Martin, Tina und Jenny träumen schon von Tokio

Martin Wolfram und die Frauen - ein unerschöpfliches Thema. Erst lächelt er mit Freundin Tina Leuchte (18) ...
Martin Wolfram und die Frauen - ein unerschöpfliches Thema. Erst lächelt er mit Freundin Tina Leuchte (18) ...  © Lutz Hentschel

Dresden - Nach Olympia ist vor Olympia. So machen sich drei Rio-Starter des DSC schon jetzt Gedanken, was sie für Tokio 2020 verbessern wollen.

Dreispringerin Jenny Elbe (26/Platz 13 in Rio) „weiß, woran ich arbeiten muss“ - auch an ihrer Technik. Die Begriffe „Fußaufsatz“ und „vertikale Arbeit“ fallen. 

Was ihr Mut macht: „Platz acht war in Rio nicht weit weg.“ Und: In der DSC-Trainingshalle wird eine neue Sprunganlage gebaut, auf der sie künftig viel konzentrierter arbeiten kann.

Fürs heutige Diamond League-Meeting in Lausanne musste Jenny absagen. 

„Ich war zuletzt krank, bin nicht in der nötigen Form.“ Beim Berliner ISTAF am 3. September ist ihre Disziplin leider nicht dabei.

... dann fühlt er sich bei Tina Punzel (m.) und Jenny Elbe wohl.
... dann fühlt er sich bei Tina Punzel (m.) und Jenny Elbe wohl.  © Lutz Hentschel

Wasserspringerin Tina Punzel (21/Siebte im Brett-Synchron) denkt zunächst an die Bundeswehr: „Am 1. September beginnt meine Grundausbildung in Hannover.“

Dann blickt sie nach Tokio: „Ich will die vier Jahre auf jeden Fall durchhalten.“ Tina klettert auch wieder auf die 10-m-Plattform: „Im Turm-Synchron haben wir international gute Chancen. Ich wäre ja blöd, sie nicht zu nutzen.“ Zumal Synchron-Partnerin Christina Wassen (17/Berlin) nach OP topfit ist.

Wasserspringer Martin Wolfram (24/Fünfter vom Turm) kriegt heute vom Arzt eine Überweisung fürs MRT. Wenn seine rechte Schulter hält (beim Rio-Finale plagte ihn eine schmerzhafte Zerrung), springt er diese Saison in der Weltserie - das sind sechs Top-Meetings.

Trainer Boris Rozenberg schickt ihn auch aufs 1-m-Brett („da ist er sehr gut“) und zum Brett-Synchron. Martin kämpferisch: „Ich bin gut in dem, was ich mache - und will es weitermachen.“


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0