Jasmin Tawil in emotionalem Post: "Habe dunkelste Stunden überlebt"

Hawaii - Sie ist endlich angekommen! Auf Instagram hat Jasmin Tawil einen emotionalen Post veröffentlicht, welcher nur erahnen lässt, was sie in den letzten Monaten und Jahren durchmachen musste.

Nach ihrer Trennung von Adel Tawil (41) scheint es Jasmin Tawil (37) endlich wieder gut zu gehen.
Nach ihrer Trennung von Adel Tawil (41) scheint es Jasmin Tawil (37) endlich wieder gut zu gehen.  © imago images / foto-ritter.de

"Ich bin angekommen. Ich bin in mir angekommen. Ich fühle mich sicher. Ich habe ein richtiges Zuhause. Danke für die Unterstützung. Jetzt geht es mir gut, ich fühle mich furchtlos", schreibt die 37-Jährige.

Anschließend rechnet die einstige GZSZ-Darstellerin mit ihrer Vergangenheit ab: "Ich bin endlich wieder glücklich. Endlich ich selbst. Ich bin einen langen, steinigen Weg gegangen. Tausende Tränen. Es fühlt sich an, als hätte ich Tausende Jahre gebraucht, um die Frau zu werden, die ich heute bin. Ich habe meine dunkelsten Stunden überlebt."

In den vergangenen Wochen ließ die frisch gebackene Mama ihre Follower häufiger an ihrem Glück teilhaben, nachdem sie sich zuvor über Monate komplett zurückgezogen und die Zeit mit Söhnchen Ocean Malik genossen hatte.

Ihre Fans jedenfalls sind heilfroh, ihr Idol nach der dramatischen Trennung von Ehemann Adel Tawil (41), welche sie in schwere Depressionen stürzte, endlich wieder so lebensfroh zu sehen und beglückwünschen sie zu ihrem neuen Leben auf Hawaii.

"Manchmal muss man durch die tiefsten und dunkelsten Täler gehen um die Sonne wieder schätzen zu können ❤️" oder "Ich wünsche dir alles Liebe und ein wunderschönes, erfülltes Leben ❤️ Es ist so schön zu wissen, das es dir gut geht 💖", schreiben sie in den Kommentaren.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0