Jolanda ist Dresdens Neujahrsbaby





Die kleine Jolanda ist Dresden schnellstes Neujahrsbaby.
Die kleine Jolanda ist Dresden schnellstes Neujahrsbaby.  © Diakonissenkrankenhaus

Dresden – Willkommen! Um 2.40 Uhr erblickte Jolanda Lemberg das Licht der Welt. Das Mädchen war Dresdens schnellstes Neujahrsbaby im Diakonissenkrankenhaus.

Das pure Glück die für stolzen Eltern ist 50 Zentimeter groß und 3930 Gramm schwer.

Nur in der Uniklinik war ein Mädchen noch schneller, sie kam 1:38 Uhr zur Welt.

Und Jolanda ist gleichzeitig das erste Baby im Jubiläumsjahr der Geburtenstation des Diakonissenkrankenhauses. Im Jahr 1927 kam hier das erste Kind zur Welt.

Und Hebammen, Schwestern und Ärzte der altehrwürdigen, natürlich inzwischen hochmodernen, Station haben gut zu tun: Allein 2016 wurden hier 1381 geboren. Sieben mehr als noch ein Jahr zuvor.

Es wurde extra mehr Personal eingestellt, um Babys, Müttern und Vätern beizustehen. Dafür erhielt die Geburtsklinik erst im Juni wieder das Zertifikat „babyfreundlich“, dessen Kriterien auf Vorgaben von WHO und UNICEF beruhen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0