Dschungelcamp 2019: Stehen die ersten beiden Promi-Teilnehmer fest? Top Flixbus-Unfall mit 22 Verletzten: Ist der Busfahrer der Schuldige? Top Nach 6 Jahren: Pink kommt in diese deutschen Städte! Top Trek-Sportchef Steven de Jongh bewusstlos aufgefunden Top Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 5.935 Anzeige
8.573

Lebensbedrohliche Lage! Schon acht Tote bei Hitzewelle

Japan leidet unter lebensbedrohlicher Hitze - erneut acht Tote

Die nationale japanische Wetterbehörde warnte die Bevölkerung in vielen Teilen des Inselreiches am Mittwoch vor einer "lebensbedrohlichen" Lage.

Tokio - Japan ächzt unter einer gefährlichen Hitzewelle. Die nationale Wetterbehörde warnte die Bevölkerung in vielen Teilen des Inselreiches am Mittwoch vor einer "lebensbedrohlichen" Lage.

Am Mittwoch starben acht Menschen in Japan, mehr als 2000 mussten in Krankenhäuser.
Am Mittwoch starben acht Menschen in Japan, mehr als 2000 mussten in Krankenhäuser.

Allein am Mittwoch starben acht Menschen, mehr als 2000 mussten in Krankenhäusern wegen Hitzschlags behandelt werden, wie lokale Medien meldeten.

Seit vergangener Woche sind in Japan bereits etwa zwei Dutzend Menschen in Folge der Sommerhitze mit Temperaturen bis fast 40 Grad gestorben. Vor allem Alte, aber auch Kinder sind akut gefährdet: Unter den Todesopfern ist den Berichten zufolge ein sechs Jahre alter Junge, der nach einem Schulausflug ohnmächtig zusammenbrach und später starb.

Auch Tokio, wo im Sommer 2020 die Olympischen Spiele stattfinden, gleicht mit Temperaturen von derzeit rund 35 Grad einem Backofen. Darauf müssen sich auch die Olympioniken einstellen.

Jahr für die Jahr wird die extreme Sommerhitze ein immer größeres Thema in Japan. Vor dem Hintergrund eines Booms an Touristen aus Übersee und mit Blick auf die Spiele 2020 in Tokio hat die Regierung Informationsblätter unter anderem auf Englisch erstellt, in der vor der Hitzschlaggefahr gewarnt wird.

Manche Experten befürchten, dass es in Japans Großstädten bald zu heiß zum Leben werden könnte. Schuld sind die Masse an Beton, Stahl und Asphalt, der Schwund an Grün- und Wasserflächen, die Autoabgase und die Millionen von Klimaanlagen. Allein im vergangenen Jahr wurden nach Angaben der Feuerwehrbehörde mehr als 50 000 Menschen zwischen Mai und September ins Krankenhaus gebracht.

Die Meteorologische Behörde warnte unterdessen, dass die gegenwärtig besonders heftige Hitzewelle noch bis zum Ende dieses Monats andauern dürfte. Sie erfasste das Land kurz nachdem rund 220 Menschen im Westen Japans bei Überflutungen und Erdrutschen in Folge sintflutartiger Regenfälle ums Leben kamen.

In Tokio hat die Regierung mit Informationsblättern unter anderem auf Englisch vor der Hitzschlaggefahr gewarnt.
In Tokio hat die Regierung mit Informationsblättern unter anderem auf Englisch vor der Hitzschlaggefahr gewarnt.

