"Ich bete zu Gott und Papa": Jenny Frankhauser hat das Drama einfach nicht ausgehalten

Ludwigshafen - Dramatische Stunden im Hause von Jenny Frankhauser! Die letzten 24 Stunden litt die Dschungelkönigin von 2018 mal so richtig.

Sie ist die Dschungelkönigin von 2018 und TV-Star: Jenny Frankhauser.
Sie ist die Dschungelkönigin von 2018 und TV-Star: Jenny Frankhauser.  © DPA

Der Grund: Ihre Hündin Priscilla wurde am Mittwochmorgen operiert. Seit elf Jahren steht Priscilla Jenny zur Seite, weshalb sich die Influencerin ein Leben ohne den Vierbeiner kaum mehr vorstellen kann.

Bereits am Dienstagabend kündigte Jenny Frankhauser in ihrer Instagram-Story die Hunde-OP an und bat ihre Fans: "Drückt alle die Daumen!"

Am Mittwochmorgen gab Jenny dann auch gleich ein Update über ihr persönliches Wohlbefinden: "Eine Nacht voller Albträume", schrieb sie.

"Ich bete zu Gott und Papa, dass Priscilla die OP gut übersteht", fuhr die Pfälzerin fort.

Vor allem, dass sie ihren Vater anspricht, zeigte, wie Jenny die Geschichte um ihre Hündin mitnahm.

Dieser ist nämlich bereits vor einiger Zeit verstorben.

Dann wurde es ernst. Um sieben Uhr früh wurde Priscilla im Hunde-Krankenhaus operiert. In Jennys Instagram-Story war zu sehen, wie sie die Pfote von Priscilla streichelte, während die Hündin auf dem OP-Tisch lag.

Letzte Nacht litt sie total: Jenny Frankhauser.
Letzte Nacht litt sie total: Jenny Frankhauser.  © Screenshot Instagram/ Jenny Frankhauser

Dann wurde es richtig emotional!

Denn Jennys Freunde haben sich für Priscilla was ganz besonderes einfallen lassen.

Sie brachten einen Korb voller Snacks für Hunde ins Krankenhaus.

Für Jenny selbst hieß es dann erstmal abwarten, doch sie hielt es einfach nicht aus.

Ständig versuchte sie den Arzt zu erreichen, um zu erfahren, wie es ihrer "Maus" geht. "Bisher gut", antwortete dieser.

Und dann die erlösende Nachricht: "Habe sie wieder. Es ist alles gut verlaufen", schrieb Jenny.

Somit ist die Hunde-Mama wieder richtig glücklich!

Ihre Priscilla kann übrigens keine Treppen mehr laufen (Arthrose an den Hüften), sodass der Vierbeiner seit kurzem nicht mehr bei Jenny, sondern bei ihren Großeltern wohnt.

Die Dschungelkönigin von 2018 hat aber schon längst eine neue Hündin, nämlich Hailey. Dieser geht es prächtig! "Wie kann ein Lebewesen nur so süß sein?", fragte sich Jenny zuletzt in einer ihrer Storys auf Instagram. Die "kleine Maus" lag während dessen auf ihrem Schoß und schlief. "Fix und fertig vom Ballspielen", verriet Jenny. Hoffentlich wird es nun in der Hundewelt von der 27-jährigen Daniela-Katzenberger-Halbschwester wieder bisschen ruhiger.

Zuletzt gab es großen Ärger, weil Hailey Jennys Opa auf die FC-Bayern-Fußmatte gepinkelt hatte. (TAG24 berichtete)

Jenny und ihre Hündin Priscilla gehen seit elf Jahren zusammen durchs Leben.
Jenny und ihre Hündin Priscilla gehen seit elf Jahren zusammen durchs Leben.  © Screenshot Instagram/ Jenny Frankhauser

Mehr zum Thema Jenny Frankhauser:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0