Dieses musikalische Meisterwerk wird heute 50 Jahre alt! 1.582
Suff-Fahrer tötet Frau und verbarrikadiert sich dann mit Gewehr Neu
Verschwundener Hund taucht nach 12 Jahren wieder auf! 10.332
Dieser Hund spürte, dass gleich was Schlimmes passiert, das rettete Shaunas Leben 6.024
DFB-Team triumphiert in Unterzahl dank Gündogan-Doppelpack in Estland! 614
1.582

Dieses musikalische Meisterwerk wird heute 50 Jahre alt!

Und, wer erkennt auf den ersten Blick, um welches Album es sich handelt? #TheBeatles

Von Pia Lucchesi

The Beatles schlüpften für Sgt. Pepper in knallbunte Fantasieuniformen aus feinster Seide.
The Beatles schlüpften für Sgt. Pepper in knallbunte Fantasieuniformen aus feinster Seide.

London - Vor fünfzig Jahren, am 30. Mai 1967, veröffentlichten The Beatles in Deutschland ihr achtes Album namens „Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band“.

Die britische Gruppe lieferte damit für den „Summer of Love“ einen perfekten Soundtrack. „Sgt. Pepper“ gilt bis heute als Meisterwerk und als Album für die Ewigkeit.

Im Sommer 1967 geriet in Großbritannien die Welt der Mittelklasse aus den Fugen. Die Jugend rebellierte respektlos. Sie feierte den Pop, die Liebe und das Leben. Optimismus lag in der Luft, und die Hippie-Kultur eroberte die Städte - eine Generation im (Drogen-)Rausch!

Und die Beatles? Die Fab Four hatten im Jahr zuvor beschlossen, nicht mehr auf Tour zu gehen. Live funktionierte ihre komplexe Musik immer weniger, denn im Geschrei der Fans hörte man die Klangkunst schlicht nicht mehr.

Die Pilzköpfe waren verunsichert: In den USA hatte man sie ausgebuht. Auf den Philippinen jagte sie gar ein wütender Mob wie Freiwild durch die Straßen. Was tun?

Die Band suchte Abstand zum Superstar-Leben, „stürzte“ sich in die Arbeit und konzipierte ein surreales Album. Paul McCartneys Idee von einer Alter-Ego-Band zündete bei seinen Mitstreitern - die „Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band“ war geboren.

Das Album „Pet Sounds“ der Beach Boys aus dem Jahr 1966 inspirierte McCartney und den Produzenten George Martin. Sie konzipierten Sgt. Pepper’s als Gesamtkunstwerk und schufen damit das erste Konzeptalbum der Popmusikgeschichte.

Die Beatles schlugen musikalisch völlig neue Wege ein, scheuten keinen Aufwand und überließen nichts den Zufall: Paul McCartney war meist für die Pop-Lieder verantwortlich, John Lennon und George Harrison für die psychedelische Komponente. In den Abbey Road Studios in London übernahmen sie selbst die Regie und reizten die Möglichkeiten der Vierspur-Tontechnik vollends aus.

Sie engagierten ein 40-köpfiges Orchester, arrangierten und „webten“ übersinnliche, psychedelische Klanggemälde als Hintergrund für ihre tiefsinnigen, sarkastischen, verschachtelten und teils schrägen Liedtexte.

Das lebensbejahende, mystische und etwas rätselhafte Album Sgt. Pepper’s traf den Nerv der Massen. Paul McCartney meinte dazu: „Die Stimmung des Albums entsprach dem Zeitgeist, weil wir selbst in die Stimmung der Zeit passten.“ Er sah seine Band als Kind der Zeit. „Ich behaupte, dass die Beatles nicht die Anführer, sondern die Sprecher ihrer Generation waren.“

Die Songs „Lucy in the Sky with Diamonds“, „With a Little Help from My Friends“ oder „A Day in the Life“ gingen Millionen sofort ins Ohr. Tagelang spielten die Radio-Stationen die 13 Titel rauf und runter. Das Album (Laufzeit: 39 Minuten, 43 Sekunden) stieg gleich nach Erscheinen auf Platz eins der britischen Charts und verblieb dort 22 Wochen. Am Veröffentlichungstag wurden schon so viele Platten verkauft, dass es für eine Goldene Schallplatte gereicht hätte.

