"Noch mehr Tote als in Kapitel 2"! John-Wick-3-Star Reeves plaudert aus Nähkästchen 2.928
Sparkassen-Ausfall: Dutzende Kunden bekommen kein Geld Top
Zockt "Schwiegertochter gesucht"-Ingo seine Fans ab? Neu
Hühnchen oder Sex für gute Noten: Perversem Lehrer wird Schlimmes vorgeworfen Neu
Schönheit zum Schnäppchenpreis? Selbsttest von "Akte"-Reporterin Alin schockiert Neu
2.928

"Noch mehr Tote als in Kapitel 2"! John-Wick-3-Star Reeves plaudert aus Nähkästchen

Keanu Reeves und Chad Stahelski stellten auf einer Pressekonferenz John Wick: Kapitel 3 - Parabellum vor

Keanu Reeves und Chad Stahelski hatten gute Laune! Sie stellten im Berliner Hotel de Rome im Rahmen einer Pressekonferenz John Wick: Kapitel 3 - Parabellum vor.

Von Stefan Bröhl

Berlin - Keanu Reeves (54) und Chad Stahelski (50) hautnah! Der beliebte Hauptdarsteller aus "John Wick: Kapitel 3 - Parabellum" und der Regisseur stellten ihren Action-Reißer in Berlin im Rahmen einer Pressekonferenz im edlen Hotel de Rome vor.

Verrückt: John Wick (Keanu Reeves) reitet auf einem Pferd durch Brooklyn!
Verrückt: John Wick (Keanu Reeves) reitet auf einem Pferd durch Brooklyn!

Im beeindruckenden Ballsaal betraten die beiden Filmschaffenden unter höflichem Applaus der Medienleute die Bühne, auf der der bekannte Moderator Patrice Bouédibéla (MTV) durch die Veranstaltung führte.

Für besonders großes Interesse bei den Journalisten sorgten die Kampfszenen mit Tieren, von denen es im dritten Kapitel einige zu sehen gibt: "Die Pferde waren wirklich aufregend. Es machte viel Spaß, mit ihnen zu trainieren. Es war cool, auf einem Pferd durch Brooklyn zu reiten", blickte Revees zurück.

Am häufigsten mussten der Dreh übrigens nicht wegen verpatzter Dialoge oder Kampfchoreografie unterbrochen werden, sondern um "Pferdemist wegzuschippen", so Stahelski grinsend.

Auch davon abgesehen war der Dreh mit den verschiedenen Tieren keineswegs leicht. In Casablanca jagten die Filmhunde gerne mal Straßenkatzen und "in New York jagten sie ein Pferd. Es war aber nicht eines von unseren, sondern von der New Yorker Polizei. Das ist jetzt lustiger, als es damals war", sagte Stahelski und musste doch lächeln.

Mit den menschlichen Darstellern gab es dagegen weniger Probleme. Gerade Reeves und Stahelski kennen sich seit Jahrzehnten. Der heutige Regisseur war das Stunt-Double seines Kumpels in der weltberühmten "Matrix"-Trilogie. Deshalb sind die beiden schon lange ein eingespieltes Team.

Kampfmaschine Keanu Reeves

 Keanu Reeves beim Photocall im Berliner Hotel de Rome.
Keanu Reeves beim Photocall im Berliner Hotel de Rome.

Die Vorbereitung von Reeves auf diesen körperlich extrem anspruchsvollen Dreh war intensiv: Bereits vier Monate vor Drehstart begann er mit dem körperlichen Training, lernte die Choreografie und schaute sich viele Actionfilme an.

Denn Reeves macht fast all seine Stunts und Kampfszenen selbst und sagt zum Erstaunen der Anwesenden: "Ich habe mich bei 'John Wick' nie verletzt. Viele Menschen helfen und unterstützen mich. Chad will die Action pushen, überlegt sich aber immer, was jeder mit seinen Fähigkeiten leisten kann."

