Nach Anschlag in Halle: Antisemitismus-Beauftragter registriert Angst bei vielen Juden in Hessen 212
Helikopter-Absturz! Basketballer Kobe Bryant tot! Top Update
Coronavirus: Noch mehr Erkrankte in Nordamerika 17.987 Update
So bekommt Ihr noch Karten für das ausverkaufte Slipknot-Konzert in Hamburg! Anzeige
Coronavirus in Frankfurt? Mehrere Verdachts-Fälle! 10.261
212

Nach Anschlag in Halle: Antisemitismus-Beauftragter registriert Angst bei vielen Juden in Hessen

Juden-Hass: Antisemitismus-Beauftragter von Hessen fordert "Aufwachen der Gesellschaft"

Nach dem Attentat in Halle registriert der Antisemitismus-Beauftrage von Hessen mehr Ängste bei vielen Juden und deren Familien.

Frankfurt am Main/Wiesbaden - Seit dem versuchten Anschlag auf die Synagoge von Halle am höchsten jüdischen Feiertag Jom Kippur beobachtet der hessische Antisemitismus-Beauftragte auch in Hessen mehr Ängste in vielen jüdischen Familien.

Polizisten und eine abgedeckte Leiche – der Anschlag in Halle schockierte im Oktober die Nation.
Polizisten und eine abgedeckte Leiche – der Anschlag in Halle schockierte im Oktober die Nation.

Die schwer bewaffneten Polizisten vor Synagogen, jüdischen Schulen und Kindergärten hätten bislang im Bewusstsein der Menschen eher für den Schutz vor einer abstrakten Gefahr gestanden, sagte der CDU-Politiker Uwe Becker der Deutschen Presse-Agentur.

"Das ist seit Halle anders geworden, weil jetzt in den Köpfen der Kinder tatsächlich vorhanden ist, dass da so etwas Schreckliches passieren kann," ergänzte der 50-Jährige, der zugleich Bürgermeister und Kämmerer der Stadt Frankfurt am Main ist.

Eltern hätten ihm in Gesprächen berichtet, dass diese Ängste Unsicherheit über die eigene Zukunft auslösten. Damit sei bereits "ein schrecklicher Punkt" erreicht, sagte Becker, wenn sich Menschen aus Hessen fragten, ob sie bleiben oder doch besser weggehen sollten.

"Dem möchte ich entgegentreten und sagen, es muss in diesem Land eine Zukunft geben", betonte Becker, der im April zum Landesbeauftragten für jüdisches Leben und den Kampf gegen Antisemitismus berufen wurde. In dieser Funktion entwickelt er Strategien, um dem Juden-Hass entgegenzuwirken. Becker ist Kontaktperson für Menschen, die Opfer von Judenfeindlichkeit wurden.

"Aufwachen der Gesellschaft" gegen Juden-Hass gefordert

Das Foto aus dem jähr 2017 zeigt den hessischen Antisemitismus-Beauftragten Uwe Becker.
Das Foto aus dem jähr 2017 zeigt den hessischen Antisemitismus-Beauftragten Uwe Becker.

Wichtig sei, aufzustehen und die Stimme zu erheben, wenn an irgendeiner Stelle "Jude" als Schimpfwort gebraucht werde, sagte Becker.

Er wünsche sich ein "Aufwachen der Gesellschaft" und mehr Zivilcourage. "Die große Gefahr sind nicht so sehr die extremen Ränder, sondern wie die Mitte der Gesellschaft die Dinge aufnimmt und wie sie damit umgeht", befand Becker. "Zurückweichen schafft Platz für die, die ein anderes Land wollen. Und deswegen braucht es umgekehrt diese Zivilcourage und das Bewusstsein, dass jeder auch was tun kann."

Das Strafrecht sei für die Verfolgung antisemitischer Straftaten ausreichend, müsse aber teilweise konsequenter angewendet werden, beurteilte Becker. Dies gelte etwa dann, wenn antisemitische Schmierereien nicht nur als Sachbeschädigungen geahndet werden, sondern auch als Volksverhetzung eingeordnet würde.

"Das Strafrecht gibt durchaus Möglichkeiten, in dem Moment, wo auch antisemitische Aspekte in eine Straftat hinein fließen, verschärfend zu werten", erklärte Becker.

Zu Beginn des neuen Jahres entsteht in Hessen eine Meldestelle für antisemitische Vorfälle. Sie wird am Demokratiezentrum Hessen an der Universität Marburg aufgebaut.

