Messerattacke in Finnland: Mann soll Passanten angreifen

Neu

Mutter der bei Rassisten-Demo Getöteten will Trump nicht sprechen

Neu

Krasse Vorwürfe: Dieser Seifenspender soll ein Rassist sein

Neu

Huch! Forscher finden heraus: Bier macht schwul

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

46.245
Anzeige
104

Zwölf Höhepunkte aus 125 Jahren Hertha

Zwei Meisterschaften, die Hertha-Bubis und Champions-League-Teilnahme - aber auch Zwangsabstieg und Bundesliga-Skandal: Hertha BSC blickt auf bewegte 125 Jahre Vereins-Geschichte zurück. #HaHoHe #HBSC
Der Nürnberger Max Morlock trifft im ersten Bundesligaspiel der Hertha zum 1:0 für die Gäste. Das Spiel endete 1:1.
Der Nürnberger Max Morlock trifft im ersten Bundesligaspiel der Hertha zum 1:0 für die Gäste. Das Spiel endete 1:1.

Berlin – Mit einer Ausstellung, einem Festakt und dem Testspiel gegen den FC Liverpool als Höhepunkt feiert Hertha BSC diese Woche seinen 125. Geburtstag. Rund um das Jubiläum am Dienstag stehen auch Höhe- und Tiefpunkte des Berliner Fußball-Bundesligisten im Blickpunkt. Die wichtigsten Momente und Epochen.

Die Gründung: Der 25. Juli 1892 soll laut Chroniken und Wetteraufzeichnungen ein schöner, sonniger Sommertag gewesen sein. Die Brüderpaare Fritz und Max Lindner und Otto und Willi Lorenz gründeten an diesem Tag auf einer Parkbank auf dem Arkonaplatz den BFC Hertha 1892. Sie nannten den Verein "Hertha", weil Fritz Lindner mit seinem Vater auf einem Dampfer gleichen Namens geschippert war.

Die Meisterschaften: Zwischen 1926 und 1931 erreichte Hertha BSC sechsmal in Serie das Finale um die Meisterschaft. Die Mannschaft, die den "goldenen 20er Jahren" personell wenig verändert wurde, führte Kapitän Hanne Sobek an. Zunächst verloren die Berliner vier Endspiele, erst 1930 und 1931 feierte der Club den Titel. 1930 schlug Hertha im Finale Holstein Kiel mit 5:4, 1931 den TSV 1860 München mit 3:2.

Die NS-Zeit: Vor zehn Jahren beauftragt Hertha einen Historiker mit der Aufarbeitung der Rolle des Clubs in der NS-Zeit. Die Berliner seien "kein nationalsozialistisch infizierter Verein", erklärt Historiker Professor Daniel Koerfer. Es habe aber auch keinen Widerstand gegen das Regime gegeben. Nachdem zunächst nach Kriegsende alle Vereine von den Alliierten verboten worden waren, tritt Hertha ab August 1949 wieder unter seinem alten Namen an.

Die Hertha-Bubis erreichten 1993 das DFB-Pokalfinale gegen Bayer Leverkusen.
Die Hertha-Bubis erreichten 1993 das DFB-Pokalfinale gegen Bayer Leverkusen.

Der Bundesliga-Auftakt: 1963 gehörte Hertha BSC zu den Gründungsmitgliedern der Bundesliga. Im internen Rennen um einen der begehrten 16 Plätze setzte sich Hertha in Berlin gegen die Mitbewerber Tasmania 1900 und Viktoria 89 durch. Insgesamt hatten sich in Deutschland 64 Vereine beworben. Aus jeder Stadt durfte nur eine Mannschaft in der neuen Liga starten. Im ersten Bundesligaduell trennte sich Hertha am 24. August 1963 im Olympiastadion vor 55.000 Zuschauern mit 1:1 vom 1. FC Nürnberg. Hans-Günter Schimmöller traf für Hertha per Elfmeter.

Der Zwangsabstieg: Nach dem Bau der Mauer 1961 hatte es Hertha sehr schwer, gute Spieler aus Westdeutschland nach Westberlin zu locken. So zahlte der Club überhöhte Gehälter und zu hohe Handgelder, um personell mithalten zu können. 1200 Mark betrug damals laut Bundesligastatut das maximale Monatsgehalt plus Prämien. Handgelder durften bis zu 10 000 Mark gezahlt werden. Hertha aber zahlte - wie andere Vereine auch - weit mehr, wurde aber erwischt und vom Deutschen Fußball-Bund nach der Saison 1964/65 mit dem Zwangsabstieg in die Regionalliga Berlin bestraft.