Der 54-Jährige kann offenbar sehr viel leisten. So waren Drehtage mit zehn Stunden Action-Sequenzen, kräftezehrend, sodass Reeves freimütig zugab: "Nach einem 'John-Wick'-Film muss ich mich erstmal erholen und ein paar Wochen Urlaub machen."

Belustigt nahm Reeves die Frage auf, ob er sich denn auch in der Realität gut mit seinen Kampffähigkeiten verteidigen könne: "Oh nein, nein, nein, das sind nur Fake-Kämpfe! Choreografierte Action. Ich mag Frieden."

Wer den Film und seine Vorgänger gesehen hat, der muss über diese Bemerkung schmunzeln. Auf hartnäckige Nachfragen hin, wie viele Leichen John Wick bei seinem Überlebenskampf im dritten Kapitel hinterlässt, antwortete Stahelski kryptisch: "Es sind mehr als in Teil zwei."

Bösewicht sollte eigentlich ein anderer sein

 Keanu Reeves (r.) und Regisseur Chad Stahelski stellten "John Wick: Kapitel 3 - Parabellum" in Berlin auf einer Pressekonferenz vor.
Keanu Reeves (r.) und Regisseur Chad Stahelski stellten "John Wick: Kapitel 3 - Parabellum" in Berlin auf einer Pressekonferenz vor.

Stahelski eröffnete außerdem überraschend, dass die Rolle des Bösewichts eigentlich nicht an Mark Dacascos, sondern an den japanischen Star Hiroyuki Sanada gehen sollte, der sich aber vor Drehbeginn verletzte und nicht rechtzeitig wieder fit wurde, weshalb der Regisseur den kampferprobten Dacascos beförderte. "Mark war Teil unseres Stunt-Teams. Ich fragte ihn: Wie würde es dir gefallen, mehr zu sein?"

Er kam nach New York geflogen und amüsierte bei seinen Takes alle hinter der Kamera, weshalb Stahelski "ihn machen ließ".

Somit dürfen sich Action-Fans auf den schrägsten Bösewicht der Reihe freuen, eine Art abgedrehter "John-Wick-Fanboy".

Um auch mal ein wenig Abwechslung von den ganzen Kämpfen zu bekommen, macht Reeves auch gerne andere Filme: "Ich liebe es, in verschiedenen Genres zu arbeiten und verschiedene Geschichten zu erzählen", sagte er angesprochen auf seine mäßige romantische Komödie "Destination Wedding".

Die spannende Frage, ob und inwieweit es mit der Reihe weitergeht, beantwortete Reeves anschließend wie folgt: "Es liegt wirklich am Publikum", so der beliebte Star, was bedeutet: Spielt der Film genug Geld ein, wird es auch ein viertes Kapitel geben, auf das der Schauspieler auch Lust hätte. Außerdem soll bald eine Fernsehserie mit dem Titel "The Continental" über die Bildschirme flackern. Die Zukunft sieht für Fans der Reihe also gut aus.

