GNTM: Tatjana erklärt, was mit Model-Mario wirklich lief

Leipzig - Wohl um sich von der bisher erfolglosen Wohnungssuche in Leipzig abzulenken, startete Ex-GNTM-Model Tatjana mal wieder eine Fragerunde auf ihrem Instagram-Kanal. Eine der Fragen ihrer Fans drehte sich um den Beziehungsstatus der 22-Jährigen.

Kurz nach Ende der letzten GNTM--Staffel hatten sich Mario (re.) und Tatjana wiedergesehen.
Kurz nach Ende der letzten GNTM--Staffel hatten sich Mario (re.) und Tatjana wiedergesehen.  © Screenshot Instagram/ Tatjana_Quinn

"Willst du uns denn nicht verraten, was mit Mario passiert ist?", fragten einige von Tatjanas Fans auf Instagram. Damit meinen sie Male-Model Mario Adrion, mit dem Tatjana in Folge 11 der letzten Germany's Next Topmodel auf Tuchfühlung ging und den sie mindestens für einen TV-Abend in Berlin wiedergetroffen hatte. (TAG24 berichtete)

"Was soll denn da weiter passiert sein?" fragt Tatjana ihre Fans schelmisch zurück. "Er macht sein Ding, ich mach mein Ding, er ist Immer viel unterwegs und da war nie was, wenn das die Frage war!"

Klare Worte von der Transgender-Beauty. Auch wenn man einen Blick auf das Instagram-Profil des 25-jährigen Mario wirft, scheint sich Tatjanas Aussage zu bestätigen. "Ich bin ständig auf Reisen, was mir wirklich fehlt, ist eine Beziehung", berichtet das Male-Model dort in einem eigenen "Q&A".

Schade, die beiden sahen doch ganz süß zusammen aus - aber den Gerüchten zufolge soll Tatjana ja eh lieber auf Männer mit Bart stehen (TAG24 berichtete)...

Mehr zum Thema Germany's Next Topmodel:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0