Mann streitet sich mit Migranten, dann greift er zur Machete

Jena - Polizeibeamte haben in Jena zwei Macheten sichergestellt, die ein 37-Jähriger nach einem verbalen Schlagabtausch mit einer Gruppe von vermutlich Migranten gezückt hatte.

Mit der Machete schlug der Mann plötzlich um sich. (Symbolbild)
Mit der Machete schlug der Mann plötzlich um sich. (Symbolbild)  © DPA

Der Mann hatte die Macheten aus seiner Wohnung geholt und mit einer der Waffen eine Balkonverkleidung eines Unbeteiligten beschädigt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Herbeigerufene Polizisten stellten den 37-Jährigen in seiner Wohnung und nahmen die Macheten mit.

Gegen den Mann wird nun wegen Sachbeschädigung, Bedrohung und Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.

Die anderen Beteiligten hatten sich bis zum Eintreffen der Polizei vom Ort des Streits entfernt. Nun werden Zeugen gesucht, die Hinweise zu ihrer Identität geben können.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0