Der Bundesligaskandal: In der Saison 1970/71 erschütterte ein Skandal die Liga, in den zehn Vereine verwickelt waren. Es ging um verschobene Spiele und die Zahlung von Bestechungsgeldern. Hertha BSC lag am letzten Spieltag am 5. Juni 1971 ungefährdet und ohne Sorgen auf Platz drei. Vom abstiegsbedrohten Verein Kickers Offenbach bekamen Hertha-Spieler eine Offerte von 140.000 Mark, falls Berlin im letzten Spiel Arminia Bielefeld schlägt. Aber Bielefeld bot gar 250.000 Mark für eine Berliner Niederlage. Hertha verlor 0:1 und die Profis teilten sich das Geld der Arminia auf – zu je 15.000 Mark. Später wurden 15 Hertha-Spieler und Manager Wolfgang Holst gesperrt. Die Profis liefen nie mehr für Hertha auf.

Die Vizemeisterschaft: Die Saison 1974/75 war die bislang erfolgreichste für Hertha BSC in der Bundesliga. Unter Trainer Georg Kessler feierte die Mannschaft im Olympiastadion 15 Siege und spielte zweimal Remis. Am Ende stand Platz zwei hinter Meister Borussia Mönchengladbach. Bester Torschütze war Erich Beer mit 11 Treffern. Die Mannschaft führte Ludwig "Luggi" Müller als Kapitän an.

Die Macher des Aufstiegs 1996/97: Dieter Hoeneß und Jürgen Rüber (re.).
Die Macher des Aufstiegs 1996/97: Dieter Hoeneß und Jürgen Rüber (re.).

Die Hertha-Bubis: 1993 verzückte eine junge Mannschaft lange Zeit ganz Berlin. Die Mannschaft der Hertha-Amateure, liebevoll Hertha-Bubis gerufen, schafften im DFB-Pokal eine Sensation nach der anderen und zogen ins Finale ein. Sie warfen unter anderen die höherklassigen Teams vom VfB Leipzig, Hannover 96, 1. FC Nürnberg und Chemnitzer FC aus dem Wettbewerb. Im Endspiel am 12. Juni 1993 ging es im ausverkauften Olympiastadion gegen Bayer Leverkusen, der Bundesligist siegte durch einen Treffer von Ulf Kirsten mit 1:0.

Der Aufstieg: Nach Jahren voller Tristesse in der 2. Liga in den 1990er Jahren gelang in der Saison 1996/97 die umjubelte Bundesliga-Rückkehr. Trainer der Mannschaft war Jürgen Röber, Manager Dieter Hoeneß. Beide besaßen großen Anteil am Aufschwung der Hertha. Knackpunkt war ein Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern am 7. April 1997. Plötzlich strömten 75.000 Zuschauer ins Olympiastadion und feierten frenetisch einen 2:0-Sieg. Danach ließ sich das Team um Preetz, Kruse, Sverrisson und Dardai den Aufstieg nicht mehr nehmen.

Michael Preetz im Duell mit Milan-Legende Paulo Maldini während des Champions-League-Spiels beim AC Mailand (1:1).
Michael Preetz im Duell mit Milan-Legende Paulo Maldini während des Champions-League-Spiels beim AC Mailand (1:1).

Die Champions League: In der Saison 1998/99 belegte Hertha überraschend den dritten Platz. Michael Preetz wurde zudem Torschützenkönig der Liga mit 23 Treffern. Hertha hatte die Qualifikation für die Champions League erreicht. Gegen große Gegner wie den AC Mailand, FC Chelsea, den FC Barcelona oder den FC Porto hielt sich die Mannschaft sehr achtbar und schaffte sogar den Sprung in die zweite Gruppenphase. Rund 40 Millionen Mark flossen damals in die Clubkasse. Noch größer war der Imagegewinn in Europa.

Die Abstiege: 2010 und 2012 gab es tiefe negative Einschnitte in der Entwicklung des Clubs. Nach der Saison 2009/10 stieg die Mannschaft unter Trainer Friedhelm Funkel, der den Schweizer Lucien Favre nach dem siebten Spieltag abgelöst hatte, sang- und klanglos ab. Nach dem sofortigen Wiederaufstieg folgte Abstieg Nummer zwei in der Saison 2011/12. Erst in der Relegation gegen Fortuna Düsseldorf (1:2; 2:2) scheiterte die Mannschaft unter Trainer Otto Rehhagel und musste in Liga zwei. Ein Einspruch gegen die Wertung nach zwischenzeitlicher Unterbrechung des Rückspiels wegen eines Platzsturms hat keinen Erfolg.

Die Dardai-Ära: Im Februar 2015 übernahm der Ungar Pal Dardai als Cheftrainer die Mannschaft von Hertha BSC, er löste Jos Luhukay ab. Damit stehen seitdem der Rekordspieler des Vereins (Dardai/286 Erstligaspiele) und der Rekordschütze des Vereins (Michael Preetz/84 Tore) als Manager in der Verantwortung. In der kommenden Saison spielt Hertha erstmals wieder seit acht Jahren in der Gruppenphase der Europa League.

