Jenny Frankhauser gesteht: "Ich bin echt der schlimmste Mensch"

Ludwigshafen - Jenny Frankhauser macht in ihrer Instagram-Story ein nicht ganz ernst gemeintes Geständnis.

Jenny Frankhauser ist Influencerin.
Jenny Frankhauser ist Influencerin.  © Jenny Frankhauser

"Ich bin echt der schlimmste Mensch", gesteht Jenny Frankhauser in ihrer Instagram-Story unter dem Hashtag #GeständnisdesTages.

"Es ist schon wieder passiert", gesteht die 27-Jährige. Sie sitzt auf einem Stuhl an einem Tisch. Doch sie ist nicht Zuhause. Die Influencerin mit 388.000 Followern hat es getan und ist selbst schockiert darüber. Doch was hat die Halbschwester von Daniela gemacht, das sie zu einem schlimmen Mensch macht?

Sie hält sich die Hände vor den Mund, ihr Gesicht wirkt betroffen und dann spricht sie es aus: "Ich hab meiner Oma Süßigkeiten mitgebracht und wollte sie ihr auf den Tisch stellen." Doch dann nahm das Unglück seinen Lauf:

"Es ist fast leer, ich bin dagesessen und habe Instagram-Storys geguckt und dann bin ich wieder zu Bewusstsein gekommen und dann war die halbe Packung leer", erzählt die Brünette mit gesenktem Blick. "Ich schäme mich."

Schokolade und die Konsequenzen

In ihrer Instagram-Story beichtet Jenny Frankhauser was passiert ist.
In ihrer Instagram-Story beichtet Jenny Frankhauser was passiert ist.  © Scrennshot Instagram Jenny Frankhauser

Doch wie geht es nun weiter? Geht die Oma leer aus? Jenny überlegt: "Soll ich jetzt noch eine Packung kaufen?" Doch hier sieht sie schmunzelnd ein Problem: "Aber dann kann es ja wieder passieren." Und die nächste Packung wäre um die Hälfte erleichtert. Die Ex-Dschungelkönigin hat lachend eine Lösung gefunden: "Ich stell es jetzt einfach auf den Tisch und verlass den Raum."

Jenny hat nämlich nicht nur die Schoki von der Oma aufgemampft, sondern noch einen weiteren Fauxpas begangen: "Ich lerne einfach nicht aus meinen Fehlern: Wie kann man denn so hohl sein", fragt Jenny sich nicht ganz ernstgemeint und mit einem kleinen Lachen im Gesicht.

Doch damit nicht genug - Jenny weiß, was auf sie zukommt. Denn mit der einen Sünde ist es nicht getan. Morgen wird sie ein unreines Wunder erleben, meint die Influencerin: "Ich kriege extrem Pickel von Schokolade." Dabei fährt sie sich über die Stirn und blickt schuldig in die Kamera. "Ich weiß, dass ich morgen aussehe, schlimmer als jetzt schon".

Doch die Schwester von Daniela Katzenberger hat auch hierfür eine Lösung: "Ich geh mir jetzt eine Maske draufschmieren - zur Vorbeugung." Bleibt zu hoffen, dass die Maske den Fauxpas von heute ganz einfach kaschiert und morgen keiner mehr was von der Aktion sieht.

Titelfoto: Scrennshot Instagram Jenny Frankhauser

Mehr zum Thema Jenny Frankhauser:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0