Es werden wieder Rosen verteilt! RTL zeigt nächste "Bachelorette"-Staffel im Juli Top Flüchtling an Grenze abweisen: Bringt Seehofers Plan überhaupt etwas? Top ARD schmeißt "In aller Freundschaft" wochenlang aus Programm Top Schülerin (16) erschlagen: Polizei verhaftet Tatverdächtigen Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 31.681 Anzeige
909

Neonazi beleidigt Vorsitzenden als "frechen Juden-Funktionär"

Für einen Artikel auf der Seite der Partie Die Rechte muss sich Sascha Krolzig jetzt vor Gericht verantworten. Ihm wird Beleidigung und Volksverhetzung vorgeworfen.
Sascha Marcel Krolzig war von Anfang an beim "Rechte-Kreisverband Ostwestfalen-Lippe" dabei.
Sascha Marcel Krolzig war von Anfang an beim "Rechte-Kreisverband Ostwestfalen-Lippe" dabei.

Bielefeld/Detmold - Sascha Krolzig ist als Neonazi bekannt. Jetzt ging er mit einer Äußerung, die er im Internet verbreitete, etwas zu weit - und muss sich dafür vorm Amtsgericht Bielefeld verantworten.

Der Rechtsextreme, der neben seiner Tätigkeit als NRW-Landeschef der Partei "Die Rechten" seit einiger Zeit auch seine Dienste als Trauerredner anbietet (TAG24 berichtete), nannte den Vorsitzenden der jüdischen Gemeinde Herford-Detmold, Matitjahu Kellig, einen "frechen Juden-Funktionär".

Wegen Beleidigung und Volksverhetzung muss er geradestehen. "Auf der Homepage der Partei Die Rechte ist ein Artikel erschienen mit dem Titel 'Linke und Jüdische Gemeinde hetzen gegen Verleger'", erklärt Udo Vennewald von der Staatsanwaltschaft gegenüber der Neuen Westfälischen.

Nach Ansicht der Staatsanwaltschaft werde mit den darin enthaltenen Formulierungen bewusst an die NS-Ideologie angeknüpft und der Gemeindevorsitzende beleidigt. Sprachwissenschaftliche Analysen von Briefen aus der NS-Zeit bestätigen diese Annahme.

Weil Krolzig der Vorsitzende der rechten Partei in Ostwestfalen-Lippe ist, wird er sich für diesen Text aus dem Jahr 2016 verantworten müssen. Am 7. September wird er vor Gericht stehen.

Dass es jetzt zum Prozess kommt, ist nur Kelligs Anwalt Thomas Walther zu verdanken: Denn bereits vor gut einem Jahr, als der Artikel erschien, stellten er und sein Mandant Anzeige. Doch das Verfahren wurde eingestellt. Aber Walther blieb dran! Er legte Beschwerde vorm Oberlandesgericht Hamm ein. Jetzt wird der Fall neu aufgerollt.

Krolzig ist kein unbeschriebenes Blatt. Er ist bereits mehrfach einschlägig vorbestraft. Hausfriedensbruch, Körperverletzung, Beleidigung und Verleumdung vor Gericht füllen die Liste seiner Vergehen. Jetzt kommt auch noch Volksverhetzung hinzu.

