Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

TOP

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

NEU

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

NEU

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
1.109

Hey Kinder, was habt ihr denn in den Ferien vor?

Dresden - Am Freitag gibt es Zeugnisse. Die Ferien sind da. Doch wo geht es hin. MOPO24 hat die Kinder gefragt.
Die Schüler Robin (10, v.l.), Arsenie (10), Saskia (11), Emily (10) und Lydia (11) aus der Klasse 4a der 33. Grundschule in Dresden freuen sich auf die Ferien.
Die Schüler Robin (10, v.l.), Arsenie (10), Saskia (11), Emily (10) und Lydia (11) aus der Klasse 4a der 33. Grundschule in Dresden freuen sich auf die Ferien.

Von Torsten Hilscher

Dresden - Giftblätter! Zum Schuljahresende schlägt die Stunde der Wahrheit: Habe ich etwas gelernt, habe ich den Erwartungen entsprochen?

Rund 39.000 Schüler und auch 13.000 Berufsschüler in Dresden bekommen heute Zeugnisse. Ebenso Schüler privater Einrichtungen.

Weil Zeugnisse aber eine eigene Sprache sprechen und rein gar nichts über die „Qualität“ eines Menschen und seine Persönlichkeit aussagen, raten Pädagogen zur Entspannung.

Wen seine Noten doch arg quälen, kann zwischen 11 und 16 Uhr das Kummertelefon (Telefon 0351/8439303) kontaktieren. Spätestens danach heißt es: Ab in die Ferien!

MOPO24 hat fünf Viertklässler zu ihren Zeugnissen und Ferienplänen befragt.

Robin (10) : „Ich denke, gut war ich in Musik und Deutsch; weniger gut in Ordnung, Mathe und Ethik. Künftig gehe ich in die 64. Oberschule. Meine Ferien sind so: Hort-Lager bei Bautzen (1. Woche) und in der letzten Ferienwoche die Ostsee. Dazwischen fahren wir nach Leipzig auf einen Zeltplatz.“

Arsenie (10) : „Naja, Deutsch, Mathe und Ethik sind nicht so gut gelaufen in der 4.; Sport, Musik und Werken dagegen schon. Künftig gehe ich in die 66. Oberschule. In den Ferien freue ich mich auf Spanien und auf Wasserball. Ich freue mich auch aufs Keyboard-spielen, ich komponiere auch selbst.“

Saskia (11) : „Gut war ich in Kunst, Werken und Englisch. Eher nicht so gut in Mathe und Ethik. Ich fahre auch in der ersten Ferien-Woche ins Hort-Lager Bautzen. Später dann auf die Insel Rügen - vor allem zum Sandburgenbauen. Am meisten freue ich mich auf Freunde und Familie in der freien Zeit. Nach den Ferien gehe ich in die 107. Oberschule.“

Emily (10): „Ich finde, es lief in der 4. gut in Kunst, Werken und Deutsch. Dafür waren Ethik und Mathe nicht so. Ab der 5. gehe ich aufs Gymnasium. In den Ferien fahre ich nach Guben in Brandenburg an einen See. Ich bin abwechselnd bei Papa und Mama, weil die getrennt leben. Und ich besuche meine Omas. Davon hab‘ ich mehrere...“

Lydia (11): „Ich finde, dass Sport und Musik richtig gut liefen. Weniger gut waren bei mir Ethik, Englisch und Mathe. Ich gehe künftig auf eine Freie Evangelische Schule. In den Ferien fahre ich fünf oder sechs Wochen nach Bulgarien. Ich freue mich darauf, dass ich viel Freizeit und viel Spaß habe.“

Mit alten Ranzen ein Handy gewinnen!

Bei Vodafone kann man ab sofort alte Schulranzen abgeben für bedürftige Familien. Mit etwas Glück gewinnt man dabei sogar ein Handy.
Bei Vodafone kann man ab sofort alte Schulranzen abgeben für bedürftige Familien. Mit etwas Glück gewinnt man dabei sogar ein Handy.

Von Juliane Bauermeister

Das ist doch mal ein fairer Tausch! Wer seinen alten Schulranzen loswerden will, sollte ihn nicht einfach in den Müll werfen, denn es gibt durchaus lohnendere Wege, ihn zu entsorgen.

Zum Beispiel kann man sich mit etwas Glück ein neues Handy sichern und dabei noch etwas Gutes tun. Mit der Aktion „Jeder Ranzen eine Chance“ ruft Vodafone Eltern und Schüler in Dresden, Leipzig und Chemnitz dazu auf, ihre gebrauchten Schulranzen in einem Vodafone-Shop abzugeben.

Die Ranzen werden im Anschluss an Kinder aus Familien gegeben, die sich keinen neuen Ranzen leisten können. Kostenfrei natürlich.

Und auch für denjenigen, der ihn abgegeben hat, lohnt es sich. Denn unter den Teilnehmern werden Smartphones und Kinogutscheine verlost.

