Mord an Walter Lübcke: War es doch eine rechtsextreme Terror-Zelle? Top Zehnjähriger stirbt bei Schulausflug vor den Augen anderer Kinder 6.403 Horror-Unfall: Radfahrerin von Lkw erfasst und tödlich verletzt 7.807 Bund mit Eilantrag auf Herausgabe der "Gorch Fock" gescheitert! 849 Autoland gibt auf Neuwagen verschiedener Marken bis 36% Nachlass 6.118 Anzeige
3.508

Ultrabrutal: Reeves metzelt in "John Wick 3" Gegnermassen nieder!

John Wick: Kapitel 3 - Parabellum startet am 23. Mai in den deutschen Kinos

Heftiger Action-Film! Keanu Reeves kämpft in John Wick: Kapitel 3 - Parabellum von Chad Stahelski Gegnermassen nieder. Der Film startet am 23. Mai in den Kinos.

Von Stefan Bröhl

Dresden - Heftige Kämpfe! "John Wick: Kapitel 3 - Parabellum" setzt nahtlos dort an, wo Kapitel zwei aufhörte. Überlebenskünstler Wick (Keanu Reeves) ist mittlerweile nicht mehr der Jäger, sondern angeschlagener Gejagter.

Die Reihe um John Wick (Keanu Reeves) wird 2021 mit einem vierten Film fortgesetzt.
Die Reihe um John Wick (Keanu Reeves) wird 2021 mit einem vierten Film fortgesetzt.

Winston (Ian McShane), der Besitzer des Killer-Hotels Continental, verschaffte John aufgrund ihrer Freundschaft eine Stunde Aufschub.

Doch die Zeit läuft gegen Wick, der anschließend zum Abschuss freigegeben werden wird, weil er die Regeln brach und auf dem heiligen Boden des Hotels Santino D'Antonio (Riccardo Scamarcio) erschoss.

Die Hohe Kammer lässt einen modernen Steckbrief anfertigen. Das Kopfgeld für Wick beträgt satte 14 Millionen US-Dollar!

Damit ist ihm jeder Auftragsmörder, der irgendetwas auf sich hält, in New York auf den Fersen. So auch der Riese Ernest (NBA_Star Boban Marjanovic), der John schon vor Ablauf der Frist in einer Bibliothek ausfindig macht.

Es kommt zum Fight, bei dem Wick verletzt wird, weshalb er sich zum Doktor (Randall Duk Kim) rettet, der ihn aber nur teilweise verarzten kann.

Denn dann ist die Zeit abgelaufen und die Jagd auf John freigegeben, der sich nun ganzer Gegnermassen erwehren muss, die ihm nach dem Leben trachten. Einige scheinen jedoch unterschätzt zu haben, welch außergewöhnliche Fähigkeiten Wick besitzt...

"Parabellum" bleibt dem Stil der Vorgänger treu

John Wick (l., Keanu Reeves) mit Sofia (Halle Berry) und ihren zwei Malinois-Schäferhunden in der Sahara-Wüste.
John Wick (l., Keanu Reeves) mit Sofia (Halle Berry) und ihren zwei Malinois-Schäferhunden in der Sahara-Wüste.

Fans der ersten beiden Filme werden erfreut sein: Denn "John Wick 3" bleibt dem beliebten Stil der Vorgänger treu, setzt auf authentische Stunts, weiß zu fesseln und mit aufwendig choreografierten Kampfszenen zu begeistern.

Regisseur Chad Stahelski gelingt es, mit abwechslungsreichen, detailverliebten Locations und einer vielfältigen Kameraführung für Abwechslung und Dynamik zu sorgen.

Erst am Ende artet der Film in eine reine Kriegsschlacht aus, in der es nur noch selten Momente gibt, die die Story vorantreiben.

Trotzdem ist auch das dritte Kapitel wieder ein kompromissloser und geradliniger Action-Film, der die Kämpfe nüchtern, aber gleichzeitig brutal inszeniert, weshalb "John Wick 3" erneut nur etwas für hartgesottene Zuschauer ist.

Denn Körperteile brechen und gehen verloren, dazu greifen Hunde und Pferde an und ein.

Hier werden von den Verantwortlichen die ganz großen Geschütze aufgefahren, um die ersten beiden Filme zu übertrumpfen, was hinsichtlich langer Plansequenzen und einer bemerkenswerten Kampfstil-Fülle auch gelingt.

Ausgangslage umzukehren erweist sich als kluger Schachzug

Bösewicht Zero (Mark Dacascos) hat großen Respekt vor Wick, was ihn aber nicht daran hindert, Jagd auf John zu machen, um sich das Kopfgeld unter den Nagel zu reißen.
Bösewicht Zero (Mark Dacascos) hat großen Respekt vor Wick, was ihn aber nicht daran hindert, Jagd auf John zu machen, um sich das Kopfgeld unter den Nagel zu reißen.

Auch deshalb weiß "Parabellum" über die gesamten 119 Minuten zu fesseln. Der Schachzug, die Ausgangslage der bisherigen Geschichte umzudrehen und aus John Wick einen Gejagten zu machen, erweist sich als klug.