Gehts noch? Linksjugend ruft zum Deutschland-Fahnen-Klau auf Neu Frau will Kuh melken, kurz darauf muss sie ins Krankenhaus Neu Rätselhafter Autobahn-Hund noch immer eine Gefahr Neu Ekel-Fund am Flughafen: 22 Riesen-Spinnen im Gepäck entdeckt Neu
Junge (8) zeigt Schwester (2) wie man aufräumt: Doch das geht gewaltig schief Neu Rapper Gzuz liest Kritik zu seinem Album und rastet komplett aus Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.658 Anzeige Mädchen (7) auf offener Straße angeschossen: Verdächtiger nach SEK-Einsatz in Klinik Neu Happy Birthday, Alessio! Sarah Lombardi backt Mega-Torte Neu Leipziger Studentin immer noch verschwunden Neu Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.337 Anzeige Braut sagt Hochzeit wenige Stunden vorher ab: Der Grund ist unfassbar Neu Kind (2) verschwindet nachts aus dem Haus und seine Eltern bemerken nichts Neu Für jedes Deutschland-Tor gibt's bei REWE was geschenkt! 11.490 Anzeige Gina-Lisa gesteht: Ekel trieb sie zum Schönheits-Chirurgen Neu Effenberg kickt Khedira und Özil aus DFB-Elf, stattdessen sollen diese zwei die Wende bringen Neu
Autonomes Fahren: Sachsen investiert Millionen in die Zukunftstechnik Neu Beliebter Ostsee-Vogelpark erlebt nach Schnee-Katastrophe unglaubliches Wunder Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 1.927 Anzeige Autsch! Was ist Moderatorin Nova Meierhenrich denn hier passiert? 937 Feuer vor Heim, darin schlafen 20 Kinder! 229 Zwei Menschen mit Schrotflinte in Schweden erschossen 2.732 Feuerteufel am Werk? Großbrand hält Einsatzkräfte in Atem 417 Davon ist jeder Dritte Mensch in Deutschland betroffen 13.905 Anzeige Rapper auf offener Straße erschossen 3.045 Große Sorge um Ex-BTN-Star: Wie krank ist Anne Wünsche? 2.549 Bei Landeanflug: Flammen schlagen aus Team-Flugzeug von Saudi-Arabien 2.485 Letztes Plädoyer in NSU-Prozess: Verteidigerin von Zschäpe wieder fit 1.003 Wenn Ihr diese blau-grünen Säulen für Blitzer haltet, liegt ihr völlig falsch 3.263 "Ich habe permanent Schmerzen!" Setzt Vanessa Mai ihre Gesundheit aufs Spiel? 1.057 Verheiratete Lehrerin mit Schüler (17) beim Sex von seiner Mutter erwischt 2.998 George Clooney ist raus: Sandra Bullock übernimmt 1.881 Eintracht-Anhänger dreht durch, dann bangen Kölner Fans um ihr Leben 3.217 Einschusslöcher! Wurde Berliner Café Opfer von Angriffen? 252 Exotische Mückenarten in Deutschland: Sie können Viren übertragen 1.969 Darum nennt sich Robert Lewandowski manchmal Emil 516 Mann erschießt Ehefrau, deren Vater und sich selbst vor eigenem Kind 1.691 Nach antisemitischer Prügelattacke: Schläger (19) kommt vor Gericht 716 22-Jährige kämpft um ihr Kind: Wurde ihr die Tochter grundlos weggenommen? 3.196 Achtung! Zwei Patienten aus forensischer Psychiatrie geflohen 7.007 Nach WM-Feier? Vier Verletzte bei Schüssen in Innenstadt 3.533 Last-Minute-Tor von Doppelpacker Kane beschert England Start nach Maß 608 Frau wird von KVB-Bahn erfasst und schwebt in Lebensgefahr 3.233 Update Rettungsgasse zu eng! Polizisten müssen zum Unfall joggen 6.259 Kleinlaster stürzt 150 Meter in die Tiefe: Mann in Bayern bei Unfall getötet 2.758 Vorstellung schon morgen? Bayer-Keeper Leno geht nach London 1.127 Junge (14) verletzt 18 Mitschüler mit Pfefferspray 347 Modellbau-Hersteller nimmt "Nazi-Ufo" vom Markt 3.077 Traumtor und Doppelpack: Belgien schlägt starkes Panama 718 Schockierende Szenen: Bär rastet während Zirkus-Show aus 9.652 UPS-Fahrer (†38) kracht in Mülltonnenbox: Todesursache noch unklar 11.974