Und in diesen Vodafone-Shops können die Schulranzen abgegeben werden:

  • Dresden Altmarktgalerie, Webergasse 1, 01067 Dresden
  • Dresden City, Dr.-Külz-Ring 15, 01067 Dresden
  • Dresden Centrumgalerie, Prager Straße 15, 01069 Dresden
  • Dresden Nickern, Dohnaer Str. 246, 01239 Dresden
  • Radebeul, Meißner Str. 79, 01445 Radebeul
  • Leipzig Grimmaische Str., Grimmaische Str. 6 -8, 04109 Leipzig
  • Leipzig-Brühl, Brühl 1, 04109 Leipzig
  • Chemnitz Roter Turm, Neumarkt 2, 09111 Chemnitz
  • Chemnitz Sachsenallee, Thomas-Mann-Paltz 1, 09310 Chemnitz
  • Chemnitz-Röhrsdorf, Ringstraße 19, 09247 Chemnitz-Röhrsdorf

Mitmachen kann jeder, der über 18 Jahre alt ist. Abgabeschluss ist der 25. Juli.

So können sich Schüler ihr Zeugnis vergolden

Möbel Kraft in Altfranken.
Möbel Kraft in Altfranken.

Wer ein gutes Zeugnis bekommen hat, kann daraus so richtig Profit schlagen. Zumindest bei Möbel Kraft.

Denn die Möbelkette spendiert für jede Eins auf dem Zeugnis satte 5 Euro Rabatt beim Einkauf.

Dazu können die Schüler am 11. und 12. Juli, sowie am 17. und 18. Juli und am 24. und 25. Juli mit ihrem Zeugnis in die Dresdner Filiale in Altfranken kommen. Einen Mindesteinkaufswert gibt es nicht.

Allerdings werden pro Schüler maximal fünf 5-Euro-Gutscheine ausgegeben. Außerdem lockt extra für die „kleinen“ Gäste ein Kindermenü an diesen Tagen: Wiener Würstchen mit Pommes und Capri Sonne für 1,90 Euro.

Fotos: Andreas Weihs/Christian Suhrbier

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

NEU

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

NEU

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

NEU

Hat Vanessa Paradis der besten Freundin den Mann ausgespannt?

NEU

Twitter-Beef zwischen Serdar Somuncu und Lukas Podolski

NEU

Deutscher schafft coolen Balance-Akt in 247 Metern Höhe

456

Bauarbeiter filmt nackte Frau durchs Fenster

3.726

Zwei tote Männer in Arnstadt entdeckt

3.080

Lehrerin macht Schüler auf Snapchat heiß und verführt ihn im Real-Life

2.913

AfD beantragt Abschaffung des Rundfunkbeitrags

2.519

Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

3.466

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

3.650

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

1.524

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

1.841

Drama! Braut stürzt mit Helikopter ab

3.838

Streit am Kinderkarussell: Frau mit Glühwein übergossen 

4.843

Neue Anzeigen gegen Anne Will wegen Niqab-Sendung

2.860

Kult-Festival kehrt zum Nürburgring zurück

1.003

Überraschung im Leipziger Zoo: Gorilla-Baby geboren

4.626

Großfahndung! Mann meldet weggerolltes Auto gestohlen

3.053

Schwangere Frau während Hochzeitsfeier erschossen

7.306

Playboy will Sarah Lombardi nackt zeigen

12.871

Gefasst! Ukrainer wollte 22.000 Zigaretten über A2 schmuggeln

1.103

Der nächste russische Kampfjet stürzt ins Mittelmeer

5.159

Dieses Bild verrät eure schmutzigen Gedanken

6.226

Werner-Schwalbe bleibt ohne Strafe: Kommt jetzt der Videobeweis?

1.312

Peinlich oder lustig? Panne auf Dynamos Weihnachts-Kalender

15.501

Tot! Ließen Polizisten betrunkenen und hilfsbedürftigen Mann einfach liegen?

5.010

Schon wieder Wolf von Auto überfahren

5.433

Mann boxt gegen Känguru, um seinen Hund zu retten

4.807

Bad Aibling: Fahrdienstleiter muss ins Gefängnis

3.165

Lacht Cristiano Ronaldo etwa Messi und Neymar aus?

8.125

Horror! Frau findet Ehemann und Freund tot in der eigenen Sauna

8.642

Aus Knast geflohener Vergewaltiger nach zehn Jahren gefasst

4.053

So reagiert sexy Emily Ratajkowski auf Nacktbilder-Klau

4.331

Wie kriminell sind Sachsens Flüchtlinge wirklich?

10.880
Update

Nach Mord an Studentin: SPD-Politiker greift Polizeigewerkschafter an

28.465

Böllerverbot in Düsseldorf zu Silvester

4.425

Angler entdeckt gestohlenes Postauto unter Eisdecke

5.829

Paar baut Riesenbett, um mit acht Hunden schlafen zu können

2.258

Unglaublicher Auftritt! Tay brachte Andreas Bourani fast zum Weinen

2.031

Beziehungsdrama? Polizei findet drei Tote in Wohnhaus 

4.159

Jan Böhmermann ist Mann des Jahres 

1.401