So geht es Jenny Frankhauser nach ihrer Lipödem-OP

Ludwigshafen - Jenny Frankhauser meldet sich nach ihrer OP bei ihren Followern mit guten Nachrichten. Dabei macht sie auch anderen Frauen mit ihrer Offenheit Mut.

Jenny versteckt sich hinter einem Baum.
Jenny versteckt sich hinter einem Baum.  © Jenny Frankhauser

"Ich wollte ein Lebenszeichen von mir geben - mir gehts sehr gut, gestern ging es mir auch schon gut", berichtet die Ex-Dschungelkönigin.

Dabei steht sie perfekt geschminkt und gestylt in ihrem Ankleidezimmer. Mit einem farbenfrohen gelbem Pulli steht sie vor dem Spiegel und macht einen Kussmund mit ihrem nude-farbenen Lippenstift.

Nach der OP sei es natürlich erstmal schmerzhaft gewesen, doch Jenny erholt sich schneller, als erwartet.

Beim Aufstehen oder wenn sie lange steht, merkt sie, dass es pocht oder zieht und dann ruht sie sich aus.

"Heute ist es erschreckend gut", sagt Jenny in ihrer Instagram-Story zu ihren 384.000 Followern". Sie gehe schon zu ersten Terminen wieder. Außerdem stehe ein Nachsorgetermin an.

Natürlich ist der Eingriff nach so kurzer Zeit noch nicht verheilt und es wird auch noch etwas dauern, doch die Influencerin freut sich, dass sie schon wieder so fit ist.

Lipödem-OP: "Ich habe mir das Ganze schlimmer vorgestellt"

Jenny Frankhauser sitzt auf ihrem Sofa.
Jenny Frankhauser sitzt auf ihrem Sofa.  © Jenny Frankhauser

Und schon jetzt kann sie ein positives Resümee ziehen: "Bisschen Schmerzen sind noch da, aber es ist echt erträglich. Ich habe mir das Ganze schlimmer vorgestellt."

Der 27-Jährigen stehen nämlich noch weitere OPs bevor. Im Januar kommen die Unterschenkel und Oberarme dran. Außerdem sollen die Oberschenkel korrigiert werden.

Ein Lipödem ist eine Störung in der Fettverteilung. Meistens tritt sie bei Frauen auf und führt zu mehr Fettbildung an den Beinen, Gesäß oder auch an den Armen.

Jenny hat nun die erste Operation an den Oberschenkeln hinter sich. Und ihr Fazit ist schon jetzt positiv. Damit will sie anderen Frauen, die ebenfalls an der Krankheit leiden Mut machen: "An alle Lipo-Mädels, keine Angst, die Schmerzen sind auszuhalten."

Ihre beiden Hunde Priscilla und Hailey tollen um sie herum und zaubern ihr so manches Lächeln auf die Lippen und mit ihren Fans teilt sie Bilder ihrer zwei "Aufpasser" mit rosa Herzen. Es scheint die Welt im Hause Frankhauser ist schon fast wieder in Ordnung.

Ihr neuer Freund Steffen, den die Halbschwester von Daniela Katzenberger erstmal aus der Öffentlichkeit raushält, wird sich sicher auch liebevoll um die frisch-operierte taffe Frau kümmern.

Titelfoto: Jenny Frankhauser

Mehr zum Thema Jenny Frankhauser:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0