Aldi Süd trifft mit witziger Leinöl-Werbung genau den Nerv der Kunden Top Mega Verwandlung: Kaum zu glauben, wie Bachelor Oliver Sanne mal aussah Top 6 Dinge, worauf Ihr beim Fliesenkauf achten solltet 1.959 Anzeige Atemberaubend: Die offiziellen Hochzeitsfotos von Meghan und Harry sind da! Top
699

Jozsef zog die Liebe nach Dresden

Dresden - Die Welt schaut in diesen Monaten auf unsere Stadt. Es heißt, hier herrsche Misstrauen gegenüber Fremden. Doch das stimmt nicht! Unsere Stadt ist weltoffen. Mit der Serie „Willkommen in Dresden“ treten wir hier jeden Mittwoch den Beweis an. Heute: Jozsef Kapuszta.

Die Welt schaut in diesen Monaten auf unsere Stadt. Es heißt, hier herrsche Misstrauen gegenüber Fremden. Doch das stimmt nicht! Unsere Stadt ist weltoffen. Mit der Serie „Willkommen in Dresden“ treten wir hier jeden Mittwoch den Beweis an. Heute: Jozsef Kapuszta.

Seit 38 Jahren glücklich verheiratet: der Ungar Jozsef Kapuszta (62) und seine Frau Brigitte (62).
Seit 38 Jahren glücklich verheiratet: der Ungar Jozsef Kapuszta (62) und seine Frau Brigitte (62).

Von Katrin Koch

Dresden - "Nu ich sage maa“, wenn Jozsef mit diesem Satz anfängt, gerät er ins Erzählen. „1976 kam ich mit dem Jugendaustausch in die DDR nach Dresden.“ Aus angedachten drei Jahren wurde ein halbes Leben.

„Ich war Betreuer für die ungarischen Arbeiter bei Robotron und bei einem Ungarischen Abend lernte ich meine Brigitte kennen.“

1977 heirateten die beiden - auf dem Standesamt in Löbtau. Mittlerweile haben ihre Söhne Martin (37) und Peter (33) schon fünf Kinder - und die Kapusztas sind nach Gruna umgezogen.

„Für die erste Wohnung in Löbtau musste ich noch Kohlen schleppen. Weil ich immer die große Klappe hatte, bekamen wir keine Neubauwohnung“, erinnert sich Jozsef.

Im Standesamt Löbtau heiratete Jozsef 1977 seine Brigitte.
Im Standesamt Löbtau heiratete Jozsef 1977 seine Brigitte.

„1987 wollten wir eigentlich wieder nach Ungarn ziehen. Ich war bei Robotron entlassen worden. Aber ich hatte mich auch in die DDR verliebt. In die Ordnung, Sauberkeit, Pünktlichkeit. Und meine Mutter bat uns, in der DDR zu bleiben, weil unsere Jungs hier bessere Chancen hätten als in einem Dorf in Ungarn.“

Jozsef und seine Familien hörten auf den Rat, blieben in Dresden, und Jozsef arbeitete als Ingenieur bei einer Wasseraufbereitungsfirma.

„Doch zur Wende wurden alle entlassen - nur ich blieb als Grundstücksverwalter.“

Und dann klingelte es eines Tages an der Haustür Mohorner Straße 13: „Da standen zwei Leute auf dem Flur, die wollten hier Radio machen.“ Und das taten sie auch - 1992 zog Radio Dresden in sein erstes Studio und Jozsef leitete die Bauarbeiter an.

Da sind sich die Radiomacher einig: „Ohne unseren Jozsef geht gar nichts!“
Da sind sich die Radiomacher einig: „Ohne unseren Jozsef geht gar nichts!“

„Ich kannte schließlich jedes Wasserrohr und Elektrokabel im Haus.“ Heute sendet Radio Dresden vom Ammonhof und fünf weiteren Studios in Sachsen, Hitradio RTL ging 2004 auf Sendung - und Jozsef ist immer noch dabei.

Jozsef wartet den Fuhrpark, fährt auf Radiomessen, hilft beim Bühnenaufbau oder als Blumenbote aus, bewirtet Gäste mit Kaffee und Keksen, karrt Getränkekisten an, „und wenn mal die Toilette kaputt ist, kümmere ich mich auch drum“.

Jozsef ist die gute Seele des Hauses. Feierabend scheint ein Fremdwort für ihn.

„Natürlich helfe ich, wenn ein Radiokollege umzieht. Und ich schaue auch am Wochenende nach, damit es den Kollegen an nichts fehlt. Denn nur wenn die Truppe gute Laune hat, kommt auch eine gute Sendung raus.“

Dafür sind Jozsef nicht nur die Moderatoren und Redakteure, sondern auch Zehntausende Hörer dankbar!

Denkt Jozsef an Ungarn ...

Natürlich lesen Jozsef und Brigitte zu Hause die Morgenpost: „Wir lieben Dresden und wollen wissen, was in der Stadt passiert.“
Natürlich lesen Jozsef und Brigitte zu Hause die Morgenpost: „Wir lieben Dresden und wollen wissen, was in der Stadt passiert.“

... ist er manchmal traurig. „Alle drei Monate schicke ich Pakete nach Ungarn. Mit Kleidung, elektrischen Geräten, Lebensmitteln. Denn in Ungarn ist alles sehr teuer und man bekommt nur 150 bis 200 Euro Rente.“

... tropft ihm der Gaumen. „Es müsste in Dresden ein Haus geben, wo man aus jedem europäischen Land die kulinarischen Spezialitäten bekommt“, wünscht sich Jozsef. Aus Ungarn gäbe es Schlackwurst, Salami, Paprikapulver, Quark-Sahne-Rollen, ungarisches Bier ...