Fotos: DPA

Katholische Kirche lässt sich Trauungen fürstlich bezahlen Neu "Hatte es eilig!" Raser-Oma (80) mit Tempo 155 in 80er-Zone geblitzt Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 5.164 Anzeige Lkw rammt Schulbus! Neun Verletzte, darunter sechs Kinder Neu Zugunglück bei Düsseldorf mit 50 Verletzten: Schuldfrage geklärt Neu Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 7.643 Anzeige Tödlicher Crash: Auto kracht frontal in Lkw, Fahrer stirbt Neu Schrecklicher Fund am Strand von Langeoog: Leiche treibt im Wasser Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen Anzeige Vor Führerwein posiert: AfD-Politikerin vor Rauswurf? Neu Nach Messerattacke auf Flüchtling: "Ich bin kein Rechtsextremist"! Neu Brand in Flüchtlingsunterkunft! Bewohner evakuiert und mit Bus abtransportiert Neu Für kurze Zeit gibt's bei Conrad diesen SAMSUNG-TV für nur 479 Euro 1.602 Anzeige "Nur Versprechungen"! BVMW-Präsident kritisiert Wirtschaftsminister Altmaier Neu Frau meldet Freund als vermisst, Tage später liegt er gefesselt am Friedhof Neu Abgas-Skandal: Mega-Bußgeld für Audi! Neu Neun Schwerverletzte bei Horror-Crash auf Autobahn Neu
Ed Sheeran zahlt mehr Steuern als Amazon und Starbucks Neu Tödlicher Speiseplan: Mann isst Hirn vom Eichhörnchen und stirbt an Rinderwahn Neu
Dreiste Diebe plündern Brandruine und bringen sich in Lebensgefahr Neu Familie wird bei Brand obdachlos: Darum zerstörte das Feuer ihr Haus Neu Ein Jahr nach Urteil: Gotthard-Raser hinter Gittern Neu Vermeintliche Schießerei in Köln: 19-Jähriger mit Hammer geschlagen Neu Fahrer gesteht: 2,4 Millionen Euro aus Geld-Transporter gestohlen Neu So oft wurden Flüchtlinge und Asylbewerber in Sachsen Opfer von Attacken Neu Mann springt vor entsetzten Besuchern nackt in Haifisch-Becken Neu Kölner Stadtarchiv: Staatsanwaltschaft geht gegen Freisprüche vor Neu Kölner Geiselnahme: So geht es dem angeschossenen Täter und den Opfern Neu Betrunkener Tourist steht auf Balkon, dann passiert das Unglück Neu Großeinsatz! Giftige Flüssigkeit auf Firmengelände ausgetreten Neu Wurde Frau (†29) von ihrem Ex ermordet? Polizei sucht Hinweise Neu Was es mit der Sieben in "ProSieben" auf sich hat Neu Einer der größten Lotto-Jackpots der Welt: 654 Mio. $ in Deutschland gewinnen 101 Verrückter Plan: Tote Amy Winehouse soll ab 2019 auf Tour gehen 649 Zu heftig fürs TV? BTN schockt mit Vergewaltigung 1.884 Die Ursache für riesige Flamme über Chemiewerk bei Köln 147 Bayern-Juwel Sanches spricht Klartext und hat klare Forderung an Kovac 875 Urteil: Sozialamt-Mitarbeiterin veruntreute 83.000 Euro 97 Herrenloser Reifen sorgt für Massencrash 3.663 Freie-Wähler-Gründer zu Koalition: "Die CSU wird sicher versuchen, ihn über den Tisch zu ziehen" 59 Endlich ist es raus! Sie ist die Frau in der DSDS-Jury 2.173 Mehrjährige Haftstrafe: Star-Designer dealte mit Crystal Meth 1.277 Lkw-Fahrer vertraut auf sein Navi und bleibt zwischen Haus und Zaun stecken 4.463 Nach Wahl-Debakel: SPD-Politiker Kutschaty stellt GroKo in Frage 65 Sie hatte alles bezahlt! Verlobter lässt Braut mit Mega-Rechnung sitzen 3.168 Kind (8) von Baumstumpf erschlagen: Darum ist die Suche nach dem Täter so schwierig 2.320 Update Plötzlich ging nichts mehr: 300 Passagiere aus Intercity evakuiert 1.753 Schon wieder eine Wasserleiche: Passanten finden Tote in Elbe 4.240 Frau liegt seit 23 Tagen im Koma, doch dann legt ihr jemand ein Baby auf die Brust 3.615 In diesem Restaurant zahlst Du nicht mit Geld, sondern mit Followern 407