Tränen kurz nach Blitz-Verlobung: Ging Jessi doch alles zu schnell?

Hameln/Osnabrück – Obwohl die ehemalige Bachelor-Kandidatin Jessi Cooper (24) und Ex-Bachelorette-Teilnehmer Nik Schröder (29) noch nicht lange ein Paar sind, läuten nun schon bald die Hochzeitsglocken.

Seit Juni sind Jessi und Nik ein Herz und eine Seele.
Seit Juni sind Jessi und Nik ein Herz und eine Seele.

Erst im Juni dieses Jahres machten die beiden Turteltauben ihre Beziehung öffentlich (TAG24 berichtete) und schwups, ein paar Monate später hat die hübsche Blondine auch schon einen Ring am Finger.

"Ich kann es immer noch nicht fassen, weil es so überraschend kam", erzählt die frisch Verlobte ihren Fans in einem neuen YouTube-Video.

Obwohl der Heirats-Antrag ihres Liebsten nun schon knapp zwei Wochen zurückliegt (TAG24 berichtete), nimmt die Blitz-Verlobung die 24-Jährige emotional noch sichtlich mit.

Nicht zuletzt, weil die Frage aller Fragen von dem 29-Jährigen bis ins kleinste Detail geplant wurde - damit Jessi im Vorfeld bloß nichts ahnt.

So gab Nik am 1. Dezember vor, mit seiner Freundin auf die Kinder seiner Schwester aufpassen zu müssen.

"Ich sollte nichts mitbekommen"

Viele Tränen fließen, als die Blondine von dem Antrag erzählt.
Viele Tränen fließen, als die Blondine von dem Antrag erzählt.  © YouTube/Jessi Cooper

Dort angekommen folgte dann die erste große Überraschung: Ein Kerzenmeer wartete im Wintergarten auf Jessi, wo sie und Nik ihr ersten Date hatten.

Erst als ihr Freund auf die Knie fiel, dämmerte es der völlig überrumpelten Blondine. So dachte sie doch bis zur letzten Sekunde, ihr Liebster wolle ihr feierlich einen Adventskalender überreichen.

"Es war ihm wichtig, dass ich wirklich nichts von dem Antrag mitbekomme", erklärt Jessi. Denn der quirligen Influencerin kann sonst niemand so leicht etwas vormachen.

"Ich freue mich auf die Hochzeit, auf die neue Wohnung und alles, was noch kommt", verkündet sie ihren Fans und strahlt in die Kamera.

Völlig aufgelöst versuchte die 24-Jährige nach dem Antrag ihre Familie zu erreichen. Als das nicht gelang, sei sie sehr enttäuscht gewesen - bis zu dem Moment, als es an der Tür klingelte und all ihre Liebsten, sowie auch die Familie von Nik vor der Tür standen, um zu gratulieren.

Auch das war natürlich geschickt von dem 29-Jährigen eingefädelt worden. "Das war dann der krönende Abschluss", schluchzt Jessi unter Tränen.

Erst bei der folgenden Party mit Familie und Freunden habe sie verstanden, dass es nun wohl nicht mehr zum Babysitten geht. Wann die Hochzeit stattfinden soll, haben die beiden noch nicht verkündet.

Stolz präsentiert Jessi ihren Fans den Verlobungsring.
Stolz präsentiert Jessi ihren Fans den Verlobungsring.  © YouTube/Jessi Cooper

Mehr zum Thema YouTube:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0