Das Album gilt heute als epochal: Die US-amerikanische Musikzeitschrift Rolling Stone wählte 2003 „Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band“ auf Platz eins der Liste der „500 Greatest Albums of All Time“.

70 Persönlichkeiten wurden zu „Paten“

Das Album gilt als Gesamtkunstwerk. Das Cover erregte genauso viel Aufmerksamkeit 
wie die Musik.
Das Album gilt als Gesamtkunstwerk. Das Cover erregte genauso viel Aufmerksamkeit wie die Musik.

Ein feines Stück Pop-Art stellt auch das Cover des Albums dar.

Für dessen Gestaltung engagierte Paul McCartney den Galeristen Robert Fraser als Artdirector. Dieser wiederum legte die Gestaltung der Plattenhülle in die Hände des Künstlers Peter Blake, dessen Frau Jann Haworth und des Fotografen Michael Cooper.

Sie kleideten die Beatles in bunte Fantasie-Uniformen und inszenierten ein Gruppenbild mit Blumen und insgesamt 70 Persönlichkeiten aus aller Welt.

Die Collage der „Freigeister“ sollte darstellen, welche vielen Einflüsse die Musik der Beatles prägten. Die Cover-Rückseite trägt einem kräftigen Rotton. Erstmals auf einem Beatles-Album sind hier die Liedtexte komplett abgedruckt.

Das Cover erreichte Kultstatus - zahlreichen Künstler wie Frank Zappa und die Mothers of Invention diente es als Vorlage für eigene Kreationen.

Zwei der vier Genies sind schon tot

The Beatles - das waren 1967 noch John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr. Legenden und Ikonen der Popmusik.

Schon 1967 sah man Entwicklungen in den Künstlerpersönlichkeiten: In der Zeit, als sich die Beatles auflösten, veranstaltete John Lennon gemeinsam mit seiner zweiten Ehefrau Yoko Ono ab Ende der 1960er-Jahre mehrere öffentlichkeitswirksame Happenings für den Weltfrieden. Nach dem Aus der Band startete er eine erfolgreiche Solokarriere (Imagine, 1971). 1980 wurde er Opfer eines Attentats in New York.

George Harrison, der „stille Beatle“, starb 2001 in Beverly Hills. Der geniale Leadgitarrist war 27, als sich die Band trennte. Das Songwriting-Genies trat zum Hinduismus über und griff zu Drogen, um später der Düsternis des Alltags zu entfliehen.

