Kachelmann zurück bei "Riverboat": "Es darf nichts schief gehen!"

Leipzig - „Jetzt wird alles gut! Ich gomm heeme!“ So kündigte Moderator Jörg Kachelmann (60) Ende Oktober seine Rückkehr zum MDR-Riverboat an (TAG24 berichtete).

Jörg Kachelmann (60) und Kim Fisher moderieren die MDR-Talkshow "Riverboat" nun wöchentlich gemeinsam.
Jörg Kachelmann (60) und Kim Fisher moderieren die MDR-Talkshow "Riverboat" nun wöchentlich gemeinsam.  © DPA

Am Freitagabend präsentierte er seine erste Talkrunde nach knapp zehn Jahren Abwesenheit zusammen mit Kim Fisher (49). Und es fühlte sich für Kachelmann wohl tatsächlich ein bisschen an wie „nach Hause kommen“.

Denn das Studiopublikum begrüßte ihn, der das „Riverboat“ bereits bis 2009 mit einigen Unterbrechungen moderierte, mit frenetischem Applaus. Moderations-Kollegin Kim Fisher brachte die Sache gleich zu Beginn der Show auf den Punkt.

"Neues Jahr, altes Gesicht. Hier ist er wieder, Jörg Kachelmann“, sagte sie und befragte anschließend nicht etwa zuerst die Gäste der Runde, sondern ihren Kollegen. "Wie issesn so? Die erste halbe Minute?“

Kachelmann war sichtlich aufgeregt. "Pffffff, uuuhhh, jaaaaa, es geht, es geht.“ Damit alles glatt lief, hatte er übrigens himmlische Unterstützung dabei. „Ich habe einen Glücksbringer mit, gemacht von meinem Kind und der Omi aus Borna, ein Glücksengel. Die haben beide gebastelt. Es darf und kann nichts schief gehen.“ Er gab aber auch zu: "Ich habe schwitzige Hände.“

Jörg Kachelmann (60).
Jörg Kachelmann (60).  © DPA

Der alten Zeiten wegen hatte die Riverboat-Redaktion natürlich mal in der Bilderleiste gekramt. "Wir sitzen ja nicht zu ersten Mal gemeinsam hier, schau mal, ich habe hier ein paar Bilder von uns“, meinte Fisher zu Kachelmann.

Der kommentierte die Schnappschüsse mit einem Witz auf seine Kosten. "Ich sah schon damals aus wie ein überfahrener Dromedar und es ist nicht besser geworden. Entschuldigung. Ich freue mich sehr auf die Sendung jetzt.“

Teil der Auftaktshow des neuen, alten Talk-Duos waren unter anderem Gäste wie Entertainer und Opernsänger Gunther Emmerlich (74), Kabarettist Rüdiger Hoffmann (54) und Schauspielerin Adele Neuhauser (59).

Bereits vor seinem MDR-Comeback ließ Kachelmann übrigens durchblicken, dass es vorerst bei diesem einen Fernseh-Projekt bleiben wird. „Eine wöchentliche "Riverboat"-Sendung ist ja nichts, was man an einem Tag mal schnell macht. Es wird eher so sein, dass ich die Sachen, die ich für Kachelmannwetter mache, auf mehrere Schultern werde verteilen müssen."

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0