Mindestens 49 Tote bei schweren Unwettern, Hunderttausende auf der Flucht 9.089
Dschungelcamp Tag 11: Eskalation in der Danni-Show! "Es war großartig" Top
Comedian Felix Lobrecht verspottet im Krefelder Zoo getötete Affen auf das Übelste Top
Schauspieler Christoph Quest ist tot: Er starb zwei Wochen nach seiner Frau Top
Warum sich Mutter und Tochter so freizügig auf Twitter zeigen 2.924
9.089

Mindestens 49 Tote bei schweren Unwettern, Hunderttausende auf der Flucht

Massen-Evakuierung nach sintflutartigen Regenfällen in Japan

Tagelanger Starkregen hat große Regionen Japans überflutet und mindestens 16 Menschen das Leben gekostet. Viele mussten ihre Häuser verlassen.

Hiroshima - Unwetter mit außergewöhnlich viel Regen haben in Japan mindestens 16 Menschen in den Tod gerissen. Dutzende wurden am Samstag vermisst.

Wegen sintflutartiger Regenfälle im Westen Japans mussten mindestens 440.000 Menschen ihre Häuser und Wohnungen verlassen.
Wegen sintflutartiger Regenfälle im Westen Japans mussten mindestens 440.000 Menschen ihre Häuser und Wohnungen verlassen.

Wie die Nachrichtenagentur Kyodo meldete, wurden Hunderte Häuser beschädigt, Tausende Helfer waren im Einsatz. In der vom heftigen Regen betroffenen Region im Westen Japans befinden sich die Großstädte Fukuoka, Nagasaki und Hiroshima.

Fotos zeigten schlimme Folgen des seit Donnerstag andauernden Regens: überflutete Straßen, verschlammte Häuser, Erdrutsche. Bäume knickten um, in Saga entgleiste aufgrund einer Schlammlawine ein Zug

Eine saisonbedingte Regenfront war in der Nacht zum Freitag über das westliche Japan hinweggezogen. Allein zwischen 4 und 5 Uhr morgens (Ortszeit) waren in der südwestlichen Stadt Konan 103 Millimeter Regen gefallen, wie der Sender NHK berichtete.

"Anders als bei einem Taifun lässt sich nicht vorhersagen, wo der Rekordregen fallen wird", hatte ein Mitarbeiter der zuständigen Behörde Reportern am Donnerstag gesagt.

Die Behörde warnte in weiten Teilen des Landes vor Schlammlawinen, Überschwemmungen und Flüssen, die über ihre Ufer treten könnten. Das Militär wurde zur Hilfe herangezogen. Berichten zufolge mussten mindestens 440.000 Menschen wegen der Wassermassen ihre Häuser verlassen.

Bis zum Samstagmorgen sagte der Wetterdienst bis zu 400 Millimeter Regen im Südwesten und bis zu 300 Millimeter in Mitteljapan voraus. Der Regen könne über das gesamte Wochenende anhalten.

Erst Anfang der Woche hatte der Taifun "Prapiroon" mit starkem Wind und heftigen Regen im Südwesten Japans für Verwüstungen gesorgt und mindestens ein Todesopfer gefordert.

Update 16.00 Uhr: Die Zahl der Toten wurde inzwischen deutlich nach oben korrigiert. Mindestens 49 Menschen in den Tod gerissen. 48 wurden am Samstag noch vermisst, wie der Nachrichtensender NHK am Samstag meldete. Besonders betroffen war die Region um die Millionenstadt Hiroshima. Allein dort wurden 23 Tote und 21 Vermisste gemeldet. Auf der südwestlichen Hauptinsel Shikoku starben 18 Menschen. Die Zahl der Opfer könnte noch weiter steigen. Fünf Menschen schwebten in Lebensgefahr.

Viele Menschen retten sich auf die Dächer ihrer Häuser und warten auf ihre Evakuierung.
Viele Menschen retten sich auf die Dächer ihrer Häuser und warten auf ihre Evakuierung.
Einige Häuser wie diese in der Region Sakacho sind von Schlammlawinen völlig zerstört worden.
Einige Häuser wie diese in der Region Sakacho sind von Schlammlawinen völlig zerstört worden.
Die Rettungskräfte tun ihr Möglichstes, um die Bewohner der überfluteten Gebiete in Sicherheit zu bringen.
Die Rettungskräfte tun ihr Möglichstes, um die Bewohner der überfluteten Gebiete in Sicherheit zu bringen.

