Pünktlich zum Fest der Liebe: Jenny Frankhauser zeigt ihren Neuen

Ludwigshafen am Rhein - Die Ex-Dschungelkönigin Jenny Frankhauser hat an Heiligabend erstmals auf Instagram ein Bild gepostet, auf dem man ihren neuen Freund Steffen König komplett von vorne sieht.
Jenny Frankhauser wurde 2018 bei der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" Dschungelkönigin.
Jenny Frankhauser wurde 2018 bei der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" Dschungelkönigin.  © Stefan Menne/MG RTL D /dpa

In lässig-lockerer Pose hat er Jenny im Arm, die wiederum strahlend lächelt. Beide befinden sich in einem Wohnzimmer, rechts neben der 27-Jährigen ist im Anschnitt noch ein Weihnachtsmann zu sehen.

Unter das Foto schrieb Frankhauser einfach nur "Merry Christmas 🎁🎄🎅🏼". Doch mehr war auch absolut nicht nötig.

Denn die über 388.000 Instagram-Abonnenten stürzten sich in den Kommentaren regelrecht auf das Bild. "Sehr fescher Mann 👍", schrieb beispielsweise eine Userin. "🌹🌹🌹..ihr seht sehr schön aus zusammen😍..ich wünsche dir von ganzem Herzen das es für immer ist🌹🌹🌹", legte eine andere nach.

Und auch Frankhausers Mutter, Iris Klein, meldete sich natürlich und drückte in sechs aufeinanderfolgenden Herzen aus, wie sehr sie sich für ihre Tochter und das gemeinsame Glück freut.

Jenny Frankhauser hat keine leichte Zeit gerade

 Jenny Frankhauser zusammen mit ihrem neuen Freund Steffen König. (Fotomontage)
Jenny Frankhauser zusammen mit ihrem neuen Freund Steffen König. (Fotomontage)  © Montage: Screenshots Instagram/jenny_frankhauser

Generell gab es in den bislang über 600 Kommentaren unglaublich viel Zuspruch, was Balsam für die Seele Frankhausers sein dürfte.

Denn die Ludwigshafenerin hat es wahrlich alles andere als einfach derzeit. Am 12. Dezember verstarb nämlich ihr Opa, was Jenny, genau wie beim Tod ihres Vaters, sehr zusetzte, da sie ihren Großvater über alles liebte.

In Folge dessen hatte sie sich für ein paar Tage aus den sozialen Netzwerken zurückgezogen und lediglich Videoschnipsel gepostet, in denen die Influencerin für diverse Produkte warb.

Und das wiederum stoß bei einigen Fans auf Unverständnis, die empört darüber waren, Jenny würde trotz des Todesfalls einfach "business as usual" betreiben (TAG24 berichtete). Die Halbschwester von Daniela Katzenberger rechtfertigte sich damit, dass sie damit schließlich ihr Geld verdiene, sich nicht wie andere krankschreiben könne und ihr Großvater es auch nicht gewollt hätte, wenn sie ihre Arbeit zu lange ruhen lasse.

Bleibt zu hoffen, dass die 27-Jährige ein paar stressfreie Weihnachtstage mit ihrer Familie und natürlich ihrem Freund Steffen feiern kann. Um den gab es Anfang Dezember ebenfalls Wirbel, als er im Rahmen eines Gewinnspiels zumindest teilweise schon zu sehen war und ein paar Fans von Frankhauser plötzlich über dessen mögliche Religionsangehörigkeit diskutierten (TAG24 berichtete).

Doch die Ex-Dschungelkönigin hatte sich klar vorgenommen - nicht wie bei ihrem Ex Hakan Akbulut - Details über Steffen erst dann herauszugeben und ihn "vorzustellen", wenn es sich für sie richtig anfühlt. Vielleicht ja zum Fest der Liebe...

Titelfoto: Montage: Screenshots Instagram/jenny_frankhauser

Mehr zum Thema Jenny Frankhauser:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0