Fotos: DPA

Reizgas-Attacke in Gesamtschule: 20 Verletzte

Neu

Aus Eifersucht! Mann übergießt Ehefrau mit kochendem Öl

Neu

Irre Idee: Marihuana-Plantage in Baumkronen

Neu

Erdogan ruft Deutsch-Türken zu Wahlboykott auf: Will er Merkel stürzen?

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

46.802
Anzeige

Als Ersatz für eine vegane Pizza erhält eine 19-Jährige das...

Neu

Vor G20: Hunderte Berliner Linksradikale haben es nach Hamburg geschafft

Neu

Hat sich Katja Kühne diesen Bullen-Star geangelt?

Neu

SEK sichert Gelände: Terrorverdächtiger Tunesier jetzt in Abschiebehaft

Neu

Passant findet Leiche in Leipzigs Innenstadt!

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

5.339
Anzeige

Er ist gefährlich! Wo steckt Steffen T.?

Neu

Lästerei unter C-Promis: Melanie Müller zieht über "Promi Big Brother" her

Neu

Mann will Brombeeren pflücken und entdeckt Kiffer-Paradies

Neu

Unfassbar! Mit so viel Promille war ein Mann mit seinem Rad unterwegs

947

Hund fällt elfjährigen Jungen an und verletzt ihn schwer

1.508

Rechte Politikerin erscheint mit Burka im Parlament und erntet Gegenwind

1.751

Brachialer Strafmarsch im Laufschritt! Fall um kollabierte Soldaten wird zum Skandal!

3.421

Geburt im Zug: Bundespolizist wird zur Hebamme

1.948

Barcelona-Attentat! 13 deutsche Touristen teilweise lebensgefährlich verletzt

4.409
Update

Gefasst: Polizei schnappt Sex-Täter mit Harry-Potter-Brille!

4.577
Update

Barcelona-Anschlag: SPD und CDU schränken Wahlkampf ein

1.144

Wollersheim nach Rippen-OP im Bikini: Die Kommentare sind überraschend

4.028

Gäste unter Schock! Mysteriöser Axt-Mann stürmt Geburtstagsparty

2.045

Herablassender Arzt schickt Mutter mit Säugling heim: Kurz darauf stirbt das Baby

11.238

Mann vor Augen seiner kleinen Tochter erschossen! Täter flüchtet

7.412
Update

Fans verwirrt! Was will uns Emma Schweiger mit diesem Foto sagen?

3.395

Schock-Fund! Menschliche Überreste in Krokodilbauch entdeckt

2.566

Dieser Comedian meint es ernst, hat jedoch keinen blassen Schimmer

641

Tiefe Bestürzung: Handballverein trauert um 21-jährige Spielerin

26.169

Drogendealer mit Kopfschuss ermordet

3.149

Audi-Fahrer reißt Friedhofsmauer ein: tot!

3.965

Frau fährt nackt durch Stadt: Dann gerät alles außer Kontrolle

9.869

Junger Münchner macht fatalen Fehler und stirbt in Wasser-Walze

5.046

Nach traurigem Schicksal: Alle wollen Urmel haben

1.600

In diesem Fitnessstudio könnte Euch Miss Germany begegnen

1.816

Zu Mörtels 85. Geburtstag: Heiratsantrag für die Ex

2.824

Aus diesem Inferno konnte sich ein BMW-Fahrer in letzter Sekunde retten

1.229

Anschlag auf AfD: Schweinekopf an Tür gehängt

4.070

"Unmöglich!" Diese Frau soll im siebten Monat schwanger sein

3.953

Was zur Hölle hält sie da? Foto macht alle verrückt

19.903

Berliner Clubs Schuld an Suff-Teenies? Das sagen Suchthelfer

179

Polizeigewerkschaft: Waffenverbotszonen eine "Schnapsidee"

1.804

Frachter in Flammen: Feuerwehr-Großeinsatz am Rhein

1.020

Mann fährt mit Auto in See und verkeilt sich in sinkendem Fahrzeug

2.703

Die Fans haben entschieden: So heißt das neue Stereoact-Album

1.684

In Badeort bei Barcelona: Polizei schießt weitere mutmaßliche Terroristen nieder

13.492
Update

Nach Baum-Unglück in Italien: So geht es Ministerin Diana Bolze

1.540

Terroranschlag in Barcelona: Das sagt Michael Müller

463

Dresden als Vorreiter. Das sagt Dynamo zum Dialog-Angebot des DFB

12.079

Sex im Knast! Beamtin vergnügt sich mit zwei Gefangenen

19.682

Polizei bittet um Hilfe: Spur des verschwundenen Bernd E. führt nach Tschechien

2.148

Vor Zug gestoßen: Wie ein Verbrechen eine Familie zerstört

36.711

Lippen-OP mit 17? Das sagt Mama Natascha zu den Vorwürfen

2.832