Sorge um Jenny Frankhauser ? Darum muss die Ex-Dschungelkönigin dauernd kotzen

Ludwigshafen - Ex-Dschungelkönigin Jenny Frankhauser spricht in ihrer Instagram-Story über ganz intime Details.

Links Jenny Frankhauser, rechts ihre Halbschwester Daniela Katzenberger.
Links Jenny Frankhauser, rechts ihre Halbschwester Daniela Katzenberger.  © DPA/Screenshot YouTube

So spricht sie völlig ausgelaugt am Dienstag über ihr aktuelles Befinden, das alles andere als gut zu sein scheint.

Sie habe seit mehreren Tagen Magenprobleme, gab Jenny schließlich ihren Fans preis. "Es brennt", so die 27-Jährige.

Anschließend erzählt die Halbschwester von Kult-Blondine Daniela Katzenberger, sie habe gerade erst gekotzt.

Für die Ursache ihrer Beschwerden hat Jenny allerdings keine Erklärung: "Ich habe einen Bauernmagen, ich komme aus der Pfalz", verriet die Dschungelkönigin von 2018.

"Da muss wirklich was Krasses passieren, dass ich Magenprobleme habe", so die Ludwigshafenerin.

Außerdem musste sie ja als Teilnehmerin des Dschungelcamps durch einige Ekel-Prüfungen.

Jenny Frankhauser wurde 2018 Dschungelkönigin. (Archivbild)
Jenny Frankhauser wurde 2018 Dschungelkönigin. (Archivbild)  © DPA

"Ich habe schon Fischaugen und vergammelte Maden gegessen", erklärt Frankhauser, die so schnell eben nichts umhaut.

Müssen sich Fans also um sie sorgen? Immerhin erzählt Jenny, sie habe vor einiger Zeit ein Essen nicht vertragen und seit dem habe sie immer mal wieder heftige Probleme.

Auch nach dem sie dieses Mal gekotzt hat, sagt sie: "Mir geht es jetzt besser", aber "das dauert jetzt ein bis zwei Stunden und dann fängt mein Magen wieder an zu brennen", so Jenny.

Die Influencerin ist ratlos, weshalb sie ihre Follower -Gemeinschaft nutzt und nach Erfahrungen fragt. Ob das was bringt?

Wir werden sehen. Schwanger ist Jenny jedenfalls nicht, das versicherte sie mit Nachdruck: "Ich wüsste jedenfalls nicht von was."

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0