Während Strip-Show: Tourist bricht in Nackt-Club tot zusammen Neu Seit über zehn Jahren vermisst: Suche nach Georgine beendet Neu Bis 21. April: Playstation-VR-Brille für 169 statt 249 Euro! Anzeige Biker kracht als Geisterfahrer gegen Toyota: Fahrer schwer verletzt Neu
14.145

Gibt's wegen des RTL-Drogen-Experiments nun juristischen Streit?

Da nimmt einer Ecstasy, Ritalin, K.o.-Tropfen, Speed und LSD ... und 3,88 Millionen schauen zu! 
Journalist und Schauspieler Jenke von Wilmsdorff macht Selbstexperimente - diesmal zum zweiten Mal mit illegalen Drogen.
Journalist und Schauspieler Jenke von Wilmsdorff macht Selbstexperimente - diesmal zum zweiten Mal mit illegalen Drogen.

Hannover/Köln - Jenke von Wilmsdorff mag Diskussionen um seine Sendungen. Auch sein neuester Selbsterfahrungstrip sorgt nun für Gesprächsstoff. Über 18.000 Facebooker diskutieren seit der Sendung am Montag...

Zum zweiten Mal testete der RTL-Reporter im TV die Wirkung von Drogen an sich selbst und scheut dabei auch nicht mögliche Konflikte mit der Justiz.

Nun wird auch die deutsche Medienaufsicht aktiv. 

"Wir prüfen, ob es einen Anfangsverdacht gibt, dass die Ausstrahlung jugendgefährdend gewesen ist", sagte eine Sprecherin der für den Kölner Sender zuständigen Niedersächsischen Landesmedienanstalt in Hannover. Beschwerden seien bisher aber keine eingegangen.

RTL steht zum "Jenke-Experiment": "Wir dokumentieren das Thema, anstatt es zu tabuisieren", entgegnete eine RTL-Sprecherin. 

"Drogenkonsum wird nicht verherrlicht, sondern eingeordnet, um vor den zerstörerischen Konsequenzen zu warnen." Der 50-jährige RTL-Reporter hatte in einer Reportage Drogen genommen, um ihre Wirkung zu testen - unter anderem Ecstasy, Ritalin, K.o.-Tropfen und Speed, außerdem in Portugal LSD.

Bei den benutzten Drogen habe es sich um sogenannte "legal highs" gehandelt.
Bei den benutzten Drogen habe es sich um sogenannte "legal highs" gehandelt.

"Wir setzen uns mit dem Thema Drogensucht auseinander, weil es in der Mitte unserer Gesellschaft angekommen und damit höchst relevant ist", hieß es von RTL. "Dazu gehört die dokumentarische Darstellung des Missbrauchs und auch die berauschende Wirkung der Drogen, die ja die Sucht erst auslöst."

Ein Sprecher der Kölner Staatsanwaltschaft sagte auf Anfrage, sobald der Anfangsverdacht einer Straftat vorliege, sei man von Amtswegen verpflichtet, aktiv zu werden. Erstmal müsse aber geprüft werden, was in der Sendung am Montag passiert sei.

Für Reporter von Wilmsdorff, der in Selbstversuchen bereits über Themen wie Leben mit Behinderung, Altern, Tod oder Alkohol behandelte, war dies nach März 2014 die zweite Auseinandersetzung mit Drogen - und das völlig gesetzeskonform, wie RTL meint. 

Bei den benutzten Drogen habe es sich um sogenannte "legal highs" gehandelt. "Die Stoffe können in Deutschland legal gekauft werden, da sie nicht in den Anlagen des Betäubungsmittelgesetzes aufgeführt sind", zitiert RTL seinen beratenden Forensischen Toxikologen des Universitätsklinikum Freiburg, Volker Auwärter.

"Durch die professionelle Begleitung war das Risiko überschaubar und kontrollierbar", meinte Auwärter weiter. Die Dosierung sei mit ihm besprochen und in einem Bereich gehalten geworden, der zwar zu einer Wirkung führe, aber keine Vergiftung verursache. "Bei den Experimenten war immer ein ausgebildeter Rettungssanitäter anwesend."

Einen Nachahmungseffekt befürchtet er nicht. "Präventionsarbeit erfordert die realistische Darstellung der positiven Wirkungen und der Risiken. Ansonsten verliert sie ihre Glaubwürdigkeit und erreicht das Gegenteil des gewünschten Effekts."

Im Netz wurde am Montagabend recht rege diskutiert. Viele Twitterer zeigten ihre Anerkennung, kritisierten aber auch unter anderem: "Ich weiß noch nicht, wie unglaublich respektlos gegen über dem Leben ich diese Sendung finden soll." Oder: "Warte schon gespannt auf das Experiment, in dem er sich mit diversen Geschlechtskrankheiten anstecken lässt. Entertainment ist alles!"

