Jens Büchner: So gedenkt Daniela ihrem verstorbenen Mann zum ersten Todestag

Mallorca - Der 17. November 2018 hat sich nicht nur in die Herzen der Fans, sondern natürlich vor allem in die der Familie von Jens Büchner (†49) eingebrannt. Ein Jahr ist es nun her, dass der beliebte "Malle-Jens" an Lungenkrebs starb.

Ein Foto aus glücklichen Tagen: Daniela und Jens Büchner im Oktober 2017 bei der Verleihung des Deutschen Comedy Preises.
Ein Foto aus glücklichen Tagen: Daniela und Jens Büchner im Oktober 2017 bei der Verleihung des Deutschen Comedy Preises.  © dpa/Guido Kirchner

Zum ersten Todestag hat seine Witwe Daniela (41) nun mit emotionalen Worten auf Instagram ihrem Jens gedacht.

"Heute vor einem Jahr hat dieser fuck.... Krebs mir nicht nur meinem Ehemann genommen,sondern auch meinen besten Freund,meinen Seelenverwandten,den Vater meiner Kinder 😞 Es war / ist ein großes Trauma für uns alle" (Rechtschreibung übernommen), schreibt die Frau, die im Januar ins Dschungelcamp zieht.

Es war ein bewegtes Jahr für Daniela. Neben der großen Trauer um ihren Mann, musste das Leben irgendwie weitergehen, die gemeinsamen Kinder weiter versorgt werden, und auch ihnen beim Umgang mit dem viel zu frühen Tod ihres Papas geholfen werden.

Dani bedankt sich auf Instagram vor allem bei den "ganz wenigen engen Freunden", die sie immer wieder aufgefangen hätten und die sie dafür so sehr liebt.

Sie waren es auch, die der Witwe zur Seite standen, als sie immer wieder neuen Anfeindungen ausgesetzt war. Die einen warfen ihr vor, sie würde nicht ausreichend trauern, die anderen konnten nicht verstehen, dass sie die Faneteria weiterführt.

"Wir haben eine erfolgreiche Saison gehabt mit unserer Faneteria und weil ich immer an meinen Mann erinnern möchte, wird es hoffentlich auch in Zukunft so gut weiter laufen", schreibt Daniela am Sonntag zum ersten Todestag von Jens Büchner auf Instagram.

Nach Tod von Jens Büchner: Daniela und ihre Kinder wachsen noch enger aneinander

Mit diesem emotionalen Post gedenkt Daniela Büchner am Sonntag ihrem Jens.
Mit diesem emotionalen Post gedenkt Daniela Büchner am Sonntag ihrem Jens.  © Screenshot/Instagram/dannibuechner

Sie beschreibt, dass sie und ihre Kinder noch enger aneinander gewachsen sind und dass sie nun wieder einmal Mama und Papa in einer Person sein muss. Denn Daniela verlor schon einmal ihren Ehemann.

Vor zehn Jahren starb ihr damaliger Partner Yilmaz Karabas an einem Herzversagen. Mit ihm hat Daniela die gemeinsamen Kinder Joelina Shirin (19), Volkan Sinan (17) und Jada Selin (14).

2015 fand sie dann mit Jens erneut ihr Glück. Bei einem Schlagerauftritt in Delmenhorst, wo Daniela geboren wurde, lernten sich beide kennen. Gemeinsam zogen sie dann nach Mallorca, ihre Ausreise wurde auf "Goodbye Deutschland" dokumentiert.

2016 kamen dann ihre Zwillinge Jenna Soraya und Diego Armani auf die Welt. Neben ihren drei Halbgeschwistern verloren auch die beiden mit dem Tod von Jens ihren Vater und Daniela eben ihre große Liebe.

"Es fehlt mir so sehr über deine Schuhe zu stolpern,dein Duft den man im ganzen Haus gerochen hat (ich habe es so geliebt 😭) die Art wie du dir immer deine Haare geföhnt hast DIESE ART WAR BESONDERS 😂😂❤️❤️ Mir laufen die Tränen übers Gesicht wenn ich an dich denke,wie gerne möchte ich meine Nase einfach in deine Haare stecken,dich küssen ...:.während ich weine schauen mich deine Zwillinge an & können nicht wirklich verstehen was los ist😢", führt sie ihre emotionalen Worte auf Instagram fort.

Sie beendet den Post: "Mir bleibt nichts anderes übrig als mir die Tränen weg zu wischen und ein kleines Lächeln für sie aufzusetzen auch wenn es mir verdammt schwer fällt ......ich liebe dich so sehr ❤️#bisirgendwann 😘."

Im Januar will sie in Gedenken an Jens ins Dschungelcamp ziehen. Im Januar 2018 hatten sie kurz nach seinem Tod noch "nein" zu IBES gesagt, doch 2020 ist es nun soweit. Jens Büchner selbst war im Januar 2017 im Dschungelcamp, schaffte es dabei aber nicht ins Finale.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0