Jenny Frankhauser plagen Selbstzweifel: "Dieser scheiß..."

Ludwigshafen - Dicker Kopf nach Silvesternacht! Ex-Dschungelkönigin Jenny Frankhauser ging es am Neujahrsmorgen so gar nicht gut, wie sie ihren Fans in einer Instagram-Story erzählte.

Jenny Frankhauser versteckt sich hinter einem Baum.
Jenny Frankhauser versteckt sich hinter einem Baum.

"Ich muss schon sagen, mir brummt der Schädel", sagte die 27-Jährige, die es am Vorabend wohl krachen lassen hat.

Jedenfalls kam sie nicht aus dem Bett: "Wenn ich jetzt aufstehe, falle ich einfach wieder um", stellte die Pfälzerin fest und macht gleich vor, wie sie in der Nacht ins Bett gefallen war.

Nämlich mit dem Gesicht aufs Kissen!

Auch Jennys Haare wiesen auf eine wilde Nacht hin, kreuz und quer standen diese am Neujahrsmorgen.

Und dann erzählt die Dschungelkönigin von 2018, was passiert war: "Der scheiß Karamell-Wodka. Der schmeckt so gut."

Anschließend packte Jenny gleich das schlechte Gewissen.

"Ich bin kein gutes Beispiel", haderte sie mit ihrer Vorbildfunktion.

Jenny Frankhauser wünscht ihren Fans ein frohes neues Jahr

Jenny Frankhauser mit wilder Frisur am Neujahrsmorgen.
Jenny Frankhauser mit wilder Frisur am Neujahrsmorgen.  © Screenshot Instagram Jenny Frankhauser

Was soll's, Jenny, Silvester ist ja auch nur einmal im Jahr!

Doch die Katzenberger-Halbschwester zweifelte generell daran, ob sie noch für solche Nächte gemacht ist.

"Halten wir fest: Das Gefeier ist nichts mehr für mich. Ich brauche das jetzt wirklich nicht mehr, ich bin alt", stellte Jenny fest.

Und dann fragte sie plötzlich ihre Follower: "Ob ihr euch manchmal eigentlich wundert, wenn ihr meine Storys anguckt?"

Für diese bodenständige Art lieben die Fans ihre Jenny einfach, auch wenn sich der ein oder andere wahrscheinlich wirklich manchmal wundert.

Schließlich kann Jenny auch wirklich verrückt sein.

Trotz miesem Kater und lauter Selbstzweifel wünschte sie ihren Fans dann auch noch ein frohes neues Jahr. Und hofft, dass es besser wird als das letzte.

Mehr zum Thema Jenny Frankhauser:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0