Randale bei Bühnen-Comeback: Was ist nur mit Jens Büchner los?

Mallorca - Nach seiner Krankheit (TAG24 berichtete) feierte der TV-Auswanderer letzten Freitag im Mega-Park auf Mallorca sein Bühnen-Comeback - und schockt die Fans. Was ist bloß mit Jens Büchner los?

Seine Fans sorgen sich um Jens Büchner.
Seine Fans sorgen sich um Jens Büchner.  © Screenshot Facebook/Jens Büchner

Völlig überdreht stürmte der 48-Jährige die Bühne, brüllte seine Lieder ins Mikrofon, statt sie zu singen. Da musste sich selbst Ehefrau Daniela kurz die Ohren zu halten, wie Videoaufnahmen des Auftritts zeigen.

Jens' Tanzbewegungen wirkten wie die eines Karate-Kämpfers, dann trat er auf noch gegen eine der Lautsprecher-Boxen und zerdepperte eine Wasserflasche auf der Bühne. Was war da los?

Hängt der verstörende Auftritt von Jens möglicherweise mit seiner Krankheit zusammen? Zuletzt hatte er mehrere Showtermine absagen müssen, sollte eigentlich noch immer nicht wieder auf der Bühne stehen. Doch der 48-Jährige ignorierte den ärztlichen Rat.

Ein "Bild"-Reporter berichtet, dass der TV-Star vor seinem Auftritt angeschlagen und blass gewirkt habe. Auf seine bisher unbekannte Krankheit angesprochen, sei er leicht zusammen gezuckt. Er wolle nicht darüber reden, seine Sorge um die eigene Gesundheit sei ihm jedoch anzusehen.

Dennoch gönnt sich der 48-Jährige kaum Ruhe. Am Wochenende stehen zwei Veranstaltungen in Deutschland auf dem Programm. Erst am Dienstag werde er sich wieder in ärztliche Behandlung begeben, heißt es.

Titelfoto: Screenshot Facebook/Jens Büchner


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0