Jozsef ist Dynamo-Fan

Mit seiner Leidenschaft für Dynamo Dresden hat Jozsef auch schon seinen Enkel angesteckt.
Mit seiner Leidenschaft für Dynamo Dresden hat Jozsef auch schon seinen Enkel angesteckt.

„1976 war ich das erste Mal bei Dynamo im Stadion. Dynamo spielte gegen Ferencváros Budapest und siegte 2:0“, erinnert sich Jozsef. „Seither bin ich Fan der Schwarz- Gelben. Wenn es möglich ist, bin ich bei jedem Heimspiel von Dynamo dabei.“

Seine zweite Leidenschaft gilt dem „Café Lehmann“ auf dem Haußmannplatz in Kreischa. Denn dort wird bei István Titrik deutsch-ungarisch gekocht (Di.-Fr. 11.30- 22 Uhr, Sa./So. ab 11 Uhr).

„Ich esse am liebsten Zigeunerschnitzel oder Paprikahuhn mit Nockerln und Gurkensalat“, verrät Jozsef.

Fotos: Eric Münch, Privat

Verbindungen zur Mafia: Ehemaliger Bayern-Spieler muss vor Gericht Neu Mysteriöses Virus tötet Menschen in Indien: Es gibt keine wirkungsvolle Behandlung! Neu
Tankstelle überfallen! Mann bedroht Kunden und Angestellten mit Pistole Neu Megavertrag! Kicken Iniesta und Podolski bald gemeinsam? Neu Hier gibt es eine Woche Urlaub in Norwegen für 419 Euro pro Person 3.512 Anzeige Streit eskaliert: 20-Jähriger mit abgebrochener Flasche erstochen Neu Vierjähriger leblos im Wasser treibend gefunden: Wo waren die Eltern? Neu Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 15.559 Anzeige Sechs Verletzte! Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei Neu Ärzte können es nicht glauben: Wird diese Frau mit 70 Jahren noch einmal Mutter? Neu Mann will mit Ethanol Lagerfeuer entfachen: Plötzlich brennen drei Frauen Neu Zu viel Papierkram beim versichern? Hier kommt die Lösung! 8.698 Anzeige Vater rührt mit Hochzeitsrede Tausende Menschen zu Tränen Neu Vergiftet! Dutzende Schulkinder nach Unterricht im Krankenhaus Neu Zahn abgebrochen? Das solltest Du sofort machen! 8.783 Anzeige Sonderfolge: Hier zeigt Horst Lichter seine Lieblingsstücke Neu Bus bei Meisterfeier von Roter Stern Belgrad abgefackelt! Neu Schlimmer Verdacht: Musste Familienvater sterben, weil der Anschnallgurt riss? Neu 285.000 Euro Schaden! Ferrari und Porsche bei illegalem Rennen geschrottet? Neu Absoluter Schockmoment: Wohnmobil stürzt fast Abhang hinunter! Neu Er starb im Alter von 65 Jahren: Trauer um rbb-Moderator Jürgen Jürgens Neu Nach royaler Hochzeit: Gäste verscherbeln Geschenktüten auf Ebay Neu 30 Jahre nach brutalem Mord an Deutscher: Zwei Männer in Haft Neu Lawine reißt Autos mit, auch eine Sächsin unter den Opfern Neu Mann blickt aus dem Fenster und kann nicht glauben, was er da sieht Neu Kaviar statt Cordon bleu: Diese Familie hat genug vom armen Plattenbau-Leben Neu Wegen Facebook-Posting landet diese junge Frau für Monate im Knast Neu Was krabbelt denn hier für ein mysteriöses Tier? 556 Mit abgebrochenen Bierflaschen zugestochen: Die Polizei fahndet 940 Was für eine süße Sensation! Weißes Rentier-Baby erobert Herzen 315 Chef zerhackt Angestellte (16) in Stücke, als sie ihn nach Geld fragt 3.058 Gnadenlos! "Alpha Female" zerlegt Micaela Schäfer im Wrestling-Ring 1.412 Welche deutsche Promi-Lady zeigt uns denn hier ihren Knackpo? 1.548 Wen Pietro Lombardi einfach nur phänomenal findet 446 Kein Witz! Mann ruft Polizei, weil er von Schwein verfolgt wird 1.047 Sie verfolgten einen Raser: Zivilfahnder überschlagen sich 1.931 Zu freizügig und zu dünn? GNTM-Siegerin kassiert heftigen Shitstorm 2.081 Schock! Ex-Bundesliga-Profi Marcelinho soll in seiner Heimat ins Gefängnis 802 Trauer um Manfred Schaub: Hessens stellvertretender SPD-Chef ist tot 165 Alte Fehde eskaliert: Bauern gehen mit Stock und Messer aufeinander los 946 "Zwei eingesperrte Hunde!": Doch die Polizei findet etwas ganz anderes 3.323 Sprang ein Vater vom Dach, nachdem er seinen Sohn umgebracht hat? 1.034 DFB-Eklat und Medaillenwurf: Wagner mit "scheiß Woche" 3.441 "Du bist ein großes Vorbild": Emotionales Bushido-Foto sorgt bei Fans für weiche Knie 1.476 Totalschaden! Taxifahrerin schläft am Steuer ein 88 Maskierter zieht im Lokal Messer und geht auf Angestellten los 124 Sex-Chats mit Kindern: Ein Dutzend Priester suspendiert 702 Messer in den Bauch gerammt: Attacke in Flüchtlingsunterkunft 2.995 Leiche auf 7.200 Metern Höhe gefunden: Bergsteiger (36) stirbt am Mount Everest 1.977 Schottersteine! ICE in voller Fahrt beworfen und schwer beschädigt 6.476 Frankenstein ist zurück! Grusel-Klassiker begeistert in Hamburg 93