So heftig versagt Jenny Frankhauser beim Kochen für ihren Freund

Ludwigshafen am Rhein - Jenny Frankhauser hat sich für den Sonntag eine für ihre Verhältnisse richtig krasse Tagesaufgabe vorgenommen: Sie möchte ganz romantisch für ihren Freund Steffen Spaghetti Bolognese kochen.

Die 27-Jährige ist im Kochen alles andere als geübt und deshalb nervös: Die Messerschnitt-Kerbe in der Küchenoberfläche zeugt davon.
Die 27-Jährige ist im Kochen alles andere als geübt und deshalb nervös: Die Messerschnitt-Kerbe in der Küchenoberfläche zeugt davon.  © Montage: Screenshots Instagram/jenny_frankhauser

"Ich bin schon ganz nervös", beichtet die Dschungelkönigin von 2018 in einer Instagram-Story ihren über 390.000 Abonnenten.

Denn die 27-Jährige ist wahrscheinlich alles auf der Welt, aber keine Meisterköchin. Oder eher: Sie hat mit Kochen aktuell so viel am Hut wie der VfB Stuttgart mit der Deutschen Meisterschaft.

Aber Frankhauser stellt sich der Herausforderung: "Ich weiß nicht, ob es klappt, aber ich probiere es." Ist das Gericht erstmal auf dem Teller, wird sie auch rigoros dafür sorgen, dass es vom selbigen in den Magen ihres Freundes gelangt.

"Wenn mein Schatzi von der Arbeit zurückkommt, dann wird da Essen auf dem Tisch stehen und er wird es essen. Und wenn es nicht schmeckt, dann wird er es trotzdem essen. Das glaubt ihr aber!", sagt die Ludwigshafenerin selbstbewusst.

Also nichts wie ran an die Bulleten oder besser: die Spaghetti.

Jenny Frankhauser ist kurz davor, aufzugeben

Jenny Frankhauser ist bei der Zubereitung völlig fertig mit den Nerven. Ihr Freund versucht, um das Mittagessen herumzukommen. (Bildmontage)
Jenny Frankhauser ist bei der Zubereitung völlig fertig mit den Nerven. Ihr Freund versucht, um das Mittagessen herumzukommen. (Bildmontage)  © Montage: Screenshots Instagram/jenny_frankhauser

Alle Zutaten hat sie bereits fein säuberlich bereitgelegt: Mageres Rinderhack, Zwiebeln in Öl zum Anbraten, Tomatenmark, Karotten und Pasta-Sauce. Da sie bewusst auf gesunde Ernährung achtet, gibt es Dinkelnudeln. Also kann doch eigentlich gar nichts mehr schief gehen, oder?

Nun, die ersten Zweifel kommen schnell: "Ich hab nur das Gefühl, dass ich zu wenig Sauce habe für das Fleisch. Ach du Scheiße, ey", so Jenny, die schon ziemlich gestresst aussieht. Positive Energie erhofft sie sich von Faro, dem Hund ihres Freundes, der es sich auf dem Sofa bequem gemacht hat - doch vergebens.

Um dem ganzen Treiben die Krone aufzusetzen, postet die Halbschwester von Daniela Katzenberger noch einen Screenshot aus dem Chat-Verlauf mit ihrem Freund. Als der nämlich erfahren hat, dass sie für ihn kocht, bekommt er plötzlich kalte Füße. "Du Baby ich glaub ich hab heute Mittag was ganz wichtiges zu tun", ist zu lesen. "Du wirst es essen!", so Jennys bestimmte Antwort.

Es folgen weitere Szenen, die den Kampf der 27-Jährigen bei der Essenszubereitung besser dokumentieren als der Film "A Plastic Ocean" das Plastikmüll-Problem in den Weltmeeren. Sie schneidet unter anderem mit dem Messer eine Kerbe in die Küchenoberfläche.

Letztlich droht der Kollaps, Jenny steht am Rand der Aufgabe: "Ich glaube, ich bestelle einfach was! Für viele wird das wahrscheinlich einfach sein, aber für mich... ich schwitz. Ich schwitze wirklich. Für mich ist das echt schwer!", so Frankhauser am Rande eines Nervenzusammenbruchs.

Doch die Influencerin ist bekanntlich eine echte Kämpferin und macht sich doch wieder ran, schließlich hat sie ja noch ein echtes Ass im Ärmel: "Ich werde jetzt den Telefonjoker wählen: meine Oma!"

Na dann dürfte ja einem gelungenen Mittagessen nichts mehr im Wege stehen... Guten Appetit!

Titelfoto: Montage: Screenshots Instagram/jenny_frankhauser

Mehr zum Thema Jenny Frankhauser:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0