Schulbus mit 66 Kindern verunglückt

66 Kinder wurden verletzt.
66 Kinder wurden verletzt.

Johannesburg - Bei einem Busunglück südlich der südafrikanischen Metropole Johannesburg sind am Donnerstag 66 Schulkinder leicht bis mittelschwer verletzt worden.

Getötet wurde niemand, wie der private Rettungsdienstbetreiber ER24 am Vormittag erklärte. Der Fahrer hatte morgens im Gebiet Midvaal aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über den Bus verloren, das Fahrzeug überschlug sich.

Die verletzten Kinder seien etwa fünf bis zehn Jahre alt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0