Das sagt Jens Büchners Freundin zur Drillings-Beichte im Dschungel

Jens Büchner rührte an Tag 3 nicht nur die Dschungelbewohner und -Zuschauer.
Jens Büchner rührte an Tag 3 nicht nur die Dschungelbewohner und -Zuschauer.  © RTL

Australien/Mallorca - Es war einer der emotionalsten Momente bisher im australischen Dschungel. Am Lagerfeuer packte Mallorca-Jens Büchner (47) seine traurige Geschichte aus.

Das Leben des 47-Jährigen verfolgen Millionen von Zuschauern seit vielen Jahren. Für ein besonderes Highlight sorgte er im vergangenen Jahr mit seiner Freundin Daniela Karabas (38), als diese die Zwillinge Diego und Jenna zur Welt brachte. Die Lagerfeuer-Beichte über ein drittes Kind, das noch während der Schwangerschaft "abging", berührte die "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"-Zuschauer zu Tränen. Doch nicht nur die!

Auch Partnerin Daniela, die von der Couch aus zuschaute, war tief bewegt. In einem Interview mit der Bild verriet sie: "Ich habe es gesehen und ich habe geweint."

Natürlich geht der fünffach-Mama die Geschichte auch heute noch extrem nahe. Die Situation im Krankenhaus hat sie noch gut vor Augen. Und so scheint es auch ihrem Jens zu gehen. "Ich glaube, dass ihn die ganze Situation belastet. Hinzu kommt die erste längere Trennung von seiner Familie und dann hat er auch noch den ganzen Tag Zeit, darüber nachzudenken."

Zoff scheint es wegen der Beichte also nicht zu geben. Dass sie dieses Detail ihres Privatlebens so lange für sich behalten haben, liegt scheinbar eher daran, dass sie die Situation erst in Ruhe verdauen wollten.

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de.

Strahlendes Paar: Die Geburt ihrer Zwillinge machte ihr Glück perfekt.
Strahlendes Paar: Die Geburt ihrer Zwillinge machte ihr Glück perfekt.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0