist tot 3.215 Tee-Arbeiter trinken gepanschten Alkohol: Mindestens 21 Menschen sterben 1.294 Ärzte schocken Mann mit Diagnose, dann wird seine Frau verhaftet! 4.975 LKA und Polizei zerschlagen Schleuserring 1.527 Sie erstach ihre Tochter und wollte auch den Sohn umbringen: Das passiert jetzt mit der Mutter 2.376 Erzieher soll zwei Mädchen (5) sexuell missbraucht haben: "Hat sich wie ein Blitz angefühlt!" 3.607 Drama um die kleine Leonie (†6): Woran starb das Mädchen wirklich? 2.400 Geili Miley nackt wie nie! Dieser Busenblitzer war blanke Absicht 5.273