Fotos: PR/Concorde Filmverleih GmbH, DPA

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 44.874 Anzeige
Dieter Bohlen ätzt gegen Thomas Gottschalk: "Selbst im Sarg werde ich nicht so aussehen" Neu
Das Rätsel der 3 sexy Weihnachtsengel: Könnt Ihr es lösen? Neu
Hier bekommen die ersten 200 Kunden einen 10 Euro-Gutschein geschenkt! 3.119 Anzeige
Vulkanausbruch: Vermutlich Deutsche unter den Opfern! Neu
Frau auf offener Straße erstochen: Haftbefehl gegen mutmaßlichen Täter erlassen Neu
Auf dieses Boxspringbett gibt's 70 Prozent 1.942 Anzeige
Kurz nach der OP: Sexpertin Nicolette zeigt ihre neuen Kurven Neu
Kind (5) läuft bei -35 Grad fast einen Kilometer weit, um ihrer Schwester (1) das Leben zu retten Neu
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? 1.061 Anzeige
Mann soll Mädchen vergewaltigt haben Neu
MDR ändert heute TV-Programm nach Tod von "Polizeiruf 110"-Star Wolfgang Winkler Neu
Devil Lips: Immer mehr Frauen posten bizarre Bilder von "Teufelslippen" im Netz Neu
"Komplett bescheuert"? BVG will Weltkulturerbe werden Neu
Polizei erschießt 25-Jährigen in Wuppertal: Noch viele offene Fragen Neu
Mann will erst ungeschützten Sex mit Prostituierter, dann schlägt er heftig zu Neu
Bitter für den BVB: FC Barcelona lässt Lionel Messi plus fünf zu Hause! Neu
Tod von Juice Wrld: Video vom letzten Flug aufgetaucht! Neu
Tödlicher Angriff in Augsburg: Feuerwehrmann von Jugendlichen umringt, Schlag kam von der Seite! Neu
Dumm gelaufen: Mann fährt mit 18.300 Euro in bar im ICE und schläft dann ein 1.771
Mann verprügelt Freundin und ritzt ihr zur Krönung seinen Namen in die Stirn 1.953
Gigantischer Schuldenberg: Wacker Nordhausen stellt Insolvenzantrag! 3.929 Update
Stiefvater behauptet: Leonie (†6) ist die Treppe heruntergefallen 837
Sexy! Welcher Promi feiert so seinen 30. Geburtstag? 2.219
Trennung nach vier Monaten: Thomas Doll verliert Trainer-Job 3.194
Neugeborenes liegt hilflos in der Kälte: Wo ist die Mutter? 2.241
Er wurde erschossen! Betrunkener Waschbär vom Weihnachtsmarkt ist tot 4.226
Drei Geschwister ertrinken in Teich: Bürgermeister im Fadenkreuz 2.439
BVB-Schock: Axel Witsel verletzt sich bei Sturz im Gesicht und fällt aus 872
Transporter rast in Stauende auf der A3: Fahrer stirbt 2.264
Lösung: Die Antwort auf das Rätsel der 3 sexy Weihnachtsengel 162
Wie letztes Jahr: Michael Müller fährt erneut die größte Drecksschleuder 3.232
Das gab's noch nie! Zwillinge buhlen um Bachelor Sebastian Preuss 2.157
Eltern steigen in Zug und vergessen Sohn (3) am Bahnsteig 3.135
Krankes Mädchen weint um ihren Therapie-Hund: Diebe haben ihn geklaut! 2.874
Katze liegt zum Schlafen in Waschmaschine: Dann beginnt der Vollwaschgang 16.823
Namen stehen fest: Berliner Panda-Zwillinge sind Jungs 493
Dschungelcamp 2020: Starttermin steht fest! 1.546
Doping-Hammer! Russland von WM und Olympischen Spielen ausgeschlossen! 2.185
Pietro Lombardi in großer Trauer: "Er war immer wie ein eigener Papa" 5.640
Rätsel um Bachelor-Baby: Angelina Heger platzt der Kragen 2.195
TV-Star reitet auf einem Elefanten und wird mit Tierquälerei-Vorwürfen überhäuft 962
Ach du ... UFC-Fighter kassiert Mega-Schlag, dann reißt seine Lippe! 1.845
Reetdachhaus brennt lichterloh: Feuerwehr hat keine Chance 2.095
Axt-Mörder mit Horror-Tat: 18-Jähriger soll seine Familie getötet haben! 4.111
37-Jährige Frau erstochen: Nachbar verhaftet 4.830 Update
140 Igel unter einem Dach: Rentnerin opfert für die Tiere alles 837
Hund frisst Wurst mit Nägeln: Skrupelloser Tierhasser unterwegs! 1.098
Katja Krasavice leidet: "Ich bin sexsüchtig!" 12.164
US-Tourist bedient Navi und begeht kapitalen Fehler, dann kracht's 4.452