Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

TOP

Mit diesem Aushang sucht die Bundesbank nach dem Besitzer von zwei Cent!

TOP

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

TOP

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.021
Anzeige
585

Japaner macht aus Vulkanasche Beton

Freiberg - Vulkane gehören zu den am meisten gefürchteten Naturgewalten dieser Erde. Doch könnte die ausgespuckte Asche nicht auch ein perfekter Baustoff sein? An der TU Bergakademie erforscht ein Japaner jetzt die mögliche Zukunft eines umweltfreundlichen Vulkan-Betons.
Ein Jahr forscht der Japaner Kozo Onoue (37) insgesamt in Freiberg.
Ein Jahr forscht der Japaner Kozo Onoue (37) insgesamt in Freiberg.

Von Katrin Richter

Freiberg - Vulkane gehören zu den am meisten gefürchteten Naturgewalten dieser Erde. Doch könnte die ausgespuckte Asche nicht auch ein perfekter Baustoff sein?

An der TU Bergakademie erforscht Kozo Onoue jetzt die mögliche Zukunft eines umweltfreundlichen Vulkan-Betons.

Als in Kozo Onoues Heimatstadt, im Süden von Japan, 2011 ein Vulkan ausbrach, kam ihm eine Idee. Sollte sich Vulkanasche nicht auch bei der Produktion von Baustoffen einsetzen lassen?

In Japan besteht an diesem Material kein Mangel, andere Ressourcen könnten geschont werden.

Kurz darauf nahm der Wissenschaftler die Substanz genauer unter die Lupe. Ein Stipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung brachte ihn und seine Familie für ein Jahr nach Freiberg.

Ein Vorteil der Asche: Widrigen Bedingungen wie hohen Temperaturen trotzt das Material gekonnt.
Ein Vorteil der Asche: Widrigen Bedingungen wie hohen Temperaturen trotzt das Material gekonnt.

„Es ist eine große Ehre für mich, an die weltälteste montanwissenschaftliche Universität zu kommen“, freut sich der 37-Jährige.

Konkret gehe es bei seinen Forschungen darum, vulkanische Aschen auf die Entwicklung von umweltfreundlichem Beton anzuwenden.

„Vorteile dieses Baustoffs liegen in einer hohen Dauerhaftigkeit, besonders unter widrigen Bedingungen wie hohen Temperaturen“, erklärt sein Betreuer Professor Thomas Bier (58) vom Institut für Keramik, Glas- u. Baustofftechnik

Zu Beginn des nächsten Jahres will Onoue erste Ergebnisse veröffentlichen. Bis dahin arbeitet er mit Feuereifer an seiner Forschung.

Mit fachmännischem Blick überprüft der Wissenschaftler sein Forschungsobjekt.
Mit fachmännischem Blick überprüft der Wissenschaftler sein Forschungsobjekt.

Fotos: Petra Hornig

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

NEU

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

NEU

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

1.579
Anzeige

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

NEU

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.425
Anzeige

Was stimmt an diesem Foto aus dem Fitnessstudio nicht?

3.386

Diskussion um heiße Bikini-Fotos: So antwortet der Tennis-Star seinen Kritikern

1.354

Frau im Schwarzwald getötet: Verdächtiger festgenommen

3.576

Wegen AfD-Bundesparteitag: NRW setzt Blitz-Marathon aus

815

Adieu, Hip Hop! K.I.Z. feiern ihr Schlager-Debüt

773

Sie wollen auch Indianerkostüme zu Fasching verbieten

2.285

Polizei beendet Spritztour mit diesem verrückten Rennmobil

1.971

Sie fesselten und quälten einen 17-Jährigen: Drei Männer festgenommen

1.894

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

3.969

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

4.107

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

5.995

Nach Mord in Recke: Polizei sucht älteren Mann mit Hund

386

Aus für den Meister-Trainer: Leicester entlässt Ranieri

790

Sitzungspräsident stirbt während seiner Büttenrede

7.869
Update

Münchner Eisbären-Baby wagt sich aus seiner Höhle

1.070

Ist Kiffen in Berlin bald legal?

226

Das war knapp: Baum fällt Lkw vor die "Nase", Fahrer kann sich retten

374

Mit diesem Tweet sorgt Cathy Lugner beim Wiener Opernball für Entsetzen

7.490

Freundin packt aus! So versaut war das Leben der Kreissägen-Mörderin in der SM-WG

15.198

Wettbetrug in der Bundesliga? Mehrere Schiedsrichter verdächtig

6.997
Update

Wollen die Berliner keine fremden Christen in ihren Wohnungen?

498

17-Jähriger stürzt bei Karneval fünf Meter tief und knallt auf Asphalt

3.712

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

18.277

Stillgelegtes Kraftwerk soll Berlin bei Blackout retten

195

Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

5.195

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

5.759

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

3.766

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

3.012

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

10.029

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

8.039

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

3.838

Wie grausam! Schwan mit Pfeil durchbohrt

3.666

Wetten, dieses versteckte Google-Spiel habt ihr noch nie entdeckt?

9.127

Auf der Schnellstraße: Paar hat Sex auf dem Motorrad

13.961

Germanys next Kuh! Hier wird Deutschlands schönster Milchgeber gekrönt

677

NRW warnt: Dieser Vodka kann blind machen oder gar tödlich sein

3.173