Löw raus! Mehrzahl der Bundesliga-Profis wäre für Rücktritt gewesen

Düsseldorf - Die Mehrzahl der Bundesliga-Profis wäre für einen Rücktritt gewesen und gibt Bundestrainer Joachim Löw ein schlechtes Zeugnis!

Dass er weitermacht, kam bei den Bundesligaprofis größtenteils nicht gut an: Bundestrainer Joachim Löw hätte für die Kicker nach der verpatzten WM 2018 zurücktreten sollen.
Dass er weitermacht, kam bei den Bundesligaprofis größtenteils nicht gut an: Bundestrainer Joachim Löw hätte für die Kicker nach der verpatzten WM 2018 zurücktreten sollen.  © DPA

Fast 60 Prozent der Spieler sind laut einer am Montag veröffentlichten Umfrage des Fachmagazins Kicker der Ansicht, dass der oberste deutsche Fußball-Lehrer nach der verpatzen Weltmeisterschaft in Russland hätte zurücktreten sollen.

Nur 25,7 Prozent beantworteten die Frage "Hätte Joachim Löw nach dem WM-Aus aufhören müssen?" mit Nein.

Knapp 16 Prozent der anonym Befragten mochte sich dazu nicht äußern.

Bei der WM im vergangenen Sommer war die DFB-Auswahl bereits nach der Vorrunde ausgeschieden.

Mehr zum Thema 1. Bundesliga:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0