Fotos: Shingo Nishizume/Kyodo News/dpa, Shingo Nishizume/Kyodo News/AP/dpa, Uncredited/Kyodo News/AP/dpa, Koki Sengoku/Kyodo News/dpa

Inventur-Ausverkauf bei MEDIMAX! Jetzt gibt's Fernseher & Co. mega günstig 12.349 Anzeige
Hund, der für alle merkwürdig aussieht, hat endlich Glück! 2.903
Nach Aus im Dschungelcamp: DSDS-Toni nur noch "Haut und Knochen"! 3.511
Bis 53% Rabatt: Bevor mein Laden schließt, setze ich den Rotstift an! 13.606 Anzeige
An Bungee-Seil: Freizeitpark stürzt Schwein in die Tiefe 8.260
Infektion steigt sprunghaft an: Neues Sars-Virus von Mensch zu Mensch übertragen! 2.427
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 17.787 Anzeige
5,3 Milliarden Euro teuer: Zoff um Auftrag für neues Kriegsschiff 2.955
SemperOpernball in Dresden mit Fußball-Prominenz und Top-Models? 7.051
Dieses Möbelhaus kann sich gerade vor Aufträgen nicht retten. Der Grund ist... 6.034 Anzeige
Auf Ehefrau geschossen, als sie Silvester-Feuerwerk anschaute: Mann in U-Haft! 2.587
Folk-Sänger stirbt bei Live-Auftritt vor den Augen seines Publikums 7.087
Herrchen verstört: Hunde liegen im Sterben, als er heimkehrt 7.342
Ehepaar stirbt nach 65 Jahren Hand in Hand binnen weniger Stunden 4.315
Junge (11) verschwindet in Möbelladen: Seine Spur verliert sich am Hauptbahnhof 5.355
Frechheit! Luxus-Steuer für Tampons abgeschafft: Erhöhen Hersteller deshalb die Preise? 1.632
Gutachten fehlt! Muss Tesla doch mehr blechen? 1.250
Millionen rätseln über küssendes Pärchen: Was läuft da schief? 5.801 Update
Wegen Fluchtgefahr: Mutmaßliche IS-Heimkehrerin weiter in Haft 540
Hund sorgt für Vollsperrung der Autobahn 2.594
Ein Furz als Beamtenbeleidigung! Polizei ermittelt gegen Leipziger Pupser 5.720
"Monis Rache": Typ filmt heimlich bei Festival auf den Klos und lädt die Videos auf Pornoseiten hoch 2.626
Schalke 04 wird Problem-Profi Nabil Bentaleb wohl endlich los! 1.866
So rührend: 400 Hunde begleiten Rüden bei letztem Spaziergang 13.629
Polizei steht vor Rätsel: Wer kennt diesen Toten? 30.163
Studentin stürzt im Urlaub von Klippe: Wurde sie von Mann (21) geschubst? 2.599
38-Jähriger ersticht Ehefrau (†27): So lange muss er jetzt in den Knast 390
Polizei findet Leiche in Haus: 59-Jähriger stellt sich 3.673 Update
Kampf gegen Fremdenhass, Rassismus und Rechtsextremismus: Auszeichnung für Dunja Hayali 1.176
RWE: Hambacher Forst soll erhalten bleiben 99
Gaffer filmt unentwegt, wie Mann wiederbelebt wird: Polizei greift durch! 3.602
Idiotischer Zahnarzt zieht Patientin Zahn, während er auf einem Hover-Board steht 2.553
"Weiß sonst nicht weiter": Jenny Frankhauser verzweifelt vor Lipödem-OP 2.924
Lebensgefährliche Stromexperimente: So lange muss der Fake-Arzt hinter Gitter 826
Hat eine Frau ihren Ex getötet? Mann mit Flüssigkeit übergossen und angezündet! 1.088
Abgeflogen: Fußball-Profi kracht mit seinem Lamborghini unter (!) die Leitplanke! 5.110
Schlägerei bei McDonald's: Polizisten wollen schlichten und landen im Krankenhaus 3.935
Aufatmen bei Lufthansa-Passagieren: Flugbegleiter brechen Streik-Vorbereitung ab 349
Versuchter Mord: So lange muss der Messerstecher-Paketbote in Haft! 1.812
Explosion in Hundekot-Mülleimer: Behälter fliegt 10 Meter durch die Luft 1.319
Wintersport der Zukunft? Ruhpolding testet Sommer-Biathlon 106
Prozess in Aschaffenburg: Jugendtrainer soll Kinder missbraucht haben 335
Polizei bekommt Boot für 1,5 Millionen Euro: Bei der Taufe hakt es... 222
Volle Ladung: Laster kippt auf Transporter! 861
Tödlicher Unfall am Flughafen Nürnberg: Busfahrer stirbt bei Kollision 4.603 Update
Miet-Hochburgen in Deutschland: Wohnen in Baden-Württemberg ein teurer Spaß! 134
Katholischer Pfarrer soll Kinderpornographie gehortet haben 818
Von den Kerlen genug? Sexy Bachelor-Babe küsst Frau 2.222
Sexy Traumfigur mit 51 Jahren? Ihr kennt sie alle! 12.194
Prinz Harry spricht zum ersten Mal über den Megxit 2.970