Beim Sender gingen 15 E-Mails ein, überwiegend positiv, hieß es. Zwei Zuschauer beschwerten sich über den Beitrag. Immerhin stimmte für RTL die Einschaltquote: 3,88 Millionen Zuschauer guckten zu. Beim jüngeren Publikum zwischen 14 und 49 Jahren lag der Marktanteil bei knapp 25 Prozent.

Fotos: DPA, Imago

Transformator ausgefallen! Zwischenfall in Atomkraftwerk Neu 33 Mal Sohn und Nichte missbraucht - Mittäter guckte per Skype zu! Neu
Was treibt diese Frau mit Joko und Schweighöfer? Neu Mann irrt blutend und schreiend in der Stadt umher Neu So schnell geht's - Einmal falsch aufgetreten und wochenlang berufsunfähig! 27.513 Anzeige Horror-Crash: 19-jähriger Citroen-Fahrer verstirbt an Unfallstelle Neu Gefälschte Papiere, Drogen und ein Messer: Mann nach irrer Flucht gefasst Neu
Neues Rewe-Produkt sorgt für Ekel bei vielen Kunden Neu Frau in Wedding erstochen: Lebensgefährte unter Mordverdacht Neu Betrug bei Deutschprüfung? Ermittlungen wegen Straftat laufen Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 150.994 Anzeige Schulbus kracht gegen Auto: Mehrere Verletzte! Neu Nach Tod im Güterbahnhof: Gerüchte über grausame Details Neu Flüchtlingshotel-Skandal: Neue Details, aber keine Antworten Neu Binnenschiffer drohen Köln erneut mit Hup-Protest Neu "So wie Gott mich schuf": Schwesta Ewa zeigt sich nackt Neu Tragisches Unglück: Fallschirmspringer stürzt in den Tod Neu Traurige Gewissheit: Vermisste 29-Jährige ist tot Neu Brüder vermisst! Diese kleinen Jungen kamen nie an ihrer Schule an Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 6.895 Anzeige Dieb klaut Goldbarren aus Bank und erlebt böse Überraschung Neu 500-Kilo-Weltkriegsbombe entschärft! Berlin kann aufatmen Neu Update Kommt der kleine Sohn von Oana und Erich durch "Let's Dance" zu kurz? Neu Stark verweste Leiche gefunden: Wer kennt diese Ferrari-Jacke? 1.952 Söhne Mannheims trauern um Mitglied 3.660 Waldbrandgefahr in Brandenburg: Sechs Regionen erreichen kritischen Zustand 37 Meghan Markles Bruder rechnet ab: Sie wird nie die neue Diana! 1.379 Ehefrau aus Hass erstochen! Deshalb wurde der Prozess unterbrochen 735 Burak B.-Denkmal mit Chemikalien geschändet: Ein ganzer Bezirk ist entsetzt 210 Spaß in der DSDS-WG: Das treiben die Kandidaten zwischen den Motto-Shows 250 Drama um Baby: Riesiger Teddybär erstickt Kind im Schlaf 4.893 Ammoniak ausgetreten! 250 Mitarbeiter aus Schlachthof evakuiert 1.074 Bitter: Kein Pokalfinale für Gelson Fernandes von Eintracht Frankfurt 111 Schock-Moment bei GZSZ! Jetzt verliert Katrin ihre große Liebe für immer 3.950 Fluchtgefahr! Porsche-Manager nach Diesel-Razzia in Haft 2.464 Auto zwischen Betonwand und Lkw eingeklemmt 115 Berlin soll zusätzlichen Feiertag bekommen 154 Update 33-jähriger Randalierer droht Frau mit Waffe: Polizei muss ihn fesseln 1.263 Peinliche Panne bei Deutscher Bank! 28 Milliarden Euro aus Versehen überwiesen 1.455 Ex erstochen: Lebenslänglich für den Mörder! 588 Schießerei bei SEK-Einsatz: Mann stirbt im Kugelhagel 4.477 Offiziell! Arsène Wenger verlässt nach 22 Jahren Arsenal 846 Ende bei GZSZ? Verlässt Ulrike Frank die RTL-Serie? 2.463 Angestellte von Karstadt toben: "Unmoralisches Angebot!" 3.476 Not-OP! Polizei findet abgestochenen Mann in Wohnung 1.971 Schockmoment: Mann gerät unter Straßenbahn 249 Skandal beim BAMF! Mitarbeiterin soll über 1200 Mal ohne Grundlage Asyl bewilligt haben 3.717 So will Nahles die SPD aufpolieren und den Osten zurückerobern 535 Nach Hilferuf des Bürgermeisters: Polizei geht gegen kriminelle Asylbewerber vor 5.465 Polizei fahndet mit diesem Video: Brutaler Angriff auf 17-Jährige 2.914 Update Entdeckst Du das Perverse in diesem Bild? 7.409