Fotos: Swen Pförtner/dpa, Arne Dedert/dpa

Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 10.586 Anzeige
"Hätte dir die f*** Nase gebrochen" Anastasiya nach Dschungelcamp total angepisst 5.976
Donald Trump bedroht jetzt auch noch seinen Ankläger im Impeachment-Verfahren 2.281
Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung 3.439 Anzeige
Krankenschwester behauptet: Coronavirus haben viel mehr Menschen als angegeben 15.260
Zwei Bluttaten, sieben Tote: Entsetzen in der Idylle 4.441
Frau macht Selfie und lacht sich danach über ein Detail schlapp 7.798
Oliver Pocher macht sich mal wieder über den Wendler lustig 5.340
Er rangelte mit seinem Vater, als sich ein Schuss löste: Nun ist der Vierjährige tot 6.489
Ex-DSDS-Kandidat Dominik Münch: Er verlor seinen Sohn 3.241
Trister Wettertrend: Grau in Grau, dazu Gewitter und Böen 3.044
"Fridays for Future": Sollte Luisa Neubauer von Siemens nur benutzt werden? 2.568
Schubert heizt Diskussion um Schalker Nummer 1 mit Patzer an: Neuer bricht Lanze für ihn 3.895
Streit eskaliert brutal: Mann in Wohnwagen mit Messer in Rücken gestochen, SEK muss anrücken 360
Entlaufener Hund führt Tierschützer an grausamen Ort 14.528
Boeing hat endlich wieder eine gute Nachricht zu verkünden 1.127
Tödliches Drama in Rosinen-Fabrik: Kleidung verfängt sich in Maschine 3.181
Reiner Calmund mit Magenverkleinerung: Ex-Leverkusen-Manager musste unters Messer! 8.444
Wilde Verfolgungsfahrt in Hamburg: Polizei rammt flüchtigen Mercedes 1.162
Männer bewerfen schwules Paar mit Essen und greifen es anschließend an 3.065
Verdacht auf Coronavirus in Berlin: Klinik gibt Entwarnung 2.098
Mann rammt 21-Jährigem Autotür ins Gesicht und schlitzt Wange damit auf 604
Das half Sänger Michael Schulte selbstbewusster zu werden 546
Netz feiert Maradona: Damit tauscht er seine Trainerbank aus! 1.220
Dschungelcamp: So gratuliert "Stereoact"-Ric dem Sieger Prince Damien 2.156
Schwere Vorwürfe gegen H&M: Mitarbeiter systematisch ausgespäht? 1.308
Dieser geniale Song der Toten Hosen wird schon 20 Jahre alt! 7.962
Mann schläft bei der Bestellung am McDrive-Schalter ein 2.489
Süße Quittung: So witzig reagiert ein Bäcker auf die Bonpflicht 3.665
Enges Dschungelcamp-Voting: So stimmten die Zuschauer täglich für ihre Stars 10.896
26-Jähriger ermordet in Rot am See sechs Angehörige: Ein Mann kämpft immer noch um sein Leben 3.119
Perverser soll sich über fünf Jahre Sex-Sklavin gehalten haben 3.397
Heike Makatsch (48) würde gerne in Nachwuchs-Film mitspielen 409
Elefant oder Eisbär? Diese Dickhäuter büchsen aus, um im Schnee zu spielen 1.976
Capital Bra und Dieter Bohlen: Das planen die beiden nach "Cherry Lady" 1.826
Besoffen E-Scooter fahren ist keine gute Idee! 174
Mutter küsst ihren Sohn, jetzt hat er mit den schlimmen Folgen zu kämpfen 7.433
Nach Hitler-Eklat in Kitzbühel: Sido legt nach 9.093
US-Star Patrick Dempsey in Kitzbühel: Über dieses Pannen-Interview lacht das Netz 3.639
Jenny Frankhauser rechnet mit Dschungelcamp-Finalisten ab: "Habe mich misshandeln lassen!" 7.573
Kampf um TV-Rechte: RTL sichert sich komplette Europa League und neuen Wettbewerb 3.894
Fahndung läuft auf Hochtouren: Wo sind die Eltern des ausgesetzten Babys? 3.639
Larissa Marolt im Riverboat: "Es ist für mich eine Strafe, mich selbst anzusehen" 5.262
Unglaubliche Liebesgeschichte: Diese Berlinerin will eine Boeing heiraten 2.204
Teenager (14) liefert sich mit Auto seiner Eltern wilde Verfolgungsjagd mit Polizei 2.199
BVB und Emre Can immer heißer: Klub arbeitet mit Hochdruck an Verpflichtung! 2.696
Massenschlägerei bei Facebook-Party 4.169
Baby-Leiche am Straßenrand gefunden: War es Totschlag? 5.459
Dieser Leipziger Tatort-Star ist der neue Pittiplatsch 1.894