Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

NEU

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

NEU

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

NEU

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

NEU

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

NEU
3.074

Jetzt baut auch Österreich einen Grenzzaun

Wien - Mit einem Zaun am Grenzübergang zu Slowenien will Österreich den Andrang der Flüchtlinge besser in den Griff bekommen.
Tausende Flüchtlinge drängen in Spielfeld über die Grenze nach Österreich.
Tausende Flüchtlinge drängen in Spielfeld über die Grenze nach Österreich.

Wien - Mit einem Zaun am Grenzübergang zu Slowenien will Österreich den Andrang der Flüchtlinge besser in den Griff bekommen.

In ein bis zwei Monaten soll ein knapp vier Kilometer langer und 2,20 Meter hoher Zaun direkt am Grenzübergang Spielfeld entstehen. "Es geht um eine geordnete Einreise und nicht um eine Sperre", sagte Kanzleramtsminister Josef Ostermayer (SPÖ) am Freitag.

Das Gesamtkonzept diene auch dem Schutz der Flüchtlinge und sei zusammen mit Slowenien erarbeitet worden.

Slowenien werde bereits auf seinem Gebiet dafür sorgen, dass Flüchtlinge wesentlich geordneter als derzeit an den Grenzübergang geleitet würden, hieß es.

Beide Länder wollen obendrein die Patrouillen intensivieren. So solle ein Übertritt über die grüne Grenze verhindert werden.

Darüber hinaus werde in der Umgebung des Grenzübergangs Spielfeld ab sofort die Errichtung eines 25 Kilometer langen Zauns vorbereitet, sagte Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) in Wien.

An Österreichs Grenze wird der Bau eines Zaunes vorbereitet.
An Österreichs Grenze wird der Bau eines Zaunes vorbereitet.

In einer zweiten Phase könne dieser Zaun dann binnen 48 Stunden aufgestellt werden.

Ob es dazu komme, hänge von der Wirksamkeit der Schritte auf slowenischer Seite ab, sagte die Ministerin. "Sollten die Maßnahmen nicht greifen, braucht es eigenständiges Handeln."

Es gehe darum, die Sicherheit zu verbessern. Der kleine wie der größere Grenzzaun könnten je nach Situation mit Stacheldraht verstärkt werden.

Über Spielfeld kommen täglich mehrere tausend Flüchtlinge nach Österreich. Insgesamt sind laut Mikl-Leitner seit September rund 450 000 Schutzsuchende nach Österreich eingereist. Die meisten von ihnen haben ihre Flucht dann mit Ziel Deutschland fortgesetzt.

Die große Koalition aus sozialdemokratischer SPÖ und konservativer ÖVP hatte wochenlang um die konkrete Ausgestaltung der angekündigten "baulichen Maßnahmen" gerungen.

Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) hatte sich stets strikt gegen einen Grenzzaun ausgesprochen, der einen Vergleich mit Ungarn heraufbeschwören könnte.

Dort hatte Regierungschef Viktor Orban die 175 Kilometer lange Grenze zu Serbien mit einem Zaun abgeriegelt. "Eine Orbanisierung Österreichs findet nicht statt", sagte Verteidigungsminister Gerald Klug (SPÖ).

Fotos: dpa

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

NEU

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

447

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

2.626

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

1.041

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

4.749

Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

4.187

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

6.756

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

6.135

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.253

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

1.674

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

2.353

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

1.290

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

2.597

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

837

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

11.400

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

5.846

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

5.852

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

711

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

3.432

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

16.657

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.926

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.599

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

3.838

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

2.139

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

12.426

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

4.983

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

6.140

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.767

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

6.409

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

12.010

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.302

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

3.643

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.893

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

13.973

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

391

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

982

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

2.639

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

5.243

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

3.823

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.973

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

2.187

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

473

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

8.408