Dadurch bleibt die Reihe nämlich auch im dritten Anlauf frisch und interessant. Dazu trägt auch der augenzwinkernde und ironische Humor seinen Teil bei.

Dennoch müssen sich die Macher erneut den Vorwurf, einen gewissen Hang zur Waffenverherrlichung zu haben, gefallen lassen.

Wer das allerdings richtig in einen Unterhaltungsfilm einzuordnen weiß, kann viel Spaß an dieser atemberaubenden Verfolgung durch mehrere Städte und unzählige Standorte haben, weil immer neue Kämpfer immer neue Elemente einbringen, was für Kurzweil sorgt.

Außerdem erfährt man einige neue, aufsehenerregende Details aus Wicks früherem Leben, die eines zeigen, das sich durch den gesamten Film zieht: Was für Konsequenzen die eigenen Entscheidungen und Taten haben können.

Diese Einblicke verstärken die emotionale Bindung der Zuschauer mit Wick. Der wird von Reeves ("Matrix", "Speed", "Im Auftrag des Teufels") erneut als düsterer Charakter angelegt und mit einer glaubwürdigen, in sich ruhenden Präsenz gespielt, die ganz im Gegensatz zu seinen wuchtigen Aktionen im Kampf steht.

Starke Schauspieler-Riege

Von links: Der Bowery King (Laurence Fishburne) und der Tick Tock Man (Jason Mantzoukas) bekommen Besuch vom Adjudicator (Asia Kate Dillion).
Von links: Der Bowery King (Laurence Fishburne) und der Tick Tock Man (Jason Mantzoukas) bekommen Besuch vom Adjudicator (Asia Kate Dillion).

Der 54-Jährige musste für diesen Film bereits vier Monate vor Drehbeginn mit dem Training beginnen, um die komplexe Choreografie, die er mit einem Tanz verglich, perfekt zu beherrschen.

Neben ihm hatte auch Halle Berry ("James Bond: Stirb an einem anderen Tag", "Monster's Ball", " X-Men: Zukunft ist Vergangenheit") ein extrem straffes Programm zu absolvieren, um zum einen die komplexen Action-Szenen überzeugend verkörpern zu können und zum anderen auch noch ihren Filmhunden Anweisungen zu geben, damit diese in den Fights so eingreifen, wie das zuvor geplant wurde.

Als Antagonist tritt Mark Dacascos ("Pakt der Wölfe", "Born 2 Die") auf den Plan und spielt den mit Abstand abgedrehtesten Bösewicht der Reihe. Er wird nicht umsonst als "John-Wick-Fanboy" bezeichnet, der aber als Anführer der japanischen Untergrundorganisation New Yorks kampftechnisch einiges zu bieten hat.

Neben diesen dreien werden dem Publikum auch die wohlbekannten Gesichter von McShane, Lance Reddick "("Fringe - Grenzfälle des FBI") und Laurence Fishburne ("Matrix", "Boyz n the Hood - Jungs im Viertel", "Ant-Man and the Wasp") präsentiert.

Neu dabei sind im dritten Teil "Oscar"-Preisträgerin Anjelica Huston ("Prizzi's Honor") und Jerome Flynn (Ser Bronn vom Schwarzwasser in "Game of Thrones"), die wichtige Parts erhalten haben.

Herausragende Musikuntermalung von Tyler Bates

Winston (Ian McShane) steht John Wick in schweren Zeiten zur Seite.
Winston (Ian McShane) steht John Wick in schweren Zeiten zur Seite.

Dank der authentischen Dialoge mit angemessenem Wortwitz und einem grundsoliden Drehbuch bekommen die Schauspieler genügend Raum zur (körperlichen) Entfaltung.

Die wiederum wird von den aufwendigen Spezialeffekten, den in meist in dunklen Farben gehaltenen Kostüme und dem starken Make-up unterstützt.

Doch besonders die stimmige Musikuntermalung von Tyler Bates mit ihrem eingängigen Theme "On the Hunt" ist lobend zu erwähnen, weil sie viel zur düsteren Atmosphäre beiträgt.

Des Weiteren sorgt die abwechslungsreiche Farbgebung für visuelle Highlights. Oft sind die Töne - ganz der Unterwelt entsprechend - dunkel und bedrohlich gehalten, doch sie werden an einigen Stellen von farbenfroh gestalteten Aufnahmen gezielt durchbrochen.

Wegen all dieser Stärken lässt sich über die kleineren Schwächen, die auch der dritte Film hat, hinwegsehen. Teilweise fehlt nämlich die Ausgewogenheit, gerne hätte man zudem noch etwas mehr über die Unterwelt, Wick und die anderen Figuren erfahren.

Mit etwas mehr Storytiefe hätte "John Wick: Kapitel 3 - Parabellum" ein Meisterwerk sein können. So ist er "nur" richtig stark, weil er dafür als geradliniger, herausragend choreografierter Action-Film mit abwechslungsreichen Kämpfen, vielfältigen Locations und einer eingängigen Musikuntermalung überzeugt, auch wenn die Balance im Erzähltempo auf hohem Niveau manchmal nicht bei einhundert Prozent ist. Dennoch sehenswert!