Fotos: Eric Münch

MMA kommt nach Hamburg! jetzt Tickets abstauben! 3.017 Anzeige
Wahr oder falsch? Die meisten dieser 66 Weisheiten stimmen nicht 1.693
Überraschung! DFB-Torgarant Gnabry nicht in der Startaufstellung! 1.123
Möchtest Du mein neuer Kollege sein? Ich suche Reinigungskräfte in Berlin und Cottbus! 2.252 Anzeige
Anschlag in Halle: BKA erhält mehr als 600 Hinweise 2.183
Schock im Supermarkt: Mitarbeiterin findet IS-Bomben-Attrappe im Getränkeregal! 5.638
MediaMarkt haut geniale Angebote zum Semsterstart raus! Anzeige
Nach Attentat in Halle: Seehofer greift Gamerszene an und kassiert Shitstorm 1.470
"Geile Zeit gehabt": Rafael van der Vaart mit emotionalem HSV-Abschied 1.537
Venus 2019: So kommst Du gratis auf die Messe! 16.986 Anzeige
Abdrücke auf dem Po: Welcher Promi zeigt hier sein knackiges Hinterteil? 2.712
Gefesselte Affen, blutverschmierte Hunde: Grausame Tierquälerei in Versuchslabor aufgedeckt! 8.345
Watzke über Götze-Abgang vom BVB zum FC Bayern: "Dann ging die ganze Scheiße los"! 1.624
Nicht wiederzuerkennen: Diese Frau ist heute schlank 13.561
Hund irrte 388 Tage durchs Erzgebirge, bis er seine Familie wiederfindet 6.846
Tragisches Unglück: VW-Fahrer übersieht Biker, 48-Jähriger stirbt neben Maschine 9.889
Anschlag in Halle: Hunderte bei Gedenken vor Synagoge 120
Brennpunkt Alexanderplatz: Mann (20) in Rücken gestochen und lebensgefährlich verletzt 3.943
Böse Blicke jeden Tag: "Meine beste Freundin hat das Down-Syndrom" 2.993
Telefonat mit Erdogan: Merkel fordert Stopp der türkischen Syrien-Offensive 649
Bundesverkehrs-Minister bringt Daimlers "Salamitaktik" im Dieselskandal auf die Palme 672
Riesenbaby geboren! Sechs Kilogramm bringt dieser Säugling auf die Waage 12.065
DSDS-Sieger Alphonso Williams gestorben 24.316
Nanu, was ist das denn? Polizei zieht kurioses Gefährt aus dem Verkehr 3.017
Nach der Turn-WM ist vor der Turn-WM: Stuttgart will sich wieder bewerben 49
Choreographie-Verbot im Stadion: Waldhof reagiert auf Pyro-Vorkommnisse 161
Türkei-Spieler salutieren bei Torjubel: UEFA prüft Verbindung zu Militär-Offensive in Syrien 1.646
Alles aus! Finale des ZDF-Fernsehgarten bringt Fans und Netz zur Verzweiflung 23.551
Gas mit Bremse verwechselt? Mann fährt eigene Ehefrau tot 39.515
Willi Herren fliegt wegen Laura-Scherz von Bühne und versteht die Welt nicht mehr 3.910
Ehemaliger Bundesliga-Profi Timm Klose spricht über psychische Probleme 537
Schmacht-Alarm! Ex-Bachelorette Nadine Klein wagt sich mit diesem Hottie aufs Eis 5.233
Blood & Honour: Verfassungsschutz verhindert rechtsextremistisches Konzert 288
Er riecht nach Tod und sieht aus wie ein Penis: Das ist der ungewöhnliche Pilz des Jahres 3.336
Toten Hosen gehen 2020 auf besondere Tour! 3.973
Traumberuf: Elias (7) bewirbt sich offiziell bei der Feuerwehr München 1.340
Polizei warnt vor flüchtigem Täter: Maklerin mit Messer bedroht, gefesselt und bestohlen! 4.256
Mädchen (12) von zwei Männern missbraucht? Mutmaßlicher Sex-Täter stellt sich der Polizei 5.614
"Kein Notnagel": Rummenigge stärkt Müller nach FC-Bayern-Frust 439
Nach Terroranschlag von Halle: SPD-Landeschef wirft AfD Antisemitismus vor 244
Influencerin postet Foto: Seht Ihr, was auf diesem Bild alles nicht stimmt? 91.481
Kleiner Hund verloren im Wald? Was hinter ihm geschieht, ist voll Porno 2.687
Kickt Lukas Podolski wieder in der Bundesliga? Das sagt er selbst! 1.887
Historischer Triumph! Frodeno und Haug mit Doppel-Gold beim Ironman, Drama um Lange 997
"Da stimmt irgendwas nicht": Sara Kulka hat juckenden Ärger im Urlaubs-Paradies 4.000
Er wollte nur helfen: Unbeteiligter 19-Jähriger vor Casino niedergestochen 754
Rapper Finch Asozial zerlegt Neonazi-Konzertbesucher: "Was sagt Hitler dazu?" 9.648
Abwahl von NPD-Ortsvorsteher steht an, doch ein Detail verwirrt 2.066
Polizeistreife mit Pflasterstein beworfen: Antifa bekennt sich zu Hass-Attacke 14.268
Inzest-Hölle: Vater zeugt sechs Kinder mit Tochter und vergewaltigt auch eines von ihnen 21.469
Nach Schock-Unfall auf A4: Jetzt meldet sich Ute Freudenberg zu Wort 6.457