Jenny Frankhauser verwirrt: Bauarbeiter sehen Fremden auf ihrem Grundstück

Ludwigshafen - Bei Jenny Frankhauser wurde ein fremder Mann auf dem Grundstück gesichtet! Die Dschungelkönigin zeigt sich verunsichert.

In ihrer Story berichtet Jenny ihren Fans von dem merkwürdigen Erlebnis.
In ihrer Story berichtet Jenny ihren Fans von dem merkwürdigen Erlebnis.  © Instagram / Instagram/Jenny_Frankhauser

Jenny Frankhauser erzählt in ihrer Instagram-Story von einer eigenartigen Geschichte. "Bei mir passieren ja immer merkwürdige Dinge", sagt Jenny nachdenklich. Ihr Großvater sprach die Dschungelkönigin auf eine Beobachtung an: "Mein Opa fragt so, wer bei mir geschlafen hat, von Sonntag auf Montag, ein Mann und warum der so unfreundlich ist, ich so: Was, Wie?", berichtet Jenny Frankhauser.

Von einem Übernachtungsgast weiß die junge Frau gar nichts und ist überrascht. "Ich bin total verwirrt", berichtet Jenny. An einen Gast am Sonntag erinnert sie sich nicht.

Jenny lässt gerade den Hof renovieren. Die Arbeiter berichteten ihrem Opa offenbar, dass ein Mann morgens aus dem Hof rauslief.

Ihr Opa rief nach dem Gespräch dann bei den Bauarbeitern an und die bestätigten, dass der Mann mit dunkelbraunen Haaren aus dem Hof kam und wohl sehr unhöflich gewesen sei. "Stell dir mal vor, da schläft jemand einfach in meinem Bett und ich weiss es nicht", fragt sich Jenny besorgt. Doch die Powerfrau nimmt es mit Humor. Ab jetzt schläft ihr Hund "Priscilla" wieder bei ihr im Bett und passt auf.

Ob da wirklich ein fremder Mann bei Jenny Zuhause war, sich jemand verlaufen hat oder ob es sich nur um ein Gerücht handelt wird, sich bestimmt in den nächsten Tagen noch klären.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0