Fotos: PR/Concorde Filmverleih GmbH

Dramatische Szenen in Bremen: 19 Verletzte bei Brand in Altenheim 146 Update Tödlicher Motorrad-Crash: 27-jähriger Biker stirbt auf der Straße 2.755 VIP-Shopping ab 17. Juni: Dieses Outlet Center gibt hohe Rabatte! 2.735 Anzeige Stuttgart 21: Zeit zum Umsteigen im neuen Bahnhof zu gering? 118 Tödlicher Unfall bei Köln: Frau (†) kracht in Auto und Laster 2.481 Hättest du's gewusst? Plastik ist noch lange nicht gleich Plastik 747 Abgründe und brutale Details im Prozess um Sex-Tod 1.985
Nachwuchs beim Rekordmeister? Bayern-Star wird offenbar Vater 1.459 Hintergründe der Gefängnis-Geiselnahme von Lübeck: Döner wurden Täter zum Verhängnis 2.206 Psychisch krank und eventuell gefährlich: Wo ist Juri A.? 1.421
Munition, Immobilien und teure Karren bei Mega-Razzia gegen Großdealer beschlagnahmt! 2.877 Ist Anne Menden schwanger? Dieses Foto sorgt bei GZSZ-Fans für Spekulationen 3.113 Kleinbus von Schülergruppe kommt auf A9 ins Schleudern und kippt um: Mehrere Insassen verletzt 1.434 Massenhaft Minderjährige sexuell missbraucht: So lautet das Urteil 2.825 Wie pervers: Mann onaniert in Urinprobe! 1.626 Laster-Fahrer sieht immer wieder Mann mit Hund am Straßenrand: Das ist der schreckliche Grund 24.019 Meinung zum Lübcke-Mord: Rechtsextremisten, Chauvinisten, Mörder! 1.482 Drittliga-Rekordspieler Danneberg beendet seine Karriere! 2.561 Prinz Philip soll ihn gewarnt haben: Selbst Harrys Opa hat etwas gegen Meghan 2.992 Polizei nimmt Ziege fest! Dies ist die Geschichte dazu 700 Sprengung geht nach hinten los: Verbrecher lassen Geld auf der Straße liegen! 1.896 Lazaro von Hertha BSC vor Wechsel nach Italien! 43 Frau war betrunken, 23-Jähriger nutzt es wohl eiskalt aus und vergewaltigt sie 8.698 Junge (5) ertrinkt im Hotelpool, Eltern werden festgenommen 6.664 Kater flüchtet auf Baum und sitzt dort acht Tage lang fest 1.147 Große Sorge um Angela Merkel! Kanzlerin zittert bei Nationalhymne heftig 16.881 Frau ersticht Ehemann in Odenthal bei Köln, Opfer stirbt in Rettungswagen 295 Tödlicher Fehler: Rentner verwechselt Gas und Bremse, Ehefrau zwischen Hauswand und Auto eingeklemmt 258 RB Leipzig: Scharfe Kritik für Rangnick-Aussage über Werner! "Unterschwellige Androhungen" 2.510 Fix: BVB verlängert den Vertrag mit Trainer Lucien Favre! 201 Frau schaut bei Facebook rein und merkt plötzlich, dass sie Single ist 5.660 Mit Ast auf "Kopf und Taille" eingeschlagen: Schwangere verliert nach Misshandlung Baby 2.358 Update Fahrradfahrer wird von Lastwagen überrollt und stirbt 413 Airbus baut neues Langstrecken-Flugzeug in Hamburg 923 Zurück im Bordell? Schwesta Ewa posiert halbnackt vorm Bett, ihre Message ist genial 3.009 Viel Herz bei "Bares für Rares": Händler verschenken Geld an junge Mutti 5.236 Rund 1500 Menschen evakuiert: Weltkriegsbombe in Brandenburg entdeckt 258 Update Mann vergeht sich an Mädchen (9) auf Schultoilette: Schuldunfähig! 17.918 Droht Let's-Dance-Siegerin Ekaterina Leonova die Abschiebung? 2.234 Polizist will mehr über Frau erfahren und nutzt dafür seine beruflichen Zugänge 3.908 Oh, nein! GNTM-Tatjana möchte Leipzig für diese Stadt verlassen 1.765 Reaktionen zu Mats Hummels: Bayern-Fans sauer, BVB-Fans gespalten 6.218 "So süß!" Mit diesem Trick legt Pietro Lombardi seinen Sohn rein 1.624 Italienischer Nationalspieler von Inter Mailand zur Eintracht? 1.304 Vor der Hochzeit trennte sich Benjamin Piwko von seiner Zukünftigen 6.688 Handgranate in der Tasche? Polizei schießt Mann nach Drohung nieder 3.823 Sie verschwand auf einem Spielplatz: Vermisste Kaweyar (5) tot aus Fulda geborgen 13.438 Ex-UEFA Präsident Platini in Polizeigewahrsam! 970