Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

NEU

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

NEU

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

7.725

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

1.826

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
1.347

Rosberg auf dem Weg zum Titel - Sieg und Team-Triumph in Japan 

Erster Sieg für Nico Rosberg in Japan - und ein enorm wichtiger dazu. Er vergrößert seine WM-Führung in der Formel 1. Rivale Lewis Hamilton entschuldigt sich für einen miserablen Start.

Nico Rosberg feiert seinen ersten Sieg in Japan.
Nico Rosberg feiert seinen ersten Sieg in Japan.

Suzuka - Nico Rosberg stand im Champagner getränkten Rennoverall auf dem Podium und bekam das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht.

Der Formel-1-Spitzenreiter hat mit seiner Japan-Siegpremiere Mercedes zum vorzeitigen Team-Titeltriumph geführt und die Chancen auf seinen ersten eigenen WM-Gewinn noch mal deutlich erhöht. 

"Es ist etwas ganz besonders auf dieser legendären Strecke. Es ist ein wunderbarer Sieg. Da werden wir jetzt richtig feiern», sagte Rosberg.

Im fünftletzten Saisonrennen nutzte Rosberg einen kapitalen Startpatzer seines WM-Rivalen Lewis Hamilton, um mit einer fehlerlosen Leistung seine Führung in der Gesamtwertung auf 33 Punkte auszubauen. Beim 23. Grand-Prix-Sieg seiner Karriere verwies der Silberpfeil-Fahrer am Sonntag in Suzuka den niederländischen Red-Bull-Piloten Max Verstappen und Hamilton auf die Plätze zwei und drei.

 Rosberg nutzte einen kapitalen Startpatzer seines WM-Rivalen Lewis Hamilton,
 Rosberg nutzte einen kapitalen Startpatzer seines WM-Rivalen Lewis Hamilton,

Hamilton kann damit aus eigener Kraft in den noch ausstehenden Rennen in den USA, Mexiko, Brasilien und Abu Dhabi nicht mehr Titel Nummer vier gewinnen.

Rosberg würde es selbst bei vier Siegen des Briten reichen, wenn er jeweils Zweiter würde.

 "Ich habe das Beste draus gemacht und froh, die Punkte zu haben. Ich gebe alles, was ich habe und dann sehen wir was passiert", meinte Hamilton nach seinem 100. Podiumsplatz.

Der erneut vorzeitige Gewinn der Konstrukteurs-Weltmeisterschaft im dritten Jahr nacheinander war für Exzentriker Hamilton auch nur ein schwacher Trost im Land des Lächelns. 

In der Mercedes-Box gab's dennoch Schampus, bei Ferrari einmal mehr keinen Grund zum Feiern. Erstmals nach sieben Jahren als Dauergast auf dem Podium in Suzuka kam Sebastian Vettel nach einer verwegenen Taktik nicht über Platz vier hinaus. "Zum Schluss ist unsere Strategie leider nicht aufgegangen", meinte Vettel. Nico Hülkenberg wurde im Force India Achter, Pascal Wehrlein im Manor 22. und damit Letzter.

Nach seiner Aufholjagd vor einer Woche in Sepang nach dem Startcrash mit Vettel bis auf Rang drei bestimmte der gebürtige Wiesbadener auf dem 5,807 Kilometer langen Kurs in Suzuka das Rennen von vorn. Er ist klar auf Kurs, nach Michael Schumacher (7) und Vettel (4) als dritter Deutscher einen WM-Titel in der Motorsport-Königsklasse zu holen.

Fotos: DPA

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

1.321

Mädchen posiert mit völlig abgemagerten Pferd für ein Selfie

3.250

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

2.945

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

5.123

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

851

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

1.023

Mick Jagger ist mit 73 zum achten Mal Vater geworden

1.272

Darum solltet ihr das WLAN im ICE nicht nutzen

4.444

Nach Frauenbilder-Debatte: Facebook sperrt Titanic-Chefredakteur

1.282

Straßenlaterne rettet junger Frau das Leben

1.246

19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

252

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

1.468

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

6.963

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

180

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

2.418

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

3.263

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

6.835

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

1.081

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

5.373

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

3.812

Warum machen sich diese Spice Girls nackig?

2.456

Marihuana in Gummibärchen? 14 Schüler im Krankenhaus

1.841

Krass! Hier kann sich jeder wie ein Space Cowboy fühlen

263

Cathy Lugner packt aus: So lief der Sex mit ihrem Richard

12.186

Kollege drückt falschen Hebel! Baggerschaufel zerquetscht Arbeiter

5.082

Frau bekommt Ausweis zurück - und diesen unverschämten Brief

6.298

Drogenverdacht in JVA: Häftlinge im Krankenhaus

1.722

Großalarm an Berliner Schule! Polizei riegelt Gebäude ab

4.443
Update

Hier wird ein Pferd von der Polizei geblitzt

2.077

Täter sprengen Geldautomaten und erbeuten mehr als 100.000 Euro

8.495
Update

Auto fährt in Kinderwagen! Kleinkind schwerverletzt

3.149

Deutscher Musiker verbrannte qualvoll auf illegalem Rave

5.870

Mieter fliegt raus, weil er Tauben fütterte

1.183

Das sagt Beate Zschäpe zum Fall Peggy

10.886

Kaum zu glauben, mit wem Madonna geknutscht hat...

1.246

EU-Kommission eröffnet im Abgas-Skandal Verfahren gegen Deutschland

895

Politiker verärgert: Flüchtlinge im Internet vor Abschiebung gewarnt

9.567

Sachsens stärkster Mann greift nach der Gesangs-Krone

2.349

Dieser GZSZ-Star bleibt der Serie die nächsten Jahre treu

2.601

"Stück Sch****"! Wutaushang beschert Mutter massig Spenden

13.736

Kunterbunte Weihnachtswelt! In diesem Haus strahlen 110 Christbäume

215

Auf diesen Smartphones könnt ihr 2017 WhatsApp nicht mehr nutzen

20.421

So gefährlich ist es, wenn Du in Deiner Unterwäsche schläfst

23.925