Insgesamt 15 Kilo: Frauen mit 300 Tschechen-Böllern erwischt

Insgesamt 300 Böller hatten die beiden Frauen dabei.
Insgesamt 300 Böller hatten die beiden Frauen dabei.  © Bundespolizei

Johanngeorgenstadt - Die Bundespolizei hat bei einer Kontrolle in Johanngeorgenstadt in einem Peugeot-Transporter drei Koffer voll mit illegalen Böllern gefunden.

Die beiden Frauen (23, 38) im Transporter waren am Samstag von Tschechien aus auf dem Heimweg in die Niederlande, wo sie das Feuerwerk bei einer privaten Party zünden wollten.

Insgesamt hatten die Frauen mehr als 300 Feuerwerkskörper mit einer Gesamtmasse von 15 Kilo dabei, die sich in den Koffern, teilweise aber auch lose im Auto befanden.

Das Feuerwerk wurde beschlagnahmt. "Den Abtransport der brisanten Ladung übernahmen Spezialkräfte des Entschärfungsdienstes der Bundespolizei mittels eines dafür speziell vorgesehenen Fahrzeuges. Die Kosten dieser Fahrt sowie die der Vernichtung dieser illegalen Pyrotechnik haben die beiden Verursacher zu tragen", teilte die Bundespolizei am Sonntag mit.

Außerdem erhielten die Frauen Anzeigen wegen des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz.

Titelfoto: Bundespolizei


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0