Dramatische Flucht: So entkamen Dana und Emma Schweiger den Waldbränden in Kalifornien Top Gruppen-Vergewaltigung einer 18-Jährigen: Heute will Strobl über die Tat aufklären Top So genial feiert MediaMarkt Bochum-Hofstede seinen Geburtstag! 1.650 Anzeige Mann fährt auf Autobahn, plötzlich kommt Mettbrötchen geflogen Top MediaMarkt-Mitarbeiter bereiten sich auf riesigen Ansturm vor! Das ist der Grund! Anzeige
2.204

"Gift für Fußball": Bundesliga-Profi schießt nicht nur gegen hohe Gehälter

Jerome Gondorf hat in einem Interview klar Stellung bezogen und deutliche Kritik geäußert

SC-Freiburg-Mittelfeldspieler Jerome Gondorf prangert die hohen Gehälter im Fußball an und äußert auch sonst Kritik an den Zuständen im Fußball-Geschäft.

Freiburg - Zu abgehoben! Mittelfeldspieler Jerôme Gondorf (30) vom SC Freiburg hat die hohen Gehälter für Fußball-Profis kritisiert und sich für eine Obergrenze ausgesprochen.

Jerome Gondorf wechselte vor der Saison vom SV Werder Bremen zum SC Freiburg.
Jerome Gondorf wechselte vor der Saison vom SV Werder Bremen zum SC Freiburg.

"Wenn ich mir die Entwicklung der Gehälter anschaue, wird mir manchmal schwindlig - im Vergleich zu normalen Berufen sowieso, da ist der Fußball mal ganz weit weg vom normalen Leben, aber auch innerhalb des Fußballs", sagte der Neuzugang der Badener der Stuttgarter Zeitung.

Er sehe es auch negativ, dass im Profifußball "die Schere zwischen den Topverdienern und dem breiten Rest immer mehr auseinander" gehe.

Gondorf hat dazu folgende Idee: "Womöglich wäre eine Obergrenze bei den Gehältern angebracht, man könnte sich da vielleicht am US-Sport orientieren. Nach dem Muster vielleicht, dass nach den Top-Drei-Verdienern in jedem Team bei der Mittelschicht eine Gehaltsgrenze gezogen wird. So könnte man auch wieder mehr Chancengleichheit herstellen", erläuterte der zentrale Mittelfeldspieler.

Dazu prangerte er auch den Umgang mit Jugendspielern an, für die "mittlerweile extrem hohe Ablösen und Gehälter bezahlt" würden.

"Es gibt mittlerweile einige Vereine, die einfach mal in fünf oder sechs Jugendspieler im Alter von vielleicht 15 Jahren viel Geld investieren mit dem Gedanken, dass es einer schon schaffen wird. Der Rest wird verheizt – um ihn wird sich am Ende nicht mehr gekümmert. So kann man mit jungen Menschen nicht umgehen", verdeutlichte der 30-Jährige.

Jerome Gondorf (Mitte) im Duell mit Hoffenheims Joelinton.
Jerome Gondorf (Mitte) im Duell mit Hoffenheims Joelinton.

Mit der Beraterbranche kann der gebürtige Karlsruher, der seit drei Jahren sein eigener Herr ist, ebenfalls nichts anfangen.

"Es gibt tatsächlich einige Berater, die meist nur auf ihren eigenen Profit Wert legen und nicht auf einen durchdachten Karriereweg ihres Spielers. Ich habe da auch so meine Erfahrungen gemacht."

Dazu sprach er sich gegen den Videobeweis aus: "Ich finde, der Videobeweis sollte abgeschafft werden, er nimmt die Emotionen aus dem Spiel", bezog Gondorf klar Stellung: "Ich habe es zuletzt teils so wahrgenommen, dass sich viele Fans nach einem Tor gar nicht mehr trauen, richtig zu jubeln, weil sie fürchten, dass es gleich eh wieder aberkannt wird. Das ist Gift für den Fußball."

Gondorf, der vier Brüder hat, die alle bei der SpVgg Durlach-Aue in der Verbandsliga Nordbaden spielen, sorgt sich deshalb auch um den Amateurfußball: "Die Anstoßzeiten im Profifußball und die generelle Entwicklung, dass man jeden Tag im Fernsehen irgendeinen Wettbewerb im Fußball schauen kann, sind Gift für die Amateure."

Denn wenn es regne, würden sich viele Zuschauer oft dafür entscheiden, zu Hause zu bleiben und dort gemütlich auf der Couch Fußball zu gucken, als ihren lokalen Verein zu unterstützen.

"Viele Clubs bekommen keine Mannschaft mehr zusammen, sie müssen Spielgemeinschaften gründen, und das geht ja runter bis in den Jugendbereich, wo sich auch in vielen Altersklassen Spielgemeinschaften aus mehreren Ortschaften bilden müssen. Es sollte wieder mehr für den Amateurfußball getan werden", forderte Gondorf.

Gondorf war in diesem Sommer vom SV Werder Bremen zu den Breisgauern gewechselt. Am Sonntag (18.00 Uhr) empfängt der SC Freiburg den ebenfalls noch punktlosen VfB Stuttgart zum Baden-Württemberg-Duell.

Fotos: DPA

Die Schmuckstücke dieser Designerin sind definitiv nicht jugendfrei Top Brutaler Achtfach-Mord: Polizei schnappt Täter-Familie zwei Jahre später Top Bei MediaMarkt in Minden gibt's bis zu 180 Euro geschenkt. So geht's... Anzeige Alex kämpft wie ein Löwe: Bachelorette-Paar vor Liebes-Comeback? Neu Haftbefehl gegen Sportschützen aufgehoben: Hardy G. ist wieder auf freiem Fuß Neu Hat unser Pflegesystem die Grenze erreicht? Beitragserhöhung verspricht keine Besserung 24.551 Anzeige Auto geht nach Horror-Crash in Flammen auf: 20-Jähriger entgeht knapp dem Tod Neu Dieses Residenzschloss leuchtet heute lila: Der Grund ist traurig Neu Das erwartet Euch dieses Jahr bei Hamburgs größtem Winterfest 3.875 Anzeige Plötzlich König: Wie geht es weiter für Markus Söder und die CSU? Neu Niedrigwasser-Horror: Fährbetrieb muss Mitarbeiter entlassen! Neu Immer weniger Frauenärzte wollen Abtreibungen durchführen Neu Bevor Deine Finanzen so enden, solltest Du schnell Folgendes tun... Anzeige "Dann steht der Mörder vor der Tür": Tatort-Duo aus Münster ermittelt wieder Neu "Waren alle entjungfert!" Micaela Schäfer über Abiball-Skandal Neu
Mega-Auktion: Was dieser rosa Diamant erzielt hat, sprengt jede Vorstellung Neu Als illegal Eingereister sein Gepäck öffnet, klicken sofort die Handschellen Neu Gigantische Flammen! Scheune brennt nieder Neu Fünfte Drohung in Chemnitz: Wer ist der Bombendroher aus der Telefonzelle? Neu
Drittes Geschlecht: Wie soll jetzt in Schulbüchern gendergerecht geschrieben werden? Neu Polizist will sich "Aloha" tätowieren und zieht dafür vor Gericht Neu Droht dem DFB-Team morgen ein Zuschauer-Debakel? Neu Täter vor Gericht: Wachleute quälten Flüchtlinge in Unterkunft Neu Mieses Wohnungsangebot in Köln: Steigende Mieten lösen Besorgnis aus Neu Mann raucht Zigarette und landet im Knast Neu Gina-Lisa kann nicht nur nackt, sie hilft auch einem schwer kranken Jungen Neu Entführung von Milliardärssohn Würth: Polizei präsentiert neue Indizien Neu Hier wird Robert Harting zum Hulk Neu Diese Warnzeichen Deiner Vagina solltest du auf keinen Fall ignorieren! Neu Frau findet bei Wanderung einen Zettel und kann nicht aufhören zu weinen Neu Sexy Urlaubsgrüße vom Strand: Wer lässt denn hier tief blicken? Neu Mann heiratet seine große Liebe, doch die ist gar nicht real Neu Bengalos & Schlägereien: In dieser Kino-Doku erlebt ihr Ultras hautnah Neu Nach Evakuierung: Haus in Düsseldorf ist standsicher 1.709 Update Skelett im Brunnen entdeckt: 35-Jähriger scheitert vor Bundesgerichtshof 2.310 AfD tobt: Antifa-Werbung in der ARD entdeckt! 10.079 TAG24 verrät vorab alle 25 Gäste der neuen Show von Katrin Bauerfeind! 640 Skandal-Foto! Schüler zeigen gemeinsam den Hitlergruß 6.791 Anschlag in Deutschland geplant: Anklage fordert hohe Haftstrafe für Terroristen 1.182 17-Jähriger tot! Massive Verkehrsbehinderungen nach S-Bahn-Unfall 6.978 Update Horror-Crash auf Autobahn: Transporter-Fahrer rast in LKW und stirbt 2.294 Obdachlose angezündet: Mann (47) nach Brand-Attacke gestorben 2.585 Hiobsbotschaft für Biertrinker: Gerstensaft wird teuerer, Pfand soll steigen 3.581 Was passiert, wenn ein Passagier im Flugzeug stirbt? 4.630 AfD-Wahlkampf-Spende: Jetzt schaltet sich die Staatsanwaltschaft ein 991 Sprit-Knappheit nimmt bizarre Züge an: Unbekannte zapfen Lkw an 1.766 Genug Arbeitslose in Deutschland: CSU lehnt Zuwanderung Ungelernter ab 1.761 Bundesliga-Profi darf nicht aus Nationalelf zurücktreten! 2.226 Nazi-Skandal um Cottbus-Trikot: Polizei sucht weiter nach "Siegeheilson" 6.127 "In die Pampa schicken": Palmer springt Kretschmann nach Flüchtlings-